suche guten Brenner

  • Zitat von QuiCo

    Inwiefern Müll? Meinst du im vergleich zum BenQ??


    Er scannt mit 8ECC statt mit 1ECC, und den speed weiss ich auch nicht, der einstellbar sein sollte.Mit 7 PiF max. hab ich schon Qualityscore von 70 etc...Müllscans halt.


    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • Kann ich gar nicht glauben, dass er mit 8ECC scannt!? Ich bin mir zu 99,9% sicher, dass er mit PIF mit 1ECC scannt. Scangeschwindigkeit empfehle ich hier mal 4x, da ich den 182D leider noch nicht selbst testen konnte. Aber normalerweise sollten die Scans in Ordnung sein. Evtl. versuchst du es auch mal mit KProbe.
    Wäre gut wenn du da mal einen Scan posten könntest.

  • Habe heute hier auf das Board gefunden und benötige gleich mal Hilfe.



    Nutze zum Brennen Nero 6.6.0.16 und habe bereits die Firmware: JL11 installiert. Als Rohlinge nutzte ich bisher, mit meinem NEC 3520, Ricoh 16x DVD+R Gold!


    Habe mir den GSA-H10N gekauft und eingebaut und auch eine DVD und eine CD gebrannt. Habe jetzt zu dem Brenner einmal folgende Fragen.


    Welche DVD+R Rohlinge könnt Ihr empfehlen für diesen Brenner? Finde auf der HP von LG keine Rohlingskompatibilitätsliste. Die sollen für Sicherungskopie von Filmen und Konzerten sein.


    Kann ich bei dem Brenner kein Booktyp einstellen? Bei meinem NEC konnte ich das nach dem ich alternative Firmware inst. habe unter Recorder auswählen>Optionen in NERO. Aber hier ist das nicht. Hatte mir den auch gekauft weil ich dachte das man das nun endlich mit orig. Firmware kann.


    Abwohl ich 16x DVD+R nehme werden mir als Brenngeschwindigkeit nur 4x,8x und 12x zur auswahl gegeben. Warum?


    Beim brennen blinkt die LED am Brenner. Ist das ok? Beim NEC hat die immer geleuchtet.


    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

  • Hallo und willkommen hier im Forum!


    Empfehlenswerte Rohlinge für den LG sind im Prinzip die üblichen Verdächtigen: MCC, TY, Sony und Ricoh. Besonders gut funktionieren auch die 16fach Plus-Prodisc, wie sie zum Beispiel in den Fuji DVD+R 16fach zu finden sind. Ganz hervorragende Brennqualität gibt es mit den TY-Rohlingen. Auf die sind die LG-Brenner ganz besonders gut "eingemessen". 8fach CMC-Plusmedien laufen auch sehr ordentlich, wenn die Rohlinge aus der günstigeren Ecke sein sollen.


    Booktype lässt sich ganz einfach mit Nero/ImageTool Burn einstellen. Einfach ein Häkchen bei "Verwende Booktype DVD-Rom" setzen. Dann brauchst du dich in Zukunft nicht mehr darum kümmern. Alternative Firmware wie für die NEC sind bei den LG kaum zu finden. Man muss in den meisten Fällen mit der LGeigenen Vorlieb nehmen. Ob die Originalfirmware des LG-H10 Bitsetting beherrscht- da bin ich überfragt. Bitsetting ist aber schon lange kein so grosses Thema wie früher mal.


    Nicht alle 16fach Rohlinge brennt der LG auch mit 16fach. Habe beim LG 4167B und den Ricoh DVD+R 16x auch das Problem dass diese Rohlinge nicht mit 16fach gebrannt werden können. Dies ist wohl auch durch die mitunter schwankende Qualität der Ricohs zu erklären. Seitdem die Rohlinge nur mehr von Lizenznehmern produziert werden lässt die Qualität mitunter zu wünschen übrig. Die meisten 16fach-Rohlinge können aber auch mit 16fach gebrannt werden.


