Scenarist 2.7 Problem beim "Create DVD Video"

  • Hallo zusammen!
    Ich bin nach der Big3 Anleitung vorgegangen.
    Mittlerweile bin ich an dem Punkt, wo ich im Scenarist die DVD-Erstellung starten muss.
    Der Import der Dateien in Scenarist lief ohne Probleme und ohne Fehlermeldungen.
    Das "Target Directorie" muss ich nicht ändern, da ich alles in einem Verzeichnis habe.
    So. Nun kommt aber, wenn ich auf Start klicke, folgende Fehlermeldung:


    Info No VTS<VTS_01> Language Tracks found
    Info Creating DVD data (VTS Title) VTS#01
    Info Preparing to multiplex track VTS_01_PGC_01
    Info Creating Multiplexer info
    Info Multiplexing
    Info Multiplexing VOB Main Stream
    Error (The duration is too short (2 frame(s)))
    Error dvd_mux : Open Mux_list File Error
    Error Terminated Multiplexing (xxx.scn-VTS_01_PGC_01_t.vob).
    Error Wrong timecode.
    Error Multiplex is failed.
    Info Multiplexing failed, Track<VTS_01_PGC_01>


    Error MuxFromDB:MuxVTS failed
    Error Multiplex failed
    Error DVD files could not be created


    Ich habe auch schon die FAQs durchforstet, aber leider keine Antwort gefunden.
    Was genau bedeutet der Fehler?
    Kann mir jemand helfen?

    Danke schon mal.

  • ...deine erste pgc scheint nur 2 frames zu haben...das ist nicht erlaubt und wird dir hier um die ohren gehauen. grund dafür kann z.b. sein das du nicht die gefixte decode version von donaldgraft benutzt hast. dadurch wurd das video/pgc zu kurz und wird nun nicht mehr angenommen.


    ...siehe dazu:


    http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=13332
    http://neuron2.net/fixd2v/decodefix.html


    ...alte dvd2avidg


    http://forum.doom9.org/showthread.php?threadid=75399
    http://forum.doom9.org/showthread.php?threadid=76080
    http://forum.doom9.org/showthread.php?threadid=74732

  • Erst einmal danke für die Tipps.
    Es lag wirklich an dem DecodeFix. Habe es umgestellt und nun hat alles geklappt.


    Jetzt habe ich nur noch mal ne Frage zum AVS.
    Hier mal mein Screenshot:


    Da ich "Neuling" auf diesem Gebiet bin, habe ich dazu mal ne Frage.
    Mein Bild sieht irgendwie ein wenig anders aus, als das in der Big3 Anleitung. Gerade im Feld "Processing Non-Interlaced / Normal" steht bei mir nichts drinnen. In der Big3 Anleitung allerdings schon. Warum?


    Der Button "Use DVD2AVIldg" war geanu mein Fehler. Im Big3 Script ist dieser gedrückt. Ich musste das hier deaktivieren, damit es klappt.
    Wenn ich das mit dem DecodeFix richtig verstanden habe, muss man, wenn man die neuste Version einsetzt, ein Kommandozeilen Aufruf machen und die Datei "fixen". Gibts nicht schon eine Version, die das beinhaltet?

  • Wegen DVD2AVIdg:
    Du hast schon eine neue Beta-Version, die DVD2AVIdg einsetzt, wenn du den Button drückst.


    Wegen dem AviSynth:
    Ich habe geschrieben, dass die Standard-Skripte nicht schlecht sind, aber nicht perfekt.
    Was du in den Anleitung siehst, sind meine verbesserten Skripte. Da jeder seinen eigenen Vorstellungen hat, mögen diese nicht jedem passen.
    Ich verwenden z.B. für den Hauptfilm (also das Feld "Processing Non-Interlaced / Normal") folgendes Skript:

    Code
    1. Crop(16,0,-16,0)UnDot()AddBorders(16,0,16,0)


    Damit werden links und rechts ein Makroblock-Rand weggeschnitten, da man diesen aufgrund des TV-Overscans nicht sieht. Dadurch spart man etwas Bitrate an.
    Und UnDot ist ein Rauschfilter, der fast überhaupt keine CPU-Zeit kostet und das Bild etwas verbessert, durch das Bild besser kompremierbar ist.


    Beim Feld "Processing Interlaced" habe ich ein verbessertes Half D1-Skript (siehe zu Half D1 hier), was auch den TV-Overscan croppt und UnDot() einbindet:

    Code
    1. Crop(16,0,-16,0)
    2. SeparateFields()
    3. BicubicResize(344,288,0,0.5)
    4. gerade = SelectEven().UnDot()
    5. ungerade = SelectOdd().UnDot()
    6. Interleave(gerade,ungerade)
    7. Weave()
    8. AddBorders(4,0,4,0)


    Hierbei habe ich die Hinweise wegen Interlaced beachtet.

