Umfrage: Welche Software benutzt ihr

  • Welche Software findet ihr am besten 51

    1. Instant copy 8 (8) 16%
    2. Instant Copy 7 (1) 2%
    3. Clone DVD (7) 14%
    4. DVD Shrink (23) 45%
    5. ein anderes (12) 24%

    ich benutze seit Clone DVD 2 rausgekommen ist nur noch das, von der Qualität kann ich keine Unterschiede erkennen zu IC 8, oder liege ich da falsch


    es gibt ja 3 große Programme


    IC 8, Clone DVD, DVD Shrink, und dann noch ein paar andere Tools mit denen ich mich überhaupt nicht auskenne


    mich würde interessieren welches ihr am besten findet, also ich persönlich mache nur vom Film eine SK, ohne alles, ich will die maximale Qualität des Films, natürlich mit 5.1 Sound und Untertitel


    schreibt doch mal auf was ihr bei einer SK wert legt


    ach ja, bei der Umfrage meine ich CLONE DVD 2, habe ich leider die "2" vergessen

  • Glaube dass jeder (von uns) auf der Suche nach dem "perfekten Bild" ist ;D . Obs das wirklich gibt ist fraglich, ist wohl teilweise einfach ne subjektive Sache,was man am besten findet. Aber trotzdem gibts ja imer wieder die Tests (z.B. in der aktuellen Combuterbild) wo sie mit Meßgeräten die Schärfe etc. testen. Vermute es ist wichtig dass man mit dem Prog klarkommt und da ist Clone DVD echt spitze. Hab noch die 1. Version, kann aber sagen dass mir bei Instant Copy 8 (vor 1 Woche gekauft) das Bild weitaus besser gefällt. Instant schneidet eigentlich bei allen Tests am besten ab, wobei ich noch kein Vergleich von Clone DVD 2 vs. Instant Copy8 gelesen/gesehen hab. In dem Computerbild-Test lief Clone DVD 2 wohl nicht richtig, es war aber auch nicht beim richtigen Test dabei, sondern mehr so als Ausblick/Hinweis dass das demnächst kommt.

    Hauptfilm ist mir eigentlich auch am wichtigsten, manchmal ist das Making of noch ganz net, aber oft wird dann die Quali vom Hauptfilm doch wieder zu niedrig.
    Was mir an DVD´s gefällt ist die Option den Film auf Englisch (sofern dies die Originalsprache ist) zu sehn. Find dass ist nochmal n ganz andres Film gucken als mit deuscher syncronisation. Wenn man zu wenig versteht (z.B. wegen slang, dialekt, geschwindigkeit...) kann man ja auch mit deutschen oder englischen Subs schaun, oft versteht man´s besser wenn man die Worte geschrieben sieht. Drum lass ich die eigentlich immer mit drin.

  • Wert lege ich bei einer SK auf den Hauptfilm mit deutscher Tonspur wenn möglich dd 5.1 oder DTS
    Seit der Version 2.3 von DVDShrink arbeite ich mit diesem Programm und da mir eine Qualität von 90-95% ausreichen sehe ich im Moment noch keine Veranlassung Geld für andere Programme auszugeben (das stecke ich lieber in DVD`s) zumal IC7/8 die bekannten Problemme mit der Ausgabegrösse hat.
    Im Zusammenspiel mit dem TitleSetBlanker bleibt jetzt auch das Menu erhalten.

  • Zitat von JackBauer


    mich würde interessieren welches ihr am besten findet, also ich persönlich mache nur vom Film eine SK, ohne alles, ich will die maximale Qualität des Films, natürlich mit 5.1 Sound und Untertitel

    schreibt doch mal auf was ihr bei einer SK wert legt

    ach ja, bei der Umfrage meine ich CLONE DVD 2, habe ich leider die "2" vergessen

    Hallo !

    Also wenn Ihr Zeit und Lust habt, werft mal einen Blick auf Data Becker`s Maximum Copy ! Habe mir die 30-Tage-Demo geholt und muß sagen , die Qualität ist überraschend gut und übertrifft meinem subjektiven Empfinden nach alle anderen Programme wie CloneDVD, DVD Shrink etc. ( IC 8 kann ich ned beurteilen, semmelt auf meinem PC nach einer Stunde spätestens immer ab ).

    Auffallend ist neben der wirklich sehr guten Qualität des Hauptfilms auch die im Vergleich zu anderen Progs wesentliche bessere Qualität der Extras einer DVD , und zudem ist das Programm wirklich sauschnell !

    Mit keinem anderen Programm waren die Extras dermaßen gut ! Die komplette SK war in knapp 18 Minuten auf der HD ! Brennen kann das Programm übrigens auch und noch einiges mehr ( Sampler-DVD, SVCD, etc... )

    Bin übrigens kein DB-Mitarbeiter :-)

    Gruß

    Walsch

    P.S.: Wert bei einer Sk lege ich eigentlich nur auf den Hauptfilm, sicherer meist auch nur diesen. Da müßen die Extras schon extra sein, daß die mit auf die SK kommen :-)

    Gruß aus Austria

    Jedem das Seine, aber mir das Meiste...

  • Zitat von walsch

    Langsam fühle ich mich verfolgt...


