Umwandlung von 192Kbps auf 448kpbs

  • Hallo Leute eine frage kann man eine ac3 spur von 192kbps auf 448 kbps wandeln. wenn ja, könntet ihr mir bitte ein paar tips geben wie des möglich ist, und vileicht noch ein paar progis dazu posten.


    besten dank im voraus


    greez
    bmax

  • das Problem ist das der scenarist die ersten zwei Tonspuren 448kbps sind und die zwei letzten 192Kpbs sind, und ich wenn ich alle vier zusammen demuxe eine Error Meldug erhalte. Mach ich die 448Kbps seperat mit den Film futzt des. Könntest du mir kurz erklären wim man des mit besweet macht. Fettes danke im voraus


    greez
    bmax

  • Was soll den dieser Unsinn?


    Selbstverständlich ist es nicht möglich, zwei verschiedene Tonspuren im selben Titleset zu mischen.


    Aber warum deshalb die Tonspurformate umwandeln? Reicht es nicht, den "zweiten Teil" (wovon auch immer) in einem anderen Titleset unterzubringen, und durch Navigationskommandos dorthin zu verzweigen?


    Hör mal, du hast dir den Scenarist gekauft. Für das Geld, das du da ausgegeben hast, musst du aber so eine leichte Aufgabe wie die Navigation von einem Titleset zum anderen locker beherrschen. Wer außer einem Profi-DVD-Author würde sonst ein Profi-Tool kaufen, würde sich ja sonst gar nicht lohnen...


    Beschreib doch mal ganz genau, wie die Navigation geplant ist. Ich kann mir nämlich noch nicht so recht vorstellen, was das ganze für einen Zweck haben soll.

  • Nein ich bin kein Profi, wenn das deine Frage beantwortet. Das dvd erstellen ist aber eine Passión von mir, die mir sau viel spass macht und zu meinen Hobby geworden ist.


    Also es ist folgendes der Fall Ich will eine kopie Von der DVD Der Brück von Arnheim machen. Ist mein Orginal mache von allen meinen DVD´s eine Sicherheitskopie, da ich sie zeitweise an freunde verleihe. Bisher habe ich dies folgendermassen gemacht, Mit subrib meine Untertitel spuren gerippt, dvd2avi sound rausgenommen. cce encodet und chapterXtractor kapitel herausgezogen. Mit dem scenaristen die Film spur eingefügt und darunter die AUdio spuren und alle Untertitel Untereinader gesetzt. So jetzt ist meine Letzte Audio Spur aber eine mit 192Kbps und die anderen sind 448Kpbs so. Danach habe ich des bisher mit den anderen Filmen immer so gemacht. Nachdem die Vobs erzeigt waren in die dementsprechende Vts Umbenannt und in nen neuen Ordner kopiert (nur die vobs). Dann habe ich das Orginal menu und die Orginal ifos übernommen Ifoupdate drüber und fertig war die Kopie. Daher habe ich noch kein menu Programmiert wenn man des so nennt. Jetzt trit aber oben gennantes Problem auf. Ich habe es ohne die besagte Audio spur (192Kbps) probiert da geht da muxen. Mit dieser Untertitel Spur geht es net. Daher mein gedanke das es wohl an der Kpbs liegt. Und wie oben gesagt des Düftzeln und rumpasteln an der DVD macht mir spass. Ich steh echt net auf so stadart Progis wie shrink oder ähnliche.


    Vileicht könnt ihr troztem helfen auch wenn ich neuling bin.


    Herzlichen Dank im voraus.



    greez
    bmax

  • Also wenn du die Tonspuren nicht hinter- sondern untereinander hast, dann stören verschiedene Bitraten nicht.


    Ich würde eher vermuten, dass die Ursache eine ganz andere ist - dazu hätte ich aber gern mal die exakte Fehlermeldung (entweder wortwörtlich abgeschrieben, oder als Screenshot angehängt).