Plextor 16x DVD+R

  • Clusterchen ist nett ausgedrückt. :ja:


    Was daran am meisten stört ist dass das Teil am Rand ist, wenn der Rohling altert dann da zu erst. Und schon wird aus dem Clusterchen ein Problem.

  • Wenn ich so ein Ergebnis erhalten hätte mit einem Lite-On Scan hätte ich den Rohling entsorgt. Da kann die Randversiegelung noch so gut sein ein eine Verschlechterung der Qualität hat man immer.


    Da brenne ich dann doch lieber gleich neu. :ja:

  • Hallo,

    so nach dem ich mit der Plextor-Spindel auf der Zielgeraden bin. Sprich ich brenne gerade die letzten Rohlinge hier noch mal einen Scan. Im Großen und Ganzen bin ich mit der Qualität der Rohlinge zu Frieden gewesen. Bei machen gab es zwar eine erhebliche Clusterbildung aber es wurde nie richtiger Schrott produziert. Alle Rohlinge waren und sind lesbar. Ob das so bleibt wird die Zeit zeigen.

    Leider gibt es zur Zeit keine "normalen" Plextor DVD+R bei Damro, da kann man nur hoffen das die wieder reinkommen. Die Taiyos sind mir einfach lieber als die MCC004

    Rohling:Plextor DVD+R 16x
    MediaID: Yuden000T03
    Brenner / Firmware: GSA-H62N
    Brenngeschwindigkeit: 18 x
    Batch: TH000021

  • Rohling:Plextor DVD+R 16x
    MediaID: Yuden000T03
    Brenner / Firmware: LG-H44N RB01
    Brenngeschwindigkeit: 16 x
    Batch: TH000020


    "Waas errlauben sich Plextor, Taiyo Yuden früher sehr gutes Rohling und jeetzt wie eine Flasche leeer" :so-nicht:


    Sorry muß grad mal etwas Dampf ablassen :), sag mir ja keiner der ist innerhalb der Spezifikation und wird problemlos laufen, weiß ich.


    Aber muß man wirklich mit sowas rechnen wenn man heutzutage Plextor Rohlinge kauft. Das ist mein schlechtester SL Rohling seit langem, selbst der billigste Rotz ala burnme brennt sich x-fach besser. Das ist doch echt zum ...... .


    Sind silver printable die es grad bei Damro im Angebot gibt, DIE WISSEN SCHON WARUM gelle. Die sammeln bei mir auch grad Minuspunkte, in der Maxell TYG03 Spindel sind etliche Rohlinge mit Kratzern dabei, und bei m2D versprechen Sie großspurig Rabatte die dann keiner kriegt.

  • Das Ergebnis ist wirklich schlecht für Taiyos. Gut das ich mir davon keine bestellt habe.
    Da warte ich doch lieber bis es wieder "normale" Plextor Rohlinge gibt. Bei denen hatte ich bis jetzt immer Glück, waren zwar auch nicht immer Spitzenklasse-Rohlinge aber immerhin besser als die Silver.

  • die zeiten als man bei plex noch garantiert spitzenware von ty bekommen hat sind lange vorbei.
    das zeug was da drin is, is kein bißchen besser als deutlich billigere ty ware von zb maxell.

    im Moment aktiv:
    DVD-Brenner: Benq: 1640, 1655; Pioneer 111, 215; Plex: 712, 755, 760; NEC 7173, 7203s; Liteon: DH-20A3L, LH-20A1P, LH-20A1S; LG H42N, GH20NS10;
    CD-Brenner: Plex Premium
    DVD-ROM: Aopen: AAP/pro; Liteon 16P1S

  • Ich denke einfach das TY das zur Zeit einfach keine besseren Rohlinge hin bekommt. Und es deshalb zur Zeit auch keinen großen Unterschied zwischen "A" und "B" Ware gibt, wenn es überhaupt einen gibt. Aber wenn mal eine gute Charge unterwegs ist dann ist die Wahrscheinlichkeit größer diese in einer Plextor Spindel als in einer Maxell Spindel zu finden.
    Ich hatte mit meinen Plex bis jetzt immer Glück sind zwar nicht die Überflieger wie zu 8 x Zeiten aber doch ganz ordentlich. Und teilweise sogar besser als meine grieschichen That's und die wurden in den Himmel gelobt.


    Aber fairer Weise muss man sagen das es bei anderen Herstellern genauso ist bzw. da sieht es dann noch schlimmer aus. Bestenfalls Durchschnitt mit der Gefahr das der Rohling schrott ist. Wenn ich die halbe Spindel in die Tonne schmeiße hab ich auch nichts gewonnen.

  • Gut da ist sicher was Wahres dran. Allerdings muss man hier auch sagen, dass die Qualität vor allem bei "kleinen" Herstellern auf guten Niveau liegt. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass man für den Normalverbrauch nahezu alles nehmen kann. Seien dies Rohlinge der Label wie Imation (Memorex/TDK), Samsung, HP usw. Mit Ausnahmen würde ich sogar Platinum und Intenso dazuzählen, auch wenn hier der Inhalt sehr stark variiert.


    Sicher die großen Premium-Klasse Rohlinge gibt es nur noch selten. Dennoch ist die Gefahr wirklichen Schrott zu erwischen nicht mehr so hoch, wie er zu 4x oder 8x Zeiten war.

  • Ich sehe da eher einen Schritt in die Richtung neuer Technologien...man hilft nach, bzw. lässt schleifen, weil man umstellen will...


    War es bei den CD-Rohls nicht auch zum Schluß so, dass man nur noch sehr selten TY A-Grade bekam?

  • Zitat

    Ich sehe da eher einen Schritt in die Richtung neuer Technologien...man hilft nach, bzw. lässt schleifen, weil man umstellen will...


    Ich denke nicht dass das der Grund ist für die Qualität der Rohlinge. Dafür ist es noch zu früh, es gibt noch nicht genug bezahlbare Hardware. Der Markt der neuen Medien ist dafür noch nicht groß genug und würde die Verluste aus den DVD-Verkauf bei weitem noch nicht auffangen.

  • Batch: TH000020


    ...


    Sorry muß grad mal etwas Dampf ablassen :)


    Meine älteren TH000020 bringen ganz gute Ergebnisse, schlechter sind da die fast gleichzeitig gekauften TH000021 und jetzt aktuelle TH000038 (alles Verbatim, letztere neues Design).

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A