StaxRip Encoding-Frontend (Diskussion)

  • Probleme sollte es eigentlich nur geben, wenn der Satz an unterstützten Kommandozeilen-Parametern sich ändert.

    Deine Fehlermeldung allerdings weist auf ganz andere Probleme hin, die so für mich nur schwer erklärbar sind. Vielleicht dass du mal eben wild zwischen 32-bit- und 64-bit-Variante von x264 wechselst?


  • Deine Fehlermeldung allerdings weist auf ganz andere Probleme hin, die so für mich nur schwer erklärbar sind. Vielleicht dass du mal eben wild zwischen 32-bit- und 64-bit-Variante von x264 wechselst?

    Bislang hab ich Updates für x264 ausschließlich via Chip.de bezogen, dort wird ausschließlich die 32bit-Version angeboten und für die 64bit-Version auf die offizielle x264-Webseite x264.nl verwiesen. Bis zu meinem Posting vom 23.Mai hat das dort beschriebene Verfahren mit dem Austausch der exe-Datei auch gut funktioniert, seidem jedoch nicht mehr. Probiere ich das mit den auf der genannten Seite zu ladenden Files, funktioniert's auch weiterhin nicht...egal welche der 4 dort angebotenen Versionen ich auch probiere.

  • :eek: chip.de? Wer hat dir denn das empfohlen? Pfui, diese Freeware-Schmarotzer...

    Originale gibt es auf http://x264.nl (aber Vorsicht, die können manchmal etwas experimentell sein) oder mit dem Auto-Update der MeGUI (die sind i.A. gut auf Zusammenarbeit mit MeGUI geprüft und sollten genauso gut auch mit StaxRip laufen).

  • So,mal ein kleines Update,nachdem ich mal wieder mein Glück probiert habe. Mit der aktuellen Version von x264 arbeitet Staxrip nun wieder problemlos zusammen (ging mit der Vorgängerversion noch nicht). Versuch ich mein Glück mit der 64bit-Version (ja,ich habe auch ein 64bit-Windows installiert), dann krieg ich folgende Fehlermeldung:

  • Habe mein Problem zwar ein einem eigenen Thread schon vor geraumer Zeit gepostet, aber keine Antwort bekommen, daher versuche ich es hier mal:

    Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass bei der Batch-Kodierung nicht mehr automatisch das Audio-File zum Video-File gewählt wird. Früher musste ich nur drauf achten dass beide den gleichen Namen tragen und gut war, jetzt geht es plötzlich nicht mehr - fragt mich bitte nicht warum. Ich kann mich auch nicht wirklich daran erinnern, ob ich was geändert habe. Das einzige was ich mir vorstellen kann dass es etwas mit dem Templates zu tun hat...aber da weiß ich auch nicht was ich einstellen müsste...

    Kann mir evt. jemand helfen?

    Besten dank

    Lapje

  • Ich nutze Staxrip schon seit ein paar Monaten aber ich habe nie ein gutes Tutorial für die Logoentfernung gefunden. Jetzt habe ich ein gutes Tutorial über Logoaway und komme gut damit zurecht.

    Doch ich würde neben dem Senderlogo noch gerne eine andere Position markieren.
    Im Tutorial steht dazu folgendes:
    Anmerkung : wenn mann möchte, kann mann bei Bedarf auch 2 oder 3 einzelne Logoway Filter kombinieren. Es muss für eine Andere Position natürlich ein neues Fenster erstellt werden

    Soweit bin ich doch ich möchte nur für ein paar Sekunden (Videotext-Hinweis) die zweite Überblendung im Video haben.
    Leider finde ich keine Möglichkeit für eine Überblendung die auf bestimmte Frames begrenzt ist.

    Hat jemand eine Ahnung was man bei Logoaway(VirtualDubMod) einstellen muss um eine Überbleung auf einige Frames zu begrenzen?


  • Hat jemand eine Ahnung was man bei Logoaway(VirtualDubMod) einstellen muss um eine Überbleung auf einige Frames zu begrenzen?


    Die Videotextmeldung zoomt man besser heraus, als einen Matschfleck mit Logoaway zu produzieren. Für VD gibt es hierzu einen zoom-Filter von Donald Graft, da kann man den Framebereich und den Zoomgrad einstellen.

  • Die Videotextmeldung zoomt man besser heraus, als einen Matschfleck mit Logoaway zu produzieren. Für VD gibt es hierzu einen zoom-Filter von Donald Graft, da kann man den Framebereich und den Zoomgrad einstellen.


    Danke habs mal geladen. Aber mit der Readme komme ich nicht sehr weit da sie auf englisch ist. :hm:


    Leider nicht.


    Dann hier mal auf RS https://rapidshare.com/files/1043647512/HowTo Staxrip Teil 1 Komplett.rar

  • Die neuere(n) Version(en) von Staxrip (z.B. 1.1.7.2 beta) können jetzt statt DVD nur mit Bluray umgehen. Ich suche aber noch (falls es die gibt) die Version die mit DVD(-Ordner) umgehen kann. Kann mir jemand sagen welche letzte Version das war und mir ggf. einen Downloadlink posten?

  • Das vorherige Demultiplexen der gewünschten Hauptfilm-PGC (entweder direkt im DVD-Ripper, oder mit PGCDemux, wenn man den kompletten Inhalt schon auf Platte hat) hat dann auch den Vorteil, dass man nicht aus Versehen VOBs mit DGIndex indizieren lässt, die mehrere PGCs haben und dadurch die Synchronität von Tonspuren verlieren, weil DGIndex das nicht unterstützt.

    Ansonsten findest du auf SourceForge zwar noch einige ältere Versionen, aber ein Downgrade ist eigentlich immer weniger empfehlenswert als eine saubere Vorarbeit. Da ich StaxRip nie wirklich genutzt habe, weiß ich leider auch nicht, ob es wirklich mal irgendwann komfortabler gewesen ist, aber ich bezweifle stark, dass StaxRip wirklich selber das PGC-Stripping unterstützt hat.

  • Wir können uns wohl darauf einigen, dass Encoden vom Laufwerk nicht gut für selbiges ist, weswegen man am besten vorher nur den Hauptfilm auf die Platte rippt -> Demultiplexen unnötig und Staxrip öffnet die VOBs problemlos.


    MultiMakeMKV: MakeMKV Batchverarbeitung (Win)
    MultiShrink
    : DVD Shrink Batchverarbeitung
    Offizieller Übersetzer von DVD Shrink deutsch

    Edited 3 times, last by LigH: egal mit welchem Ripper (September 14, 2012 at 9:05 AM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!