Jaydisc DVD-R 8x (Foto) in 50er Cake - Nicht empfehlenswert

  • Hallo!
    Habe den folgenden Rohling getestet, unter der unter der Bezeichnung im Titel verkauft wird. 100 Stück zum Preis von ca. 30 Euro (2005-03-14)

    Hatte zwei Spindeln gekauft. Die erste war nahezu ohne Ausschuss (3-4).
    Gestern hatte ich die zweite Spindel angefangen und fast alle DVD's zwei- bis drei Mal gebrannt um eine funktionierénde Kopie ohne Sektorenfehler zu bekommen :shock:


    Offensichtlich gibt es starke Qualitätsschwankungen bei der Fertigung
    Okay, dafür waren sie billig (aber nicht wirklich günstig, im Nachhinein betrachtet, da ich die Schn... voll habe und mir andere holen werde).


    TEST-Equipment:
    Brenner: NEC ND-3520AW; Firmware: 3.05 Original NEC, mit rip speed lock und RPC-2 (aktuellste Version)
    Verwendete Brenngeschwindigkeit: 8-fach, 4-fach
    Brenn-Programm: NERO 6.6.0.12
    Datentyp: DVD-Video
    Test-Programm: NERO CD-DVD Speed, Lesegeschwindigkeit 5x, wie gefordert


    Die meisten haben ca. ab 50% Kapazität ne Macke. Das kann auch schon dazu führen, dass Nero Sektorenfehler beim Vergleichen meldet. Hier der erste Rohling - Brenngeschwindigkeit 8-fach:

    Vorher sieht es doch aber recht gut aus. Sehr Schade.


    Hier der zweite Rohling - Brenngeschwindigkeit 8-fach:


    Hier noch mal so ein Kollege, - Brenngeschwindigkeit 4-fach

    Sieht zwar geringfügig besser aus, aber kann nicht überzeugen.


    Bei der Randverklebung hab ich auch schon besseres gesehen, sie wirkt ungleichmäßiger als z.B. bei den Platinum-Rohlingen. Aber das ist jetzt eh nicht mehr relevant.


    Fazit: Finger weg!

  • Schade. Damit disqualifiziert sich Optodisc wiedermal selbst.


    Seit etwa einem halben Jahr gibt es von Optodisc auch Medien die in der Verarbeitungs- und der Brennqualität sehr überzeugend aussehen.


    Gleichzeitig wird immer noch solcher Müll an diverse Labeler verkauft. Wie soll das dann funktionieren mit dem höheren Qualitätsanspruch und wie will man den auf dem Markt und vor dem Käufer beweisen?


    Mit solchen Rohlingen sicher nicht. Der schlechte Ruf bleibt weniger an einem Labeler hängen (der vielleicht nach einer Woche seinen Namen ändert), sondern am Hersteller und der ist nunmal Optodisc. Die Taiwaner sollten damit aufhören diese Ausschussware auch zu verkaufen. Solche Ware gehört nicht in den Handel, sondern den Shredder.