Verbatim DVD-R 16x (MCC 03RG20)

  • Es scheint am Rohling zu liegen, da ich mit meinem samsung am ende auch einen Anstieg habe!!! Aber dieses Ergebnis für einen Verbatim Rohling???????

    Intel Core2 Duo Q6600 @ 3,9GHz , Asus P5Q Deluxe, 4x 2GB Extrememory, Grafikkarte: Palit Radeon 4870 1GB, Festplatten:IDE: Maxtor 80GB, Seagate 200GB, Samsung 500GB, 2x Seagate 1TB Brenner: DVR-215, Samsung SH-S183A, LG-GGC-H20L
    Netzteil:Cougar S700 Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe

  • Das sieht ja noch eine Ecke schlimmer aus. Bis 4GB eigentlich recht ordentlich, aber recht viele PIFs wie es aussieht. Über 4GB schon deutlich über dem kritischen Bereich.


    Auch Verbatim ist leider nicht unfehlbar. Eigentlich sind bei den 16fach-Rohlingen der Markenhersteller mitunter erschreckende Qualitätsschwankungen festzustellen. Bei diesem Rohling würde ich empfehlen ihn neu zu brennen und ja, es scheint definitiv an den Rohlingen zu liegen.

  • So noch mal neugebrannt. (Mit 16x)
    Diesmal hab ich mal aus der Spindel einen Rohling von unten genommen (100er Spindel), doch tritt wieder das gleiche ergebnis auf!!!
    Kann es vielleicht sein das, dass Samsung laufwerk für Scans nicht gut geeignet ist?

    Intel Core2 Duo Q6600 @ 3,9GHz , Asus P5Q Deluxe, 4x 2GB Extrememory, Grafikkarte: Palit Radeon 4870 1GB, Festplatten:IDE: Maxtor 80GB, Seagate 200GB, Samsung 500GB, 2x Seagate 1TB Brenner: DVR-215, Samsung SH-S183A, LG-GGC-H20L
    Netzteil:Cougar S700 Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe

  • Jetzt habe ich mal mit dem LG GSA-4176B mit 4x gebrannt. Das sieht schon etwas besser aus. Ich würde aber trotzdem sagen dass der Anstieg mit den anderen Rohlingen noch zu verkraften ist!!!

    Intel Core2 Duo Q6600 @ 3,9GHz , Asus P5Q Deluxe, 4x 2GB Extrememory, Grafikkarte: Palit Radeon 4870 1GB, Festplatten:IDE: Maxtor 80GB, Seagate 200GB, Samsung 500GB, 2x Seagate 1TB Brenner: DVR-215, Samsung SH-S183A, LG-GGC-H20L
    Netzteil:Cougar S700 Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe

  • Verbatim –R 16x, 25er (Taiwan)
    MCC03RG20 (made by CMC)
    mit LG GSA H10A (JL04) @16x…6x (~ 9min)


    Den wollte er nicht mit Fullspeed weiterbrennen.

    Demokratie ist ein Verfahren, was sicherstellt, daß wir nicht besser regiert werden als wir es verdienen.

  • Verbatim –R 16x, 25er (Taiwan)
    MCC03RG20 (made by CMC)
    mit LG GSA H10A (JL04) @16x (5min20s)


    Das Finalisieren geht so schnell, daß es in der Statusanzeige gar nicht auftaucht.
    Wenn der LG will, kann er schnell und sehr gut sein.
    Die Hardware kann also nicht so schlecht sein.
    Der Schwachpunkt scheint die Firmware zu sein.

    Demokratie ist ein Verfahren, was sicherstellt, daß wir nicht besser regiert werden als wir es verdienen.

  • Vielleicht liegt der Jitter ja nicht so hoch, könnte ja auch am BenQ liegen.


