Das richtige LNB?

  • Zitat


    Von: http://www.ses-astra.com/marke…g/digital/faszination.htm


    Was benötigen Sie?
    Zum digitalen Empfang benötigen Sie neben Ihrem vorhandenen Fernsehgerät
    Eine 50 cm Durchmesser Parabolantenne mit Universal-LNB für Einzel- oder Gemeinschaftsempfang


    Universal-LNB?
    Bei mir steht Digital-LNB drauf.
    Ich weiß das klingt jetzt so richtig noobisch aber ich will das ding heute unbedingt in Betrieb nehmen können.


    Was genau ist das Universal-LNB? Klingt für mich so als könne es mehr als "nur" ein Digital-LNB :(


    If I Die, I Want "Hello, World!" Carved On My Gravestone

  • Ein "Digital-LNB" (gerne so genannt) ist ein Universal-LNB.

    Ich mag diese Analog-Digital-LNB-Bezeichnungen sowieso nicht, da sie die Leute öfters verwirren:

    der Unterschied zwischen einem alten "Analog-LNB" und einem aktuellen "Digital-LNB" (eigentlich Universal-LNB) ist der empfangbare Frequenzbereich.

    Ein altes LNB kann nur das Lowband empfangen, auf diesem Band senden die analogen Sat-Sender und einige wenige Digitalsender. Die DVB-Hauptmusik spielt jedoch auf dem Highband. Ein Universal-LNB ist sowohl für's High- als auch für's Lowband geeignet - deswegen auch "universal".

    Die genauen Frequenzbereiche hab' ich gerade auch nicht im Kopf, aber ich glaube, das Lowband geht bis 10,8 GhZ, und von da ab bis 12,irgendwas geht das Highband. Für genaue Werte müsstest du nochmal googeln.

  • ja 4x abgeschirmt ist auf jeden fall ratsam bei uns.
    da gibt es laufend irgendwelche störungen.
    bei mir passiert es auch das das licht ab und zu mal flackert oder meine festplatte sich runterfährt.


    in diesem hause sind mir schon zich festplatten durch den mist draufgegangen.


    zum thema zurück:


    ja low/highband.... so kann man das sicherlich korrekter bezeichnen.
    bei diesem bezeichnungswirrwar sollte man sich mal auf einen standard einigen. wozu gibts denn unsere DIN ;) die standartisieren auch dinge die man garnicht standartisieren kann also können se mal was im SAT bereich tun.


    If I Die, I Want "Hello, World!" Carved On My Gravestone

  • tach auch !

    Ich glaube es ist einfach:
    Es werden kaum (gar keine) analog LNBs mehr produziert.
    Einzig bei den Receivern gibt es noch analoge und digitale.

    Wenn ich ein 2 fach LNB (TWIN) habe kann ich doch einen 4fach/8fach/16fach Multiswitch anschließen, oder ?

  • So nochmal zur Korrektheit:



    wenn ich mir das so durchlese.... hmmm klappt das wirklich ?
    allein wegen der stromversorgung mach ich mir gedanken, schafft die PCI karte das denn so ganz allein ?


    If I Die, I Want "Hello, World!" Carved On My Gravestone

  • Das ist Standard - eine DVB-Karte muß das liefern. Es gab (meines Wissens nach) bei älteren Universal-LNBs teilweise Probleme, dass Sender mit horizontaler Polarisation per DVB-Karte nicht empfangen werden konnte, da für diesen Bereich eine konstante Schaltspannung von 18V geliefert werden muß und die LNB selbst eine zu große Stromaufnahme hatte, wodurch die Schaltspannung zusammenbricht. Wenn man (wegen Einteilnehmer-Anlage) keinen Multischalter mit eigener Stromversorgung benutzen konnte, gab's da oft Empfehlungen Richtung "Digital-Receiver verwenden, der das LNB-Signal zur DVB-Karte durchschleifen kann, damit der Digi-Receiver die LNB mit Strom versorgt".
    Eigentlich ist auch die Länge und Qualität des Kabels dabei zu beachten. Aber bei einem wirklich ordentlichen Kabel und einem neueren LNB sollte die Spannungsversorgung kein Problem darstellen...

    Who is General Failure and why is he reading my hard drive?


    He was trying to get in touch with Private Data but if it involves a Major Disaster I understand that the fault lies with General Protection.


    Furthermore, if you cannot reboot it may be because of a corrupt Colonel.

  • also kabel wird nicht viel von nöten sein.
    quasi wohne ich direkt über der satelliten-antenne. 10 meter sollten locker reichen.


    phew ok wenn du meinst das die stromversorgung gewährleistet ist dann freut mich das :)
    hätte nicht unbedingt lust nochwas kaufen zu fahren da meine zeit heute sehr knapp ist.


    If I Die, I Want "Hello, World!" Carved On My Gravestone

  • tach auch !
    Die SS2 schafft das !
    Achte bei der Verkabelung darauf, daß Du keinen Kurzen baust.
    Auf der Pappe vom Kabel und in der Anleitung zur Schüssel und in der Anleitung zum Receiver steht irgendwo, wie man die Kabel
    absetzt=abisoliert.
    Die Beschreibung oben sagt auch was dazu.
    Auf keinen Fall darf die Abschrimung irgendwo an die Seele= der Innendraht kommen.

    @Lucike
    Danke
    Ich dachte mir, daß da was falsch war, weil :
    Irgendwo habe ich eine Tabelle gesehen, die alle 16 Schaltzustände anzeigte==>
    4 fach LNB (ohne Switch) wird für einen Multiswitsch benötigt.

  • LOL ne aufm dach ist das schon cooler :)
    Vor allem muss ich dann nicht alle paar monate die Tannen stutzen welche den Empfang stören. (die wachsen schnell)


    verdammt ich brauch nen guten kompass


    If I Die, I Want "Hello, World!" Carved On My Gravestone

  • Zitat von bergh

    Wenn ich ein 2 fach LNB (TWIN) habe kann ich doch einen 4fach/8fach/16fach Multiswitch anschließen, oder ?



    Für Analogempfang ja, für Digialempfang nein!

    Es gibt bei Digital 4 Bereiche:
    Lowband horizontal
    Lowband vertikal
    Highband horizontal
    Highband vertikal

    Soll ein Multischalter verwendet werden, müssen ihm alle 4 Bereiche gleichzeitg zur Verfügung stehen, man braucht also zwingend ein LNB mit 4 Anschlüssen.

    Gruß

    akapuma

  • Die Konfiguration fahr ich auch, 4fach-LNB + Multiswitch. Die Belegung/Polarisationen sind dann so wie akapuma schreibt. Es reicht wenn eins der Signale abraucht und der komplette Digi-Dreck ist weg (so schon bei mir geschehen, argg).