Probleme MPEG zusammenfügen

  • Hi !
    Folgender Sachverhalt. Habe einen Film in MPEG über eine TV Karte aufgenommen. Nach 2048 kB wird eine neue Datei angelegt. ( Haupauge). Bei der ersten Datei konnte ich Werbung herausschneiden. Bei der 2. gabs Probleme. Zusammenfügen mit TMPGenc ging auch nicht. (Fehlermeldung) Habe gelesen bei der 2. Datei fehlt der Header. Darum wird kein Video Stream erkannt. Wie kann ich denn trotzdem beide Teile verbinden ?


    Loom

  • Das ist eine Hauppauge Nova S. ich nehme mit dem dazugehörigen Programm auf. Die Grundeinstellung war 2048kB Dateigröße. Ich konnte sie aber auf 4GB erhöhen. Dennoch habe ich Filme in 2 oder 3 Teilen die ich gern zusammenfügen möchte. Hatte mit TEMPGenc arbeiten wollen. Aber bekam die Fehlermeldung "file does not have any video stream". Auch Cuttermaran will an den "2.Teil" nicht ran
    Funktionieren würde es mit Pinnacle Studio 9. Aber das zusammengefügte MPEG könnte ich da nicht ohne weiteres Bearbeiten speichern.
    Loom

  • Sieh dir mal ProjektX an. In einer Kollektion kannst du alle Teile zusammen tun. Es gibt verschiedenen Möglichkeiten zur Ausgabe (Formatmäßig), aber wenn du hinterher mit Cuttermaran schneiden möchtest, dann solltest du demuxen.

  • Nun muss ich euch noch mal nerven. ich hab nu ProjectX 0.90. Ich les zur Fehlerkorrektur sollte man das MPEG2 File durchlaufen lassen. Wie lass ich es denn durchlaufen ohne demuxen ? Anleitungen für ProjectX fand ich für V0.82 die doch wohl von der benutzeroberfläche anders ist.
    kann mir da jemand mal so ne kleine Minianleitung für das durchlaufen geben ?


    Daaanke


    Loom

  • Zitat von Loom

    Wie lass ich es denn durchlaufen ohne demuxen ?

    Am besten garnicht, denn nur beim Demuxen wird korrigiert.


    Bei PX 0.90 geht man auf "anpassen". Nimmt man z.B. "zu M2P" hat man "nur durchlaufen", aber auch ohne Korrektur.


    Gruß


    akapuma