Blade: Trinity

  • Gestern habe ich Blade Trinity (Verleihversion) angeschaut.
    Die Story...na ja bis wirr.
    Trick und Effekte...ok.
    Einige Kampfszenen waren auch ok.
    Mein Fazit : Enttäuschend.
    Der erste und zweite Teil waren wesentlich spannender,die Story dichter.
    Blade Trinity setzt auf Bekanntes von 1 und 2,kommt aber an beide Teile nicht ran....Schade

  • vor allem Wesley Snipes kam mir überaus hölzern vor - kann aber auch sein, daß er in den ersten Teilen genauso gespielt hat... :) (die anderen Teile hab ich vor ein paar Jahren mal gesehen) ...

    Pioneer PDP-427 XA | Popcorn Hour NMT C-200 | Sony STR-DB 840 QS | Canton Ergo 91 DC

  • Also ich fand den zweiten schon nicht mehr gut. Vom ersten war ich begeistert. Ok, 3>2 aber beide nicht sehenswert wie ich finde.

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • was die Vampirfilme der neueren Zeit angeht, finde ich Underworld immernoch am besten :ja:

    Pioneer PDP-427 XA | Popcorn Hour NMT C-200 | Sony STR-DB 840 QS | Canton Ergo 91 DC

  • Ich finde Teil 1 war bisher der beste Teil. Teil 2 haben sie ganz versaut und Teil 3 ist wieder einen kleinen Tick besser. Aber beide Teile kommen nicht an den ersten ran. Hätte mir von Blade Trinity mehr erhofft.


    Stimmt es eigentlich das Blade Trinity der letzte Blade Teil sein wird ?


    Goodyear2001

  • den zweiten teil fand ich wie ein schlecht gemachtes Computerspiel. Also ohne wirkliche Dialoge, Snipes sagt glaub ich 3 Sätze. Handlung schlecht bis mies, einfach ein paar Alpträume von vielen Menschen verhackstückt zusammengemixt und nen Film drüber gedreht. langweilig

  • Zitat von Goodyear2001

    Stimmt es eigentlich das Blade Trinity der letzte Blade Teil sein wird ?

    Tja, der Film laesst das m.A.n. ein wenig offen, vielleicht als Option fuer kuenftige Investoren, fuer eine Sequelreihe die dann irgendwann nur noch auf RTL2 wiederholt wird, oder so aehnlich.
    Wuerde man die drei Filme als Trilogie sehen, dann muesste ja jetzt Schluss sein, aber wenn ich mir so die letzten finalen Aussagen von Blade Trinity nochmal in Erinnerung rufe, so riecht das halt, wie schon beschrieben, nach "Weitervermarktungs-Option ohne Verpflichtung".

  • Ich habe auf dem DVD Board gelesen, dass es eine Blade TV Serie geben soll...


    Link finde ich jetzt leider nicht mehr...

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • ich habe alle drei teile gesehen.
    teil eins war saugeil.
    teil zwei hat mir nicht gefallen.
    den dritten teil fand ich ziemlich scheiße.

    mir ist aufgefallen, daß fortsetzungen von innovativen und erfolgreichen filmen meistens voll fürn arsch sind.

    [QUOTE=kurt]vor allem Wesley Snipes kam mir überaus hölzern vor - kann aber auch sein, daß er in den ersten Teilen genauso gespielt hat... QUOTE]

    im ersten teil hat er in einer szene ziemlich "hölzern" gespielt.
    frost´s blonde freundin wird mit einem knoblauch-spray auser gefecht gesetzt.
    direkt nach dieser szene kommt blade ins bild gerannt wie pinochio auf koks.
    ich bin vor lachen fast vom stuhl gefallen.