The Da Vinci Code - Sakrileg

  • Zitat von Der Karl

    Insofern ist es auch nicht ganz so einfach, zu sagen, das ist "erlaubt" oder das ist "verboten"...
    ...wer will schon jeden denkbaren Einzefall reglementieren? Insofern: "Augenmaß"!´:ja:

    Das denke ich mir. Allerdings wünsche ich mir schon eine genauere Definition von "politische Diskussion". Die Moderatoren müssen ja eine Vorstellung davon haben, was sie nicht mehr erlauben wollen. ;)


    Aber vielleicht steht das ja alles in der neuen Regel.

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • so mal zum Film: eigentlich mag ich ja auch Spannende Filme oder wo man nicht gleich erkennt, wer der Mörder ist (Ms. Marble). Da ich das Buch nicht kenne, kann ich auch keinen Vergleich machen.


    Ich finde den Film an keiner Stelle irgendwie spannend, eher langatmig und zum wechnicken. schön an einer Stelle hab ich mir vorgestellt, wie die Tentackeln von Dr. Octopus jetzt vorschnellen, aber war ja nur der gleiche Schauspieler......


    FAZIT: ladet Eure Frau/Freundin ein und geht lieber schick Essen.

  • Zitat von Katjarella

    FAZIT: ladet Eure Frau/Freundin ein und geht lieber schick Essen.

    Äähh.., Kati.., du sprichst mir aus der Seele..! Du bist hiermit zum "schick Essen" eingeladen..! Musst nur noch sagen, WANN und WO..! :cool: :zunge: :D

    Gruß, Rudi

    PS: Ich finde diese ganze Diskussion HIER in Board sowas von ätzend..! Schon allein deshalb, weil ich finde, dass dererlei Dinge in anderen Foren schon hinlänglich diskutiert werden..! Ob DAS so gut für UNSER Forum ist..? :hm:

    ...Alter schützt vor´m Computer nicht!......


    Aber manche Greise sind doch noch weise!!

  • Zitat von Rudi Ratlos

    PS: Ich finde diese ganze Diskussion HIER in Board sowas von ätzend..! Schon allein deshalb, weil ich finde, dass dererlei Dinge in anderen Foren schon hinlänglich diskutiert werden..!

    Meinst du die Diskussion über den Film?


    Ich habe dieses Forum (auch dank TiT) als recht universelles Forum kennengelernt und bin auch deswegen sehr begeistert davon. Wahrscheinlich bin ich deswegen zu 99% in diesem Forum aktiv (und das auch schon seit einiger Zeit). Ich fände es sehr schade, wenn sich dies ändern würde (wie es mittlerweile schon mehrfach angedeutet wurde).

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • Zitat von NTO

    Ich fände es sehr schade, wenn sich dies ändern würde...

    DAS sollte es eigentlich NICHT..! (Ich meine das ÄNDERN, nicht das SCHADE FINDEN..! :zunge: ...und JA (!), ich meinte den Film..!) :ja:

    Das MIR das mit dem "ätzenden" Film und die "ätzende" Diskussion darüber HIER im Forum auf die Hutschnur drückt, ist allein MEINE Meinung..! Und.., solange solch eine Diskussion in einem bestimmten Rahmen bleibt, werde auch ICH Nichts dagegen unternehmen oder sagen..! Das Problem, welches sich bei solcherlei Dingen für mich auftut, ist die Tatsache, dass es sehr schnell zu Meinungsverschiedenheiten kommen kann, weil Viele viele Sachen eben anders sehen als Andere.., und DANN das Ganze schnell ausufern könnte..! :hm:

    Und noch IST ja Alles im Rahmen.., gelle..? So sollte es auch bleiben..! :cool:

    Gruß, Rudi

    ...Alter schützt vor´m Computer nicht!......


    Aber manche Greise sind doch noch weise!!

  • Zitat von Rudi Ratlos

    Das Problem, welches sich bei solcherlei Dingen für mich auftut, ist die Tatsache, dass es sehr schnell zu Meinungsverschiedenheiten kommen kann, weil Viele viele Sachen eben anders sehen als Andere.., und DANN das Ganze schnell ausufern könnte..! :hm:

    Klaro, aber je interessanter die Diskussion, desto unterschiedlicher die Meinungen. ;)


    Mal back to topic: Hat sonst keiner den Film gesehen? Insbesondere würde mich mal die Meinung derer interessieren, die auch das Buch gelesen haben. Wäre es Geldverschwendung in den Film zu gehen?