    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • Medium : Verbatim DVD-R 16x made in Taiwan, aus einer 100er Spindel
    Medien-iD : MCC 03RG20
    Brenner : Samsung SH-S182D Firmware B02
    Brennspeed : 16x (6:13) 12x Speed ab 48% Brennfortschritt
    Leselaufwerk : BenQ 1640 BSRB


    Mein Pio111 hat also anscheinend wirklich eine MCC03RG20 Allergie, sehr eigenartig.Der Samsung mag die recht locker flockig mal mit 16x Speed, 18x wird von CD-Speed angezeigt, aber mein Nero 6.6 bringt die 18x nicht.Werd ich wohl eine 7er Version brauchen.Der Jitterspike zu Beginn sollte mir keine Sorgen machen, oder ? Bin schon gespannt ob ich etwas über Bitsetting herausfinde beim Samsung, gibt ja immer noch keine umfangreichen Online-Tests.


    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • Zitat von nostalgia

    Der Jitterspike zu Beginn sollte mir keine Sorgen machen,...


    Nein der ist kein Problem.


    Zitat von nostalgia

    Bin schon gespannt ob ich etwas über Bitsetting herausfinde


    Bitsetting beim Samsung kann man unter CD-Speed->Extra-> Biteinstellungen einstellen. Hierzu muss aber eine Leer DVD+R (DL) im Laufwerk liegen. Außerdem bleibt die Einstellung permanent.


    Oder wenn du mit Nero brennst den Recordereistellungen Booktype -> DVD-Rom, dann brauchst du es nicht unter CD-Speed setzen.

  • Medium : Verbatim DVD-R 16x made in Taiwan, aus einer 100er Spindel
    Medien-iD : MCC 03RG20
    Brenner : Samsung SH-S182D Firmware B02
    Brennspeed : > 18x < (5:37) 12x Speed ab 36% Brennfortschritt
    Leselaufwerk : BenQ 1640 BSRB


    So,nun konnte ich mal den Samsung "voll ausfahren" :) 12x wurde schon bei 36% erreicht, 16x gab es ab 77%.Nur die letzten 5 % wurden mit knapp 18x beschrieben.Der Lead-In brauchte von den 5:37 allein schon 37 Sekunden.


    Nostalgia.

  • Dieser brannt ist sehr gut (imgegensatz zu meinen vorherigen Scans)!!!

    Intel Core2 Duo Q6600 @ 3,9GHz , Asus P5Q Deluxe, 4x 2GB Extrememory, Grafikkarte: Palit Radeon 4870 1GB, Festplatten:IDE: Maxtor 80GB, Seagate 200GB, Samsung 500GB, 2x Seagate 1TB Brenner: DVR-215, Samsung SH-S183A, LG-GGC-H20L
    Netzteil:Cougar S700 Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe

  • Achso, fast habe ich es vergessen, der Rohling wurde mit 16x gebrannt. :oops:

    Intel Core2 Duo Q6600 @ 3,9GHz , Asus P5Q Deluxe, 4x 2GB Extrememory, Grafikkarte: Palit Radeon 4870 1GB, Festplatten:IDE: Maxtor 80GB, Seagate 200GB, Samsung 500GB, 2x Seagate 1TB Brenner: DVR-215, Samsung SH-S183A, LG-GGC-H20L
    Netzteil:Cougar S700 Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe

  • Hallo - mein erster Beitrag,ich lese schon eine Zeitlang mit ;D


    Ich las hier desöfteren das einige NEC Brenner mit den Verbatim Rohlingen nicht so gut zurecht kommen;da ich einige CDs aufeinmal nciht mehr/sehr schlecht lesen kann, musste mal so ein qualitätstest her ... ich habe wenig erfahrung beim Auswerten der Scanergebnisse mit Nero Cd-DvD Speed. Kann ich mit dem Testergebnis leben ...? ;)


    Die angehängt Datei zeigt das Ergebnis mit 12 facher Schreibgeschwindigkeit und 8x ScanGechwindigkeit ... das sit das beste was ich hinbekommen hab ...


    Achja: Der Brenner ist ein NEC ND-3520AW Mit Firmware 3.07
    Gruß,
    lokl