    Die LED blinkt beim brennen und lesen. Das ist "normal" und somit in Ordnung.

  • Vienna


    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Mit den Abkürzungen wie MCC, TY und CMC-Plusmedien von Rohlingen kann ich nicht viel anfangen. Bin da nicht so infomiert weil ich immer nur einen Rohling nutze wenn der ok ist. Würdest du bitte die genaue Bezeichnung schreiben damit ich die finde bei einem Händler?


    Da mir die Ricoh die ich jetzthabe zu teuer werden wollte ich auf alternative Rohlinge umsteigen. Was sagst du zu Ridate DVD+R 16x? Die gibts ziemlich günstig zur Zeit.


    Welche DL Rohlinge würdest du empfehlen? Ist Verbatim Photo Print. +R DL 2,4x ok? Weild er ist noch recht günstig.


    Wo finde ich Nero/ImageTool Burn?

  • Sorry, hier nun etwas genauer. Empfehlen würde ich dir folgende Rohlinge:


    - Sony DVD-R 16fach
    - Sony DVD+R 16fach


    Zu den 8fach Sony´s solltest du eher nicht greifen. Die sind qualitätsmässig nicht immer sehr berauschend.


    - Verbatim DVD+R 16fach
    - Verbatim DVD-R 16fach
    - Plextor und Panasonic-Rohlinge allgemein
    - Fuji DVD+R 16fach
    - Ricoh DVD+R 16fach
    - Maxell DVD+R/-R 16fach (etwas teurer)


    Sollen es günstige Rohlinge sein gibt es auch die Benq DVD-R/+R 16fach. Die werden in den LG´s auch sehr ordentlich gebrannt und sind recht günstig. Wie auch bei den Sonys besser nicht zu den 8fach Medien greifen.


    Bei den Ridata DVD+R 16fach ist die Frage wer der "wirkliche Hersteller" der Rohlinge ist. Es gibt einige Rohlinge die die LG´s nicht unbedingt gerne mögen und dementsprechend auch nicht gut brennen. Bei Ridata könnten Ritek drinnen sein und die werden in LG-Brennern je nach Rohlingsqualität nicht immer wirklich gut gebrannt.


    Hast du einen Link zu dem Angebot mit den Ridata? Vielleicht verrät das etwas über den Hersteller?


    DL-Rohlinge von Verbatim sind so ziemlich die empfehlenswertesten. Alternativ kannst du auch die Ricohs verwenden. Nicht zu empfehlen sind die Ritek DL-Medien, da sie zumeist grausame Qualität aufweisen.


    ImageTool Burn für deine Nero-Version passed findest du hier:
    (Nero muss installiert sein)


    http://www.coujo.de/ib2/index.…nclude&incl_name=download


    Du brauchst die Version für Nero 6.6

  • Moin. Vielen Dank für deine erneute sehr ausführliche Antwort. Nun habe ich ein paar Rochlinge zur Auswahl. Super.


    Zu dem Rohling den ich dir genannt habe, habe ich nurd en Link gefunden.


    http://www.isp-proshop.de/trade/productview/449/100/


    Ist zwar nur der 8x, aber da steht was von Ritek also sollten die genrell von denen sein. Oder? Die sind also nicht so zu empfehlen?



    Eigentlich meinte ich aber diese Rohlinge.Hatte mich vorher verschrieben.


    http://www.dretschler.com/catalog/product_info.php/cPath/3_6_60/products_id/1811?osCsid=


    Was meinst du zu denen?


    Habe mir jetzt diese Version runter geladen. Nero 6.6. .. 7.xx.x ==> ImgTool Burn 1.2.1 (API 6.6) Sollte ja die richtige sein. Wie stelle ich da jetzt was alles ein?

  • Zitat von Der Neue

    ... Ritek also sollten die genrell von denen sein. Oder? Die sind also nicht so zu empfehlen?


    Das kann man so nicht sagen. Es kommt halt drauf an was drin ist. Ridata 16x +R sind hauptsächlich RitekP16, RitekR04 und RicohJPNR03.


