Problem beim erstellen von eigenen DVDs (Tv Aufzeichnungen)

  • Hallo,


    ich hab folgendes Problem. ich nehme für meine Freundin Gilmore Girls im TV auf. Das ganze schneide ich mit Cuttermaran und wird dann mit Ifo Edit zu einer DVD gemacht. Leider bekomm ich es nicht auf die reihe zwei folgen auf eine DVD zu machen. Wie kann ich das am einfachsten ohne großen Aufwand bewerkstelligen. Ein DVD Menü wird nicht benötigt. Ich mache jede Woche die folge fix und fertig, sprich ich schneide die Werbung raus und verwende IFO Edit und Authore eine neue DVD. Mit DVD2oneX2 (Mac) kann ich dann die beiden DVDs zusammenfügen.
    Allerdings sind meine 30 Tage testzeit rum und das Programm hat mich nicht wirklich überzeugt. Gibt es eine Windows alternative, nach möglichkeit freeware mit der ich ein zweitest Titelset oder noch besser ein zweites Kapitel mit der zweiten Folge erstellen kann?


    Danke im vorraus. MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Am einfachsten geht sowas mit TDA, was aber keine Freeware ist. Alternativ wäre noch DVD Author zu erwähnen, was aber eine gewisse Einarbeitungszeit voraussetzt. Es geht auch mit IFOEdit, dann musst Du die Files aber vorher zusammenfügen und mit Kapiteln arbeiten oder den schweren Weg gehen und Dich in die Tiefen der DVD-Programmierung begeben.
    Ich selbst mache sowas mit TDA - und jede DVD hat ein Menü, und sei es nur ein einfaches. ;)

  • Zitat von Kika

    und jede DVD hat ein Menü, und sei es nur ein einfaches. ;)


    Mhhh wenn ich aber eine DVD mit Ifoedit gemacht habe, kann ich nicht über den Menü Button was anwählen, der Film startet auch sofort nach dem einlegen der DVD.


    Werde mir TDA mal ansehen.


    Wenn ich das ganze mit IFO Edit machen möchte, muss ich die Filme bzw. die Folgen zusammen muxen, dann demuxen in Cuttermaran schneiden und dann mit IFO Edit bearbeiten...ganz schöner Aufwand...aber was tut Man(n) nicht alles für die Frau...*g*

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Zitat von King-Malkav

    ich hab folgendes Problem. ich nehme für meine Freundin Gilmore Girls im TV auf.


    Du Armer! Tröste dich, meine Freundin hat mich auch dazu verdonnert das aufzunehmen :ani_lol:

  • Zitat von King-Malkav

    Mhhh wenn ich aber eine DVD mit Ifoedit gemacht habe, kann ich nicht über den Menü Button was anwählen...


    Kika meinte ja auch, daß ER igrundsätzlich ein Menü erstellt, IfoEdit macht bestimmt keins.

  • bergh
    Das Eindampfen habe ich mir inzwischen komplett wieder abgewöhnt. Die Qualität ist immer schlechter als die bei einer Neuencodierung. Und Probleme mit meinen Playern hatte ich da gelegentlich auch schon. Zumindest drei meiner eingedampften DVDs laufen einfach nicht richtig.
    Ich habe das neulich nochmal mit einer älteren DVB-S-Aufzeichnung (Spawn) ausprobiert (mit ReJig und dem CDT von DVDLab). Trotz Absenkung auf nur 90% war das Ergebnis in etlichen Szenen grottenschlecht. Wer den Film kennt, weiß, dass der mit so einer Flammenszene beginnt. Nach dem Eindampfen war das nur noch eine Blockwüste - nach dem Re-Encoden mit TMPGEnc aber nicht (es waren 100 MByte zu viel für die DVD, zusammen mit einem andderen Film, daher musste ich da was tun).

  • tach auch !

    Kika
    Klar wird das schlechter, die Frage ist nur wieviel ....
    Die Sender sind ja auch so bescheuert:
    - Bei dunklen Filmen gehen sie oft ans Minimum, wer da noch was rausholen will muß resizen.
    - Bei Falmmenszenen gibt es grundsätzlich zu wenig Bitrate.
    Man sehe sich die von Matrix , oder die am Anfang von Lethal Weapon II (oder 4) bloß nicht in DVB an. Selbst auf den DVDs ist das verblockt.

    Bei hellen Filmen, die mit viel Bitrate gesendet wurden, macht ein bischen Shrinken aber nichts aus.
    Viel Bitrate ~~ 2 GIG und mehr / Stunde geschnittenem Film.

  • Leider bin ich noch zu nix gekommen, aber zwei folgen Gilmore Girls passen auf eine DVD ohne zu shrinken (ohne Menü). Da ich jetzt meine Koffer packen muss, da ich für die nächsten 3 Tage auf Schulung bin, komm ich frühstens am Donnerstag dazu. Dann werd ich mich wieder melden, falls Probleme auftreten. Werde das mit Cuttermaran und Kapiteln versuchen. MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • So da das Board wieder lebt, kann ich ja wieder nervende Fragen Stellen *g*


    Hab in letzter Zeit wieder ausprobiert. Und nutze nun Folgenden weg. Als erstes bastel ich die zwei Folgen mit Tmpgenc zusammen (über die Mpeg Tools). Leider dauert das Extrem lang. Danach demuxe ich das ganze mit pvrstrumento und schneide das ganze mit Cuttermaran. In Cuttermaran lege ich auch gleich Kapitel für IfoEdit an. Damit erstelle ich dann die DVD. Den Videomanager lege ich mit nem anderen Tool an, desen Namen ich gerade vergessen habe *g*. Das ganze wird mit dem Imagetool Classic zu nem Iso gemacht und das dann mit dem DVDD****** gebrannt.
    Gibt es ein Tool das besser zum zusammenfügen der MpegDateien ist als Tmpgenc und kann man noch was optimieren an meiner Arbeitsweiße? Ich möchte kein DVD Menü erstellen, da der Platz mit 2 Folgen Gilmore Girls schon sehr ausgereizt ist.


    MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Zitat von Eriman

    Schon mal mit Fr_an´s SVCDJoiner probiert?


    Ich hab mir das mal durchgelesen, bin mir aber nicht sicher ob das, dass richtige Tool für mich ist. Da meine Mpeg2 Dateine keine Überlappungen haben und der Timecode auch stimmt. Sind ja keine SVCDs die getrennt wurden und nun zwecks DVD Erstellung wieder zusammen gebastelt werden müssen.


    MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav

  • Wenn sie demuxed sind, klappt das auch hervorragend mit MPEG2Schnitt.
    Einfach jeden Film als einen Schnitt in die Schnittliste eintragen, das ganze aber als ein File speichern lassen.

  • Mhhh muss sie ja vorm schneiden zusammenführen, damit ich in cuttermaran die Kapitel setzen kann um dann mit ifoedit meine dvd zu bauen.


    MFG

    Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt!

    :D Mfg King-Malkav