Verbatim DVD+R DL

  • Habe heute durch Zufall bei Media Markt Verbatim Rohlinge 5er Pack DL für unglaubliche 14,90 Euro erstanden. Glaube, die Aktion ist Bundesweit erhältlich (gekauft in Berlin); entspricht also 3 Euro pro Stück.
    Wer sie mag sollte mal richtig zuschlagen.

  • Die Preise für DL Rohlinge fallen wohl in letzter Zeit auf breiter Front. Nach dem
    MediaMarkt-Angebot habe ich bei Winner Computer (Ladengeschäfte in Dresden und
    Leipzig) die "DVD+R Verbatim 2,4x 8,5GB Double Layer" jetzt für 3,49 EUR gesehen.


    Möglicherweise ist es aber nur ein genereller Ausverkauf der 2,4x Rohlinge, da
    Mitbewerber in Dresden einen 5er Pack für ebenfalls günstige 20 EUR anbieten und
    aber schon die 8x DL Rohlinge im Programm haben (5er Pack für 30 EUR).


    Selbst Lidl verkauft am 30.11. DL Rohlinge (Traxdata für 3,99 EUR).


    Für mich ist das alles trotzdem noch zu teuer.

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A

  • Die Preise bewegen sich weiter nach unten - langsam wird es interessant: Karstadt bietet im aktuellen Werbeprospekt (# 106) die DVD+R Verbatim 2,4x 8,5GB Double Layer in einer 10er Spindel für 22,99 EUR an. Als Printable sind sie im 10er Pack JC für 29,99 EUR zu haben.

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A

  • In Dresden gab es gestern noch die 10er Spindeln. Heute sind keine mehr da. Angeblich wäre nachbestellt und der Preis solle auch später so niedrig bleiben. Die Mitarbeiteraussage hinsichtlich des Preises kann ich nicht ganz glauben, da Karstadt bei Rohlingen eher teurer ist. Ich denke, die werden den bestimmt wieder anheben. Von den Printable hatten die noch 2 Pack.

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A

  • Hier mein erster Verbatim 2,4x DVD+R DL:


    Brenner: BenQ DW1620 Pro
    Firmware: B7W9
    Geschwindigkeit: 4x
    Brennprogramm: Nero 7 Demo
    Brenndauer: knapp 28 Min


    Der erste Layer wurde hervorragend gebrannt, den 2. hat der Benq jedoch leider etwas versemmelt. Alle Werte sind deutlich zu hoch, jedoch hat der Rohling zum Glück keine POF. Vielleicht war 4x einfach zu schnell? Demnächst werd ich nochmal welche mit 2,4x sowohl im Benq als auch in meinem LG testen.

  • Brenner: LG GSA-4163B
    Firmware: A105
    Geschwindigkeit: 2,4x


    Obwohl der LG für diese Rohlinge auch 4-fache Schreibgeschwindigkeit anbietet, habe ich diesen Rohling mal mit 2,4-fach gebrannt. Das Ergebnis ist um einiges besser als im Benq, wenn auch noch nicht wirklich gut.

  • man, sieht das mies aus!
    ich weiß schon, warum ich mir keine DL kaufe.
    ganz abgesehen vom preis! :twisted:


    scheinbar bekommt es kein hersteller vernünftig hin! :roll:


    was soll das erst bei HD werden?

    BenQ DW 1640, NEC ND-6650 (NoteBook), LG GSA 4040B, LG DR4810, Panasonic DMR-EH65EC-K

    ____________________________________

  • Für den zweiten Layer von DL-Medien finde ich das durchaus akzeptabel. Nicht gut aber auch keinesfalls schlecht. Damit sollte eigentlich jeder halbwegs vernünftige DVD-Player problemlos zurechtkommen.


    Die Verbatims sind ja noch ganz ordentlich, die Riteks dagegen in vielen Fällen kaum brauchbar. Qualitätsmäßig wird es bei DL-Medien wahrscheinlich keine allzu großen Sprünge nach vorne mehr geben. Dazu beschäftigen sich die Hersteller auch schon zu sehr mit den Nachfolgeformaten. Die 8fach DL-Medien werden daher von der Brennqualität kaum überzeugen können. Lasse mich von den Herstellern aber auch gerne eines besseren belehren...

  • Zitat von Vienna

    Qualitätsmäßig wird es bei DL-Medien wahrscheinlich keine allzu großen Sprünge nach vorne mehr geben. Dazu beschäftigen sich die Hersteller auch schon zu sehr mit den Nachfolgeformaten. Die 8fach DL-Medien werden daher von der Brennqualität kaum überzeugen können. Lasse mich von den Herstellern aber auch gerne eines besseren belehren...


    Moin,


    da schließe ich mich deiner Meinung an.


    Um so wichtiger ist es, dass die Medien Industrie besser mit den ODD Herstellern zusammen arbeiten sollte. Das endergebniss der DL Medien schaut ja zur zeit nur nach teuren Bierdeckeln aus. Das Hauptproblem ist immer noch der Layerwechsel kann doch auf dauer nicht sein.
    Hab eben einen Traxdata DL in die Ewigen Jagdgründe Geschossen, Glücklicherweise war das kein all zu teurer spass.

  • Zitat von LagunaSeca-Freak

    Ich versuch nachher mal einen mit meinem neuen 4550A 8)


    Soweit ich jetzt das so mit bekommen habe bekommt der 4550 die sogar mit 8x recht ordentlich hin.

  • Servus,


    der Layerwechsel bis 5,6 sieht soweit OK aus.
    Am Besten ist es den DL bis an die Kapazitäts Grenze zu Beschriften, da wird der Wechsel erst Deutlich und man hat gute vgl. möglichkeiten zu Scann hier im Forum.


    Greetz
    Tuscan