2 Tonauswahl nicht möglich

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem. Mein image datei gibt nach dem brennen nur eine tonspur (deutsch) wieder . hatte aber deutsch/englisch eingestellt. wenn ich die bbMpeg_Muxed_File auf dem PC mit wmp aufrufe spielt sie auch auf englisch. Mit PowerDVD nur auf Deutsch. Ich habe keine möglichkeit den ton umzustellen. Hat jemand eine Ahnung was ich falsch gemacht habe??


    Danke

  • Hallo und willkommen im Forum,


    normalerweise kann mit PowerDVD die Sprache auswählen. Wenn nicht über das Kontextmenü, dann über das Display.


    Wie hast Du die SVCD gebrannt? Hast Du von DVD2SVCD ein Image erstellen lassen und mit VCDEasy gebrannt?

  • Hallo Frank


    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ja normalerweise kann ich den Audiostream immer bei PowerDVD auswählen. Deswegen wundert mich auch das ich das selbst bei der bbmpeg..muxed datei wenn ich sie als file in pDvd einspeise nix auswählen kann. aber es müssen ja beide streams drauf seien sonst würde der wmp nicht die datei in englisch abspielen.


    Ich habe das image mit dvd2svcd erstellt. Mit VCDxBuild. Gebrannt habe ich sie allerdings mit Nero. Meiste das nero mal wieder schuld ist?? Hatte bisher noch nie prob. Habe allerdings auch immer nur eine Tonspur gehabt


    Gruß Gunnar

  • Guten Abend,


    ob es an Nero liegt, weiß ich nicht, weil ich SVCD grundsätzlich nicht mit Nero brenne. Dafür benutze ich VCDEasy bzw BurnAtOnce.


    Eigentlich sollte Nero nichts am Image verändern.


    Du solltest das Image mal mit den Daemon Tools mounten und sehen, ob es damit geht.


    Dann wissen wir, ob es am Brennen liegt oder bereits das Image nicht in Ordnung ist.

  • Die bekannten Software DVD-Player können bei SVCDs die Tonspur nicht wechseln.
    Es gibt einen Player, der kann das. Wie der heißt, weiß ich leider nicht mehr. Vielleicht mal googlen.

  • Danke für die vielen Hilfen.


    Habe das image jetzt mal mit VCD easy gebrannt und es läuft. ich kann jetzt die 2 tonspur über die menüs jeweils bei powerdvd und bei windvd anwählen.


    Auf meinem SAP Panasonic RV 32 ist das allerdings immer noch nicht möglich. Wahrscheinlich unterstützen die SA das nicht. Oder hat da jemand Erfahrungen.
    Dann bleibt wohl nichts anderes übrig als die Mpeg datei jeweils mit dem gewünschten Ton zu muxen und das ganze in jeder Sprache zu brennen.

  • naja , das ist so ne Sache. Offiziell unterstützt der Panasonic die Svcd nicht. er spielt sie aber problemlos ab.


    Nun gut, muss ich halt 2 rohlinge opfern wenn ich 2 spuren auf dem sap haben will


    Trotzdem Danke


    Gruß Gunnar

  • Hallo frank


    danke für den link.
    Panasonic scheint nicht bereit zu sein ein firmware update zu releasen.


    Habe deswegen mal ein bißchen rumprobiert. z.B. mit dem headertrick, da mein sa ja vcd unterstützt. bin dabei auf eine grundsätzliche frage gestossen. können VCD mehrere tonspuren haben?? habe nämlich die bbmpegmuxedfile mit tmpgenc gemultiplex. dann ja aber nur eine tonspur erhalten.


    Gruß Gunnar