Scenarist 16:9 Menu

  • Habe folgendes Problem und arbeite mit dem Scenarist


    Ich möchte eine DVD mit einem 16:9 Menu gestalten, die auf einem Plasma laufen soll, also ohne schwarze Balken! Als Menübild habe ich eine Videodatei mit einem 16:9 flag, daraunter möchte ich ein Subpicture with forced start legen.


    Um meine Buttons zu malen, stelle ich die Ansicht auf Widescreen, das Menu wird ja standardmaäßig 4:3 angezeigt!
    Sobald ich dieses Menu in meinem Scenario anschaue, verschiebt sich die Maske und liegt nicht mehr auf den Buttons!


    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich das verhindere??? Als Projectsetting habe ich 16:9 eingestellt, das ist doch richtig oder??


    Für einen Tip wäre ich sehr dankbar!!!!!

  • Für ein 16:9 Menü musst du mindestens 2 Subpictures erstellen, eins für Wide (das Video wird auf einem 16:9 Ausgabegerät dargestellt) und eins für Letterbox (Darstellung auf 4:3 mit Balken) und/oder eventuell eins für PanScan.

    Das Subpicture für die Highlights wird im Player erst nach dem Letterboxen (Höhe auf 432 Zeilen reduzieren und schwarze Balken hinzufügen) dem Video beigemischt, deshalb würden die Highlights nicht passen.

    Für das Menü musst du den Hintergrund und Subpicture mit 1050x576 erstellen und auf 720x576 resizen. Hintergrund ist fertig, ebenso das Widesubpicture.
    Für die Letterbox musst du das ursprüngliche Subpicture (1050x576) erstmal auf 788x432 resizen, danach unten und oben einen 72 Pixel hohen Balken in Transparenzfarbe anfügen. Nun hast du ein Sub mit 788x576 welches auf 720x576 resized wird.

    Bei der Trackerstellung musst du schon 2 Subpictures forced einfügen, in der Box vor der Spur W für die Widespur, L für die Letterboxspur wählen.

    Im Simulationsfenster wählst du als Modus Wide und malst die Buttons.
    Danach schaltest du auf Letterbox (das Bild erhält Balken, das andere Subpicture wird dargestellt) und verschiebst die Buttons an ihre neue Stelle bzw passt ihre Ausmasse an.

  • Hallo!
    Habe nichts aktuelleres gefunden, deshalb poste ich mal hier :floet:
    @ bigotti5 Weisst Du auch die gössen für ein NTSC 16:9 Menü?

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

  • Hintergrund und Wide Sub mit 960x534 erstellen und nach 720x480 resizen.
    Für Letterbox das 960x534 Sub nach 720x360 resizen, oben und unten einen 60 Pixel hohen Streifen in Transparenzfarbe anpappen und speichern (du hast niun wieder 720x480).

  • Hintergrund und Wide Sub mit 960x534 erstellen und nach 720x480 resizen.
    Für Letterbox das 960x534 Sub nach 720x360 resizen, oben und unten einen 60 Pixel hohen Streifen in Transparenzfarbe anpappen und speichern (du hast niun wieder 720x480).


    :daumen: Dankeschöön !!!

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

  • Zitat

    Maestro erstellt das LB Sub selbständig, allerdings ist kein PanScan Menü möglich



    Sieht Maestro wohl nicht vor, nur Wide und Letterbox wird da erstellt, so zumindest meine Erfahrung nach dutzenden 16:9 Menüs.

    max