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • @Ritter Rudi

    Zitat

    und die "ätzende" Diskussion


    Ich finde nicht das irgendwer bleidigt wurde, oder ein Grund herausgelesen werden könnte, der zur Beleidigung führt.Verstehe nicht was du mit ätzend meinst. Die Problematik liegt doch bei der Thematik des Films,den kann man überhaupt nicht objektiv diskutieren.
    Offtopic :
    Generell Themen verbieten,finde ich auch nicht richtig.
    Das Board ist ein Fachboard, soweit ok,aber mal weitergedacht.
    Noch eine weitere Urheberrechtsnovelle,Zitatenverbot,TV-Aufnahemsperre,DRM und hier kannst du bald dichtmachen....das ist leider alles Politik,meist duch Wirtschaflichen Druck.Gerade duch den Bereich DVD/CD sind soviele fragwürdige Gesetze erlassen worden...und gibt es hier dazu eine Meinung ? Und wenn nicht hier wo dann. Bezeiht sich das Forum also ausschließlich auf Rippen,konvertieren,brennen,Filmbesprechung nur über Qualität und Ton.
    Denn die Beurteilung nach gut oder schlecht, könnte ja auch schon Gemüter erzürnen.
    Was Gleitz schreibt

    Zitat

    Betrachtungsweise was Porno oder Erotik ist

    war ein Extremfall,an dem ihr Mods nach meiner Meinung der betroffenen Person nicht beigestanden habt.Aber das ist Schnee von gestern.
    Also die Frage was darf und was darf nicht.....

  • also mMn war die grundidee des films wirklich gut und interessant (laut internetquellen hat sich das ganze ja nicht dan brown ausgedacht ;) ) jedoch ist das ganze im film irgendwie schlecht und lächerlich rübergekommen


    zB "Ich bin ein Geist" vs. "Ich bin ein Engel". Im Buch ist dieser Zwiespalt des Mönchs sicher super rausgearbeitet, im Film kommt das ganze aber nur extrem schlecht rüber und hätte daher vielleicht sogar besser weggelassen werden sollen


    die szene mit der analyse des da vinci bilds hat mich irgendwie überhaupt nicht fasziniert. es war eher ein gefühl des "was an den haaren herbeigezogenes fällt ihnen als nächstes ein", "wahnsinn, es sind keine gläser am tisch, das beweist wirklich einiges"...


    natürlich wird der böse priester von seinem bösen schüler am ende zufällig erschossen... ein zeichen gottes oder einfach nur schlecht? wir werdens nie erfahren...


    die rolle vom jean reno war irgendwie auch für nichts (obwohl der im buch schätze ich mal besser in der geschichte eingebaut ist)


    das opus dei/vatikan/papa razi & co sind mir irgendwie zu wenig schlecht davongekommen ;D


    irgendwie wollte der film denke ich versuchen mehr als der 0815 reisser zu sein, defacto war er es aber nicht und das hat ihn irgendwie schlecht gemacht (ich meine, von schwarzenegger filmen erwarte ich mir nichts, und deshalb können sie auch auf ihrem niveau gut sein. wenn der arnie jedoch versucht goethe zu mimen wirds schlecht und ähnlich wars irgendwie mmn mit diesem film)

  • Also ich habe vor ca einen Jahr das Buch gelesen (und noch einige andere von Dan Brown) und war nun am Wochenende im Kino.


    Ich fand die Umsetzung ganz gut und vor allem für die Leute die das Buch nicht kennen hat er sicherlich auch einen gesteigerten Unterhaltungswert. Wie das aber bei fast allen Filmen mit bekannter Buchvorlage ist konnte auch dieser Film nicht annähernd seiner Vorlage das Wasser reichen. Der Spannungs bzw. Suchtfaktor vom Buch hat meiner Meinung keinen Weg zum Film gefunden.
    Es kam mir vor als wurde einfach nur die grobe Handlung abgerattert.


    Für alle die das Buch gelesen haben lohnt also der Kinobesuch meiner Meinung nach nicht.