    Und ich mich erst :D

    Ist doch Spaß, das ist ja das Schöne an diesem Hobby: Jeder kann es in seinem stillen Kämmerchen so machen, daß er glücklich wird, der Motive sind da ja viele, sei es nun max Quali oder auch geringerer Zeitaufwand...also viel Spaß mit WinDVR und Data Becker`s Maximum Copy...:)

  • Zitat von BaronVlad

    Und ich mich erst :D

    Ist doch Spaß, das ist ja das Schöne an diesem Hobby: Jeder kann es in seinem stillen Kämmerchen so machen, daß er glücklich wird, der Motive sind da ja viele, sei es nun max Quali oder auch geringerer Zeitaufwand...also viel Spaß mit WinDVR und Data Becker`s Maximum Copy...:)


    Klar ist`s Spaß :-)
    Naja, und ungeduldig wie ich bin, will ich es immer schnell ( außer natürlich die eine Sache da... ) , und weil ich noch dazu viiiiele Filme aufnehme ( habe derzeit ca. 4000 Spielfilme gesammelt . Meine Frau sagt, ich nehme jeden Sch... auf, aber ich sehe das natürlich anders ), fehlt mir die Zeit, um auf höchster Qualität zu basteln, weil der PC ja ständig aufnimmt.
    Maximale Qualität in minimalster Zeit spielt es halt leider nicht, und für Typen wie mich ist WinDVr in Zusammenarbeit mit Womble MPG2VCR die optimale Lösung.

    Jedem das Seine ( und mir das meiste ) !

    In diesem Sinne frohes Schaffen und liebe Grüße aus Wien

    Walsch

    Gruß aus Austria

    Jedem das Seine, aber mir das Meiste...

  • Gleichfalls, aber für Deine Zwecke sollte definitiv eine digitale Karte die Lösung sein, ob nun über Kabel oder Sat. Tolle Qualität, Nachbearbeitung besteht in ProjektX oder PVAStrumento, danach mit MPEG2Schnitt Werbung raus, ab in DVDlab, brennen und Du erhälst: Digitale Qualität, also wirf weg den Mist mit WinDVR und nimm die analoge karte nur noch für VHS...überredet ? Oder gibts in Österreich nur analog ? ;)

  • Zitat von BaronVlad

    Gleichfalls, aber für Deine Zwecke sollte definitiv eine digitale Karte die Lösung sein, ob nun über Kabel oder Sat. Tolle Qualität, Nachbearbeitung besteht in ProjektX oder PVAStrumento, danach mit MPEG2Schnitt Werbung raus, ab in DVDlab, brennen und Du erhälst: Digitale Qualität, also wirf weg den Mist mit WinDVR und nimm die analoge karte nur noch für VHS...überredet ? Oder gibts in Österreich nur analog ? ;)


    Naja, ganz unterentwickelt sind wir Ösis nicht :-) Haben schon digital...
    Wenns mein Taschengeld und meine Frau zulassen, werde ich mir eine digitale Karte leisten und deine Tipps gerne beherzigen und berichten. Kann sich nur um Monate handeln, smile...

    gruß

    Walsch

    Gruß aus Austria

    Jedem das Seine, aber mir das Meiste...

  • Hallo,
    wollt mich au mal einmischen:
    Vlad, meinst du ne DVB Karte is besser, als ne DBOX2?
    Denn vom Streamen her sollte das doch eigentlich das selbe sein, oder net?

    Grüsse

  • Zitat von chefkoch

    Hallo,
    wollt mich au mal einmischen:
    Vlad, meinst du ne DVB Karte is besser, als ne DBOX2?
    Denn vom Streamen her sollte das doch eigentlich das selbe sein, oder net?
    Grüsse


    Hallo !

    Also wenn Du auch Premiere streamen willst, wird eine DVB-Karte mit dem benötigten Zubehör für Premiere-Empfang wohl recht teuer. Bei der DBox muß du (z.B.) Neutrino als Betriebssystem draufspielen, was ich endlich geschafft habe :) Aber die Qualität war die Mühe wert ( Baron, recht hast Du gehabt :D ) !
    Meine Premiere-Aufnahmen sind jetzt DVD-Qualität und im Schnitt grad mal 2 GB groß !!!

    lg

    Walsch

    Gruß aus Austria

    Jedem das Seine, aber mir das Meiste...

  • Ich nehme IC8, DVD Shrink und wenn nicht viel einzudampfen ist Clone.
    Die beste Quali erziele ich aber mit dem CCE und da Zeit keine Rolle spielt, nehme ich meist diese Lösung.
    by
    Chrille

  • also ich benutze clonedvd 2 2.0.7.2 und bin damit zufrieden...


    aber ich nehme meistens nur den hauptfilm + deutsche audiospur + alle untertitel + original menü (und wenn noch platz ist dann noch die englische audiospur)


    auf extras lege ich nicht soviel wert außer bei hdr 1,2,3 :ja:


    jaor so mach ich das...


    achso nochwas: ich mache nur dvd sk wenn es ein lohneneder dvdfilm ist wie z.b.: hdr 1,2,3 ;D von anderen filmen mach ich eine svcd!


    mfg matrix :ani_lol:

  • Also ich bin gerade am IC8 Testen wobei ich mit dem ersten Ergebniss nicht allzu frieden bin....davor hab ich DVD Shrink gehabt und damit war ich sehr zufrieden ist ein Super Tool wenn mich IC8 bei den nächsten Testst nicht überzeugt dann ab damit und Clone DVD wird getestet.


    Ich mache SK komplett von der DVD klar allzugroße Erwartungen an der quali kann ich nicht haben aber wie gesagt mit DVD Shrink die besten Ergebnisse.

  • Uiuiui, da habt ihr ja einen Thread ausgegraben der schon einige Tage alt ist und neu belebt.

    Wie immer ziehe ich einen guten Encoder einem Transcoder vor. Jetzt hat ja mit DVD-Rebuilder ein 1-Klick Tool die Welt erblickt das sich einem Encoder bedienen kann und ebenfalls einem Full-Backup gerecht wird.

    Für jeden Geldbeutel gibt es die passende Möglichkeit für die Encoderauswahl.