  • Servus.
    Mittlerweile habe ich nen neues Problem bekommen (allerdings bei nem anderen Film). Da es sich auch in dem Bereich befindet, zu dem ich schon mal nen Thread aufgeamcht habe, werde ich einfach hier weiter posten. Falls ich einen neuen Thread erstellen soll, bitte bescheid geben.
    Also.
    Voraussetzung ist die Big3 Anleitung.
    Habe in Scenarist die files eingelesen. Da hatte ich schon einen Fehler, den ich aber mit den FAQs beheben konnte.
    Nun beim erstellen der DVDs files, komme ich allerdings nicht weiter.
    Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus:


    Info No VTS<VTS_01> Language Tracks found
    Info Creating DVD data (VTS Title) VTS#01
    Info Info Creating Multiplexer info
    Info Encoding subpicture E:\xxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1023.bmp
    Error Can't open image file(E:\xxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1023.bmp)
    Info Multiplexing
    Info Multiplexing VOB Main Stream
    Error Cannot open subpicture file (E:\xxxx\xxxx Cache\Encoded Files\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deuts_1022.sp)
    Error dvd_mux : DoMux Multiplexing Error
    Error Terminated Multiplexing (xxxx.scn-VTS_01_PGC_01_t.vob).
    Error Can't open read stream file. Please check the permission.
    Error Multiplex is failed.
    Info Multiplexing failed, Track<VTS_01_PGC_01>


    Error MuxFromDB:MuxVTS failed
    Error Multiplex failed
    Error DVD files could not be created


    Auf der Partition ist noch genügend Platz.
    Außdem habe ich "VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1023.bmp" schon in jpg umgewandelt und die sst Datei angepasst.
    Es kommt aber immer noch o.g. Fehlermeldung.
    Woran könnte das denn bitte liegen?
    Muss ich den Cache löschen, den Scenarist beim encoden anlegt? (xxx Cache)
    Oder kann ich, wenn ich die Datei von bmp in jpg geändert habe, sofort wieder den Button Start drücken?
    Für Hinweise wäre ich echt dankbar. So langsam bin ich mit meiner Geduld am Ende :D:D

  • Danke für Deinen Tipp.
    Leider klappt es nicht.
    Habe gerade mal die betroffenen Dateien ausm Cache gelöscht, dass diese neu encodet werden. Doch leider kommt nun diese Meldung:


    Info Encoding subpicture E:\xxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1022.bmp
    Error Can't open image file(E:\xxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1022.bmp)
    Info Encoding subpicture E:\xxxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1023.bmp
    Error Can't open image file(E:\xxxxx\VTS01\SUBS\VTS_01_VSUB_P1A1-06\VTS_01_VSUB_P1A1-06-Deutsch_1023.bmp)


    In der FAQ steht, dass man diese Dateien auch einfach löschen kann. Sollte ich dies mal machen?
    Wie komm ich dem Fehler denn nun bei?
    Was ich nicht verstehe:


    //Edit
    Ich habe mal die 1022.bmp und die 1023.bmp aus der sst Datei gelöscht und die temporären Dateien gelöscht.
    Trotzdem bekomme ich immer noch die genannten Fehlermeldungen. Wie kann das denn sein?

  • Zitat von Tasqueiro

    Du mußt mit Reauthorist oder Sceanaid eine neue Scriptdatei erstellen, denn da stehen die Subpicture auch drin.



    cu Tasqueiro


    :seher:
    Sorry. Aber so fit bin ich noch nicht in dieser Materie.
    Kannst Du mir diesen Schritt erklären? Das wäre klasse.
    Dank dir!

  • Reathorist starten, den Rip Folder auswählen und wenn er mit dem einlesen fertig ist, auf Author It! drücken.


    Bei Sceanaid mußt die Demux Directory auswählen und dann unter Options Generate Script auswählen.


    Hoffe du kommst jetzt zurecht, wenn nicht, frag nochmal nach.


    cu Tasqueiro

  • Ok.
    Habe jetzt mal beide bmp Dateien in jpg Dateien umgewandelt und die sst Datei abgepasst. Nun habe ich mein ReAuthorist gestartet, das RipFolder angegeben und auf Author It! gedrückt.
    Was muss ich denn im Scenarist machen? Muss ich alle Dateien neu einlesen?
    Muss ich den Schritt "New from Script...." neu ausführen? (aus der Big3-Anleitung)

  • Servus.
    Also. Es hat dann endlich hingehauen.
    Danke für die vielen Tipps.
    Nun habe ich allerdings noch eine Frage.
    Der Film, den ich gerippt habe, hat unendlich lange gedauert. Und zwar lag das an den Untertiteln. Hatte alle angeklickt.
    Wie kann ich denn rausfinden, welche Untertitel ich wirklich brauche und welche nicht?
    Hier mal ein Screenshot:



    Wie man sieht, sind ganz schön viele Untertitel vorhanden. Es geht weiter bis 0x28. Wenn ich also nur die englischen und deutschen Untertitel beim Hauptfilm haben möchte, wie kann ich rausfinden, welche ich anklicken muss und welche ich weglassen kann? Das habe ich leider noch nicht rausgefunden.
    Danke schon mal für die Antworten.

  • Doitfast4u gibt dir die Sprachen an, die auf der DVD vorhanden sind, DE für Deutsch, EN für Englisch usw. mußt natürlich die Kürzel kennen. bzw. schau mit PowerDVD oder WinDVD nach welche Untertitel vorhanden sind.



    cu Tasqueiro

  • Yep.
    Das werde ich machen. Aber woher weiß ich denn, welche Nummer zu welchem Untertitel passt?¿ Das steht ja nicht im WinDVD (das benutze ich).


    PS: Ich hoffe, ich nerve nicht mit meinen Frage?! :D:D

  • Da hast du mich wohl falsch verstanden, in Doitfast4u steht sowohl die Nummer, wie auch ein Länderkürzel. WinDVD bzw. PowerDVD soll du nur als Hilfe nehmen, falls du mit dem Kürzel nichts anfangen kannst. um evtl heraus zu finden um welche Sprache es sich handelt. Aber vielleicht kennt jemand eine Seite, wo man nachschauen kann um welche Sprache es sich handelt.



    cu Tasqueiro