DVD Rebuilder und meine ersten Schritte...

  • Zitat von Amenophis

    Ich denke mal die wenigsten hier werden Hellsehen können, entsprechend schlecht sehen deine Chanchen auf eine hilfreiche Antwort aus. Du könntest aber die INF/ECL files über das Formular auf der Website an mich schicken, eventuell tritt der Fehler ja nur bei diesen oder wenigen Projekten auf, so dass ich den Bug entfernen kann.


    Danke für dein Angebot, werd evtl. darauf zurück kommen. Als erstes werde ich mein Rechner neu installieren, da er mittlerweile voll zugemüllt ist, da ich alles mögliche und unmögliche zu Testzwecken installiert habe. Wenn dann alles aufgeräumt ist werde ich es nochmal versuchen.


    Ich dachte die ganze Zeit der Keeper hängt mit dem Rebuilder zusammen, danke für die Aufklärung, langsam aber sicher wird es ein wenig klarer.


    Ich werde mich nächste woche nochmal melden, wenn ich mehr weiß. Hoffentlich dann mit nem positiven Ergebniss.


    Danke für die schnelle Hilfe.


    MFG K-M

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Moin, Moin...
    NAchdem der Mencoder leider immernoch nicht loslaufen will, hab ich mich entschlossen mit dem cce sp trail ein wenig zu arbeiten.
    Wenn dieser mich voll und ganz überzeugt, werde ich mir wohl den CCE Basic kaufen.


    Vielen Dank an die, die mir geholfen haben.


    MFG K-M

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • So wieder neue Probleme...*g*


    Hab mir jetzt den CCE gekauft und mache nun meine Filme damit.
    Jetzt habe ich aber so eine garstige DVD mit 2 Angle. Hab jetzt im Forum gesucht und habe gelesen, dass es wohl eine Möglichkeit mit dem DVD Decrypter gibt, den nicht erwünschten Angel zu entfernen. Leider wurde es nicht näher ausgeführt und somit bin ich wieder da wo ich bin.
    Es handelt sich bei der DVD um eine nicht geschützte DVD, also gibt es auch keine Probleme von der rechtlichen Seite. Hab die DVD als Image auf dem Rechner. Mit Ifo Edit hab ichs auch schon versucht. Komm damit aber irgendwie nicht klar.
    Hab auch schon versucht mit CloneDVD2 den ungewünschten Angle zu blanken. Danach hat mir aber der Rebuilder trotzdem die Meldung gebracht, dass Angles auf der DVD währen.


    Hoffe es kann mit jemand helfen.


    MFG K-M

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Nein, das Blanken des Angles geht definitiv nicht.
    Du musst in dem Fall im Ifo-Mode rippen, allerdings weiß ich nicht, ob dabei das Menü mit erhalten bleiben kann (ich glaube eher nicht).

    Mitglied des Ordens des Lichtes, Sonderabteilung Chaos.


    System: Dell 4550 mit WinXP
    Brenner 1: NEC 2100A, Firmware 104E
    Brenner 2: LiteOn 832S, Firmware VS03


    SAP: Philips DVP 3005 - Nachfolger des verblichenen CyberHome 402.
    Satelliten-Receiver: Topfield 5500PVR

  • Genau daran liegt es aber...Wenn ich das Menü nicht will kann ich mir den Angel auch im Re-Autor Modus von Shrink machen und dann passt das ganze auf eine DVD+R ohne was zu komprimieren.


    Es muss doch eine Möglichkeit geben einen Angle raus zubekommen und trotzdem das menü zu behalten?


    Wenn ich bei Shrink im Re-Autor Modus alle dateine mit auf die DVD nehme (bis auf den garstigen Angle) und das, dann brenne. Geht das dann? Ich hoffe du verstehst mich und was ich damit meine.


    EDIT: Wenn ich im Ifo Mod rippe, habe ich nur den Hauptfilm...bzw. den Angle...

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Der Vobblanker, zeigt mir keine an, oder ich bin zublöd und blind. Zudem kann ich den Film mit geblanktem Angle immernoch nicht durch den Rebuilder jagen :(


    Es muss doch ne möglichkeit geben das ich den Angle blanke und dann seine spuren beseitige, so das der rebuilder zufrieden ist...

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav