agkp - akapuma's GKnot Personalisierer

  • Hallo,


    ich habe eine GKnot-Erweiterung geschrieben. Ich zitiere mal aus der Anleitung:


    Gruß


    akapuma

  • Theoretisch sollte GordianKnot so etwas bereits (im Profi-Modus) über Presets für die Skript-Plugins unterstützen; aber die Bedienung ist mir da zu unlogisch und bringt zu häufig Fehlermeldungen, deren Inhalt "nicht mal" ich verstehe... ;)


    Könnte also sein, dass dein Ansatz hier schneller zum Ziel führt.

  • Hallo,


    da ich als letztes die Integration in GKnot geprüft hatte, hatte ich in der Version 0005 den Testmodus deaktiviert und vergessen, ihn wieder zu aktivieren. In der 0006 tut er's wieder.


    Gruß


    akapuma

  • Hallo,


    bei mir läuft das Programm bestens, daher habe ich den Status von pre-Alpha in Alpha geändert. Die Änderungen sind rein kosmetischer Natur:

    Zitat

    Alpha 07, 26.05.05:
    -Beim „an“-2Z-Befehl ist nun eine Defaultzeile wählbar
    -Durch Trennung von agkp in 2 exe-Dateien poppt das Auswahlfenster nun ordnungsgemäß auf und zu
    -Bei der Fensterdarstellung blinkt der Cursor nun an der richtigen Stelle
    -In der Beispieldatei ist Postprocessing nun die Defaultzeile sowie „deblock + dering“die Defaultauswahl


    Gruß


    akapuma

  • Hallo,


    ich wollte dein Programm mal testen, allerdings bekommen ich es nichts ans laufen. Es kommt immer folgende Fehlermeldung: Ungültiges Verzeichnis; Fehler agkb-v a07 . 53 . 951
    Ich hoffe, ich habe das in der Anleitung richtig verstanden:
    - Sachen in den VDM-Ordner kopieren
    bei mir: C:\Programme\GordianKnot\VirtualDubMod
    - bei den zwei dateien die "bei Beenden schließen" Option aktivieren


    das wars oder?

    Athlon XP 1700+
    Elitegroup K7S5A
    512 DDR Ram
    NEC-ND1300
    Hauppauge PVR 250

  • Hallo,


    es mußte noch die originale "VirtualDubMod.exe" in "VDM.exe" umbenannt werden, aber ich denke, daß hast Du getan.


    Der Fehlercode deutet darauf hin, daß die "LastJob.vcf" nicht vorhanden ist. Diese müßte GKnot aber im VirtualDubMod-Verzeichnis angelegt haben. Existiert bei Dir die Datei "C:\Programme\GordianKnot\VirtualDubMod\LastJob.vcf"?


    Gruß


    akapuma

  • [QUOTE]es mußte noch die originale "VirtualDubMod.exe" in "VDM.exe" umbenannt werden, aber ich denke, daß hast Du getan


    ja, habe ich gemacht. und die lastjob.vcf ist auch vorhanden.


    eine frage habe ich noch. dein programm startet nur, wenn man einen comp-check machen möchte oder auf "speichern und encoden" geht. wäre es auch möglich, das programm bei der einfachen "speichern" methode zu starten?


    gruß
    manü

    Athlon XP 1700+
    Elitegroup K7S5A
    512 DDR Ram
    NEC-ND1300
    Hauppauge PVR 250

  • Zitat von Manü

    wäre es auch möglich, das programm bei der einfachen "speichern" methode zu starten?


    Nein, denn das Programm muß
    - gestartet werden
    - wissen, welches avs-Skript bearbeitet werden soll.


    Gestartet wird es, da es VirtualDubMod ersetzt. Damit wird es anstatt VirtualDubMod gestartet, und VirtualDubMod wird nur beim CompCheck, beim Encoden und beim Muxen gestartet.


    Wenn GKnot VDM aufruft, wird als Parameter eine job-Datei "Lastjob.vcf" angegeben. agkp guckt nach, was drin steht:
    1: compcheck
    2: first pass
    3: second pass
    4: muxen
    Je nach dem, was drin steht, passieren andere Sachen. Das Dialogfenster wird nur in den Fällen 1 und 2 geöffnet. Dann wird in der Jobdatei nachgesehen, wie die entsprechende avs-Datei heißt und diese bearbeitet. In allen Fällen wird zum Abschluß die originale VirtualDubMod aufgerufen.


    Damit geht es nur beim Encoden, nicht beim Speichern.


    Der Fehler bei Dir ist, daß die Jobdatei nicht geöffnet werden konnte. Da es bei mir geht, ist der Grund schwer nachzuvollziehen:
    - Parameter (welche JOB-Datei) nicht richtig übergeben
    - Parameter (welche JOB-Datei) nicht richtig ausgewertet
    - Verzeichniswechsel fehlgeschlagen


    Ich werd mir was einfallen lassen, wie wir das Problem lösen können.



    Gruß


    akapuma


    EDIT:


    Um das Problem einzukreisen, habe ich, nur für Testzwecke, eine neue VirtualDUbMod.exe angehängt (nur für Manü). Diese bitte in das VirtualDubMod-Verzeichnis kopieren und einen CompCheck machen oder was encoden. Es öffnet sich ein Fenster mit Pfaden. Hiervon bitte eine Kopie machen und posten.


    Danke!


    akapuma

    Dateien

    • test.zip

      (17,6 kB, 242 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Wer weiß, wovon er redet, kann es sich leisten, sich verständlich auszudrücken.
    Besucht auch meine Homepage: http://akapuma.info

  • Hallo akapuma,


    erstmal vielen Dank für deine Bemühungen!
    Ich habe das jetzt mal mit der Test VirtualDubMod.exe gemacht und das Bild
    drangehangen. Schreibgeschützt ist die Datei laut Rechtsklick->Eigenschaften
    jedenfalls nicht.
    Ich weiß nicht ob es hilft, aber hier mal der Inhalt der LastJob.vcf:


    // VirtualDub job list (Sylia script format)
    // This is a program generated file -- edit at your own risk.
    //
    // $numjobs 1
    //


    // $job "XviD First Pass"
    // $input "C:\PROGRA~1\GORDIA~1\LastCompCheck.avs"
    // $output "C:\PROGRA~1\GORDIA~1\_.mkv"
    // $state 0
    // $start_time 0 0
    // $end_time 0 0
    // $script


    VirtualDub.Open("C:\\PROGRA~1\\GORDIA~1\\LastCompCheck.avs",0,0);
    VirtualDub.video.SetDepth(24,24);
    VirtualDub.video.SetMode(1);
    VirtualDub.video.SetFrameRate(0,1);
    VirtualDub.video.SetIVTC(0,0,-1,0);
    VirtualDub.video.SetRange(0,0);
    VirtualDub.video.SetCompression(0x64697678,0,10000,0);
    VirtualDub.video.SetCompData(3264,"AAAAALwCAABIHAoASjpcVEhFX1ZJTExBR
    0VcVklERU9fVFNcVGhlIFZpbGxhZ2VfNV9wZXJjX1h2aURfTG5vaXNlX05ldXRyYWx
    CaWN1YmljXzcwNHgzODQuc3RhdHMAXwBYAHYAaQBEAF8ATABuAG8AaQBzAGU
    AXwBOAGUAdQB0AHIAYQBsAEIAaQBjAHUAYgBpAGMAXwA3ADAANAB4ADMAOA
    A0AC4AcwB0AGEAdABzAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAyAAAACh1bnJlc3RyaWN0ZWQ
    pAABpAGMAdABlAGQAKQAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEAAAAAAAAAAIERITFR
    cZGxESExUXGRscFBUWFxgaHB4VFhcYGhweIBYXGBocHiAjFxgaHB4gIyYZGhweI
    CMmKRscHiAjJiktEBESExQVFhcREhMUFRYXGBITFBUWFxgZExQVFhcYGhsUFRYX
    GRobHBUWFxgaGxweFhcYGhscHh8XGBkbHB4fIQEAAAAAAAAAAAAAAAEAAAABA
    AAAAQAAAAMAAACWAAAAZAAAAAAAAAAAAAAABAAAAAMAAAABAAAAAQAAA
    AAAAAACAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAZAAAAPQBAAAAAAAAAQAAAAoAAAAAAAA
    ASjsCAAAAAAAAAAAAAQAAAPQBAAABAAAAAQAAABQA...A");
    VirtualDub.video.filters.Clear();
    VirtualDub.subset.Delete();
    VirtualDub.SaveMKV("C:\\PROGRA~1\\GORDIA~1\\_.mkv");
    VirtualDub.Close();


    // $endjob
    //
    //--------------------------------------------------
    // $done

  • Hallo,


    im ersten Beitrag dieses Thread's habe ich die neue Version 09 angehangen. Diese sollte Probleme unter WIN2000/XP beheben. Da ich selbst WIN98 benutze, war mir der Fehler nicht aufgefallen. Leider hat es etwas von Manü's Fehlermeldung bis zur Fehlerbehebung gedauert. Warum, kann man nachvollziehen, wenn man das hier liest.


    Zitat von changelog 09
    • Die Probleme unter Win2000 und WinXP wurden behoben


    • Es sind nun auch lange Dateinamen im avs-Skript möglich


    • Da XCOPY nun nicht mehr verwendet wird, vereinfacht sich die Installation, es gibt nichts mehr unter „bekannte Probleme“ und agkp bearbeitet die Dateien schneller


    • Die Anleitung wurde durchgesehen und verbessert



    Gruß


    akapuma

  • cool,
    werde es dann ma antesten. melde mich dann. kann aber ein paar tage dauern, die letzten prüfungen wollen bestanden werden ;)

    Athlon XP 1700+
    Elitegroup K7S5A
    512 DDR Ram
    NEC-ND1300
    Hauppauge PVR 250

  • Hallo,


    in dem Thread "Wie schreibt ihr Avisynth Skripte" bevorzugen einige Editoren, die über eine Preview- und/oder Syntaxkontrolle verfügen. Daher hab ich in agkp auch ein Preview hinzugefügt. Damit hat man auch automatisch eine Syntaxkontolle, siehe das Bild im ersten Post dieses Threads.

    Zitat von changelog Version 10

    Zitat von changelog Version 10

    Zitat von changelog Version 10

    agkp wurde um die „Preview“-Version erweitert


    Gruß


    akapuma

  • Hallo,


    es ist vollbracht, die Version 11 ist da, downloadbar im ersten Post dieses Thread's. Jetzt kann man mit akgp mkvmerge als Muxer benutzen.


    Zitat von changelog zur Version 11

    agkp wurde um den mx (Mux)-Befehl erweitert


    Highlights der Muxfunktion:


    Gruß


    akapuma

  • @ akapuma: Also erstmal vielen Dank für die Hilfe ;) Hatte gestern Abend leider keine Zeit mehr um nochmal ins Forum zu gucken.


    1. Der Fehler tritt auf wenn ich mit dem encoden anfange - also wenn ich auf "Add Job to Encoding Queue" klicke und dann auf "Start encoding".


    2. Ich hab keine agkptest.txt in dem VirtualDubMod Verzeichnis. Nur eine agkptest.avs. Hab ich jetzt etwa bei der Installation vergessen? Wär ja peinlich, nachdem du dir schon so viel Arbeit gemacht hast. :(



    Die beiden exe Dateien bringen leider auch keine Verbesserung.


    Gruß Junsas

  • Zitat von Junsas

    1. Der Fehler tritt auf wenn ich mit dem encoden anfange - also wenn ich auf "Add Job to Encoding Queue" klicke und dann auf "Start encoding".

    Gehe ich also richtig in der Annahme, daß das blaue agkp-Fenster nicht erscheint?


    Hast Du immer noch die Zahlen "53" und "644" in der Fehlermeldung?


    Gruß


    akapuma


    Edit:
    Bitte noch die "lastjob.vcf" zippen und hier anhängen - Danke.

  • Also nachdem ich auf start encoding geklickt habe, kommt dieses Fenster in dem man normal die agkp-Einstellungen sehen sollte, man aber nur die Fehlermeldung sieht (immer noch 53 und 644).


    Gruß Junsas