MMORE DVD+R 2,4x

  • MediaID: Optodisc OP1
    Brenner: NEC1300A / Firmwareversion: 1.06 oder 1.07
    Brenngeschwindigkeit: 2,4x
    Ausleselaufwerk: Liteon 166S / Firmwareversion DS1E
    Auslesegeschwindigkeit: KProbe


    Die Rohlinge sind sehr ordentlich verarbeitet und weisen eine
    sehr gute Randversiegelung auf;


    Der Rohling wurde im Dezember 2003 gekauft und der Rohlingspreis war damals € 4,99 (zumindest in einer richtigen DVD-Hülle)


    Entgegen der weit verbreiteten Meinung über Optodisc-Rohlinge (die ich im übrigen nur sehr bedingt teile) sind die Dinger noch nicht auseinandergefallen und lassen sich auch problemlos mit sehr guten Werten auslesen. Auch im DVD-Player laufen sie einwandfrei.


    Bitte einloggen um die Scans zu sehen

  • MediaID: Optodisc OP1
    Brenner: NEC1300A / Firmware: 1.07
    Brenngeschwindigkeit: 2,4x
    Brenndatum: Dezember 2003 (Das im CD-Speed Qualitätstest angegebene Datum ist naürlich falsch)
    Ausleselaufwerk: Liteon 166S / Firmware: DS1E
    Auslesegeschwindigkeit Kprobe: 4x


    Zusätzlich auch noch im Benq DW800A / B5N7 mit 8facher Geschwindigkeit ausgelesen


    Hier noch ein weiterer MMORE-Rohling mit den NEC1300A gebrannt;
    Auch hier alles im „grünen Bereich“, lediglich die Jitterwerte könnten besser sein


    Bitte einloggen um die Scans zu sehen

  • Zitat von QuiCo

    Das Problem bei Optodisc ist, dass die auch minderwertige Ware an manche Labeler verkaufen, wie auch viele andere Hersteller.


    Bei Optodisc ist es leider vorwiegend die allerschlechteste Qualität die verkauft wird. Denn nur diese gibt´s zum günstigten Preis, woran die Wiederverkäufer natürlich das grösste Interesse haben.


    Das Optodisc auch hervorragende Rohlinge herstellt, die von der Qualität locker mit den bekannten Markenherstellern mithalten kann ist allerdings schon weniger bekannt. Wer das nicht glauben mag, muss sich nur mal die Samsung 4x- und 8fach Rohlinge ansehen. Hervorragend verarbeitet, sehr gute Randversiegelung und Topergebnisse beim Brennen.


    Das Problem: Wer einmal mit minderwertiger Ware von Optodisc (nach dem Motto hauptsache möglichst billig Rohlinge kaufen ) zu tun hatte, für den ist Optodisc verständlicherweise nur mehr Müll. Das der Schrottrohling womöglich Qualitätsstufe 4c hatte, die Samsung hingegen ausnahmslos 1a + 1b ist dann schon weniger bekannt.

  • Zitat von Vienna

    Das Optodisc auch hervorragende Rohlinge herstellt, die von der Qualität locker mit den bekannten Markenherstellern mithalten kann ist allerdings schon weniger bekannt. Wer das nicht glauben mag, muss sich nur mal die Samsung 4x- und 8fach Rohlinge ansehen. Hervorragend verarbeitet, sehr gute Randversiegelung und Topergebnisse beim Brennen.
    .


    Laut meine Informationen sind auch die Optodisc von SK 100% A-Ware.


    Zitat von IrisofMedia im bm Forum auf die Frage nach SK DVD-RW:
    Zumindest kann ich dir versichern, dass es sich 100%ig um A-Ware handeln wird.
    Bei DVD-RW ist die Wahrscheinlichkeit für OTC-Rohlinge recht hoch, aber Qualitativ haben die inzwischen einen Quantensprung gemacht.
    Kompatibilität bei OTC DVD-RW ist ebenfalls recht gut.
    Falls trotzdem irgendwas mit der Ware sein sollte, bin ich der Ansprechpartner.