    Inhaltlich will ich mich jetzt nicht weiter aus dem Fenster lehnen, als zu sagen das die jenigen die ihren Glauben haben schlau genug seien werden sich nicht von dem Film in ihrem Glauben beeinflussen zu lassen, und die die diesen Glauben nicht vertreten eine schöne Idee von eine alternativen Geschichte dazu bekommen. Bibel Reloaded ;-)

  • Zitat von Orbmu2k

    .... konnte auch dieser Film nicht annähernd seiner Vorlage das Wasser reichen. Der Spannungs bzw. Suchtfaktor vom Buch hat meiner Meinung keinen Weg zum Film gefunden.
    Es kam mir vor als wurde einfach nur die grobe Handlung abgerattert.


    moin,
    ich hatte das buch vor ein paar tagen zu ende gelesen.gestern abend dann für 6 eus im kino.mir kam das noch wesentlich schlimmer vor,einfach nur grausam.habe ich darauf geachtet,mir den film so neutral wie möglich reinzuziehen,bei buch und film vergleich zieht ja ein film meistens den kürzeren.
    das kino war brechend voll und ich vermute mal,dass die wenigsten vorher das buch gelesen hatten.die meisten sind eingepennt.
    mein fazit:film verhunzt.


    g/l

    md "%date%_%time:~0,2%.%time:~3,2%.%time:~6,2%"
    ...........................................................................................
    [X] <---- hier bitte bohren für neuen monitor.

  • Zitat


    Ich finde den Film an keiner Stelle irgendwie spannend, eher langatmig und zum wechnicken. schön an einer Stelle hab ich mir vorgestellt, wie die Tentackeln von Dr. Octopus jetzt vorschnellen, aber war ja nur der gleiche Schauspieler......


    Gerstern war es soweit, wir haben noch Plätze für den "umstrittensten Film des Jahres" ergattert. Und was soll ich sagen, neben uns ist ne Dame eingepennt.
    Ich hab das Buch auch nicht gelesen und ging ohne irgendwelche Erwartungen rein. Aber ich fand ihn irgendwie langweilig und stellenweise sehr konfus.
    Also empfehlen kann ich ihn definitv nicht. Und am allermeißten regt mich dieser Medianhype auf. Pro7 sendet seit 2 Wochen nur noch so Katholiken Dokus. Jeder Mensch meint wie geheimnisvoll der Film wird. Die Wahrheit kommt ans Licht und so. Und was ist in Wirklichkeit geschehen? Die Werbung hat dich voll im Griff. Ohne diesem Ganzen Rummel drumherum währe es ein ganz normaler TomHanks Film.
    So jetzt hab ich ein bischen Luft gemacht. (Eigentlich bin ich ja auf mich sauer, weil ich auf diesen Werbefeldzug reingefallen bin)


    Schönen Feiertag noch
    Gruß Paul

  • Zitat von Paulette

    (Eigentlich bin ich ja auf mich sauer, weil ich auf diesen Werbefeldzug reingefallen bin)


    hihihihihihihihi warum glaubt mir den keiner? :D
    PS: ich hab fast immer 99.9~% immer recht :)


    PS2: der einzige Film der wirklich Klasse, farbenfroh und jede Schmeichelei an Frau und Herz, werden wird, ist Ultraviolet.

  • Zitat von katjarella

    .... ich hab fast immer 99.9~% immer recht :)


    öhm,wie geht das,ich will auch..... :D


    g/l

    md "%date%_%time:~0,2%.%time:~3,2%.%time:~6,2%"
    ...........................................................................................
    [X] <---- hier bitte bohren für neuen monitor.

  • Zitat

    PS2: der einzige Film der wirklich Klasse, farbenfroh und jede Schmeichelei an Frau und Herz, werden wird, ist Ultraviolet.


    Na ja, abwarten und Milla Jovovich ist auch nicht so der Knaller..:nein:

  • Zitat


    und Milla Jovovich ist auch nicht so der Knaller..:nein:


    Du hast keine Ahnung ;)

    Die Rotation der Erde wurde in den letzten Jahren primär durch sich im Grab umdrehende Musiker angetrieben - Mainstream sei dank.

  • Das kommt wie so oft auf das rechte Licht an, wenn ich mir die Google-Bildersuche so anschaue. Bin aber eher auf Eastermeyers Seite. ;)

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de