    Zitat von Der Neue

    Was meinst du zu denen?


    Ich bin zwar nicht Vienna, aber ich bin so frei und antworte mal ;)


    Imation labelt meiner Erfahrung nach recht gute Ware, meist MBI. Ich denke die sind ganz in Ordnung.

  • Zitat von Der Neue


    Habe mir jetzt diese Version runter geladen. Nero 6.6. .. 7.xx.x ==> ImgTool Burn 1.2.1 (API 6.6) Sollte ja die richtige sein. Wie stelle ich da jetzt was alles ein?


    Diese Frage will keiner beantworten? :)



    Das Programm erst mal starten, danach hast du das "Hauptfenster" des Programmes vor dir. Das Tolle an diesem Programm ist das du mit nur wenigen Mausklicks sofort eine DVD brennen kannst.


    Ist die Benutzeroberfläche in Englisch klickst du erst mal auf "Settings" - "Language" und wählst als Sprache Deutsch aus.


    Die Dateisystemeinstellungen so lassen wie sie bereits voreingestellt sind.


    Nun auf "Weitere Einstellungen" klicken, danach öffnet sich untenstehendes Fenster. Nun sicherstellen das überall ein Häkchen vorhanden ist wo eines hingehört. Siehe Abbildung. DVD+R werden von nun an wenn du dieses Programm verwendest mit Booktype DVD-Rom gebrannt.


    Der Rest ist ebenso einfach. Zum Brennen von DVDs einfach das Prgramm starten. Sicherstellen dass der Brenner ausgewählt ist (Recorder Einstellungen) und eventuell Schreibgeschwindigkeit auswählen.


    Bei DVD Root gibst du das Verzeichnis deiner erstellten DVD-Struktur an. Bei Bezeichnung kannst du auf Wunsch der Scheiben noch einen Namen geben ansonsten wird der Name vom Programm automatisch vergeben. Brennen klicken und fertig!


    Ach ja, das Häkchen bei VIDEO TS-Struktur neu ordnen sollte immer vorhanden sein. So wird sichergestellt das nur eine korrekte DVD-Struktur vom Programm gebrannt wird.

  • QuiCo


    Danke dir für deine Antworten. Also denkst du das ich die Imation ruhig nehmen kann? Da ich die Firma zum ersten mal gelesen habe weiß ich nicht ob die auch in allen Standalone DVD Playern laufen. Was denkst du?


    Zitat

    RitekP16, RitekR04 und RicohJPNR03


    Die währen zu empfehlen? ALso könnte ich die 16x Ridata doch nehmen?


    Vienna


    Danke für die Anleitung zu dem Prog. Verstehe ich das richtig das die DVD nur als DVD-Rom gebrannt wird wenn ich über das Programm brenne und nicht über das orig. Nero? Ich hatte gedacht das dieses Prog im normalen Nero die Einstellungen setzt.


    Was sagst du zu den Rohlingen?





    Habe mir gestern mal 2 DL von Verbatim gekauft im Saturn in Berlin. Die haben doch wohl ne Macke. Eine DVD 4,49,-€! Sind denn die DL Rohlinge generell noch so teuer? Wenn ja dann bleibe ich lieber beim runter rechnen auf DVD5. Hatte diese beiden DL Rohlinge nur gebraucht für die neue ********* . Da war die Qualität nach dem runterrechnen zum ersten mal merklich Schlecht.


    edit by QuiCo: Bitte Boardregeln beachten: Umgehen eines Kopierschutzes ist nicht erlaubt!

  • @ Der Neue
    Imation ist ein großes Label von Speichermedien. Unter anderem gehört dazu mittlerweile die Marke Memorex. Von der Kompatibilität zu den SAP kann man nichts genaues sagen, jedoch sollte es keine Probleme geben. MBI macht sehr gute Rohlinge für Imation.


    Zur Kompatibilität kannst du auch in unsere RohlingPDF mal etwas nachlesen: http://rohlingtest.gleitz.info…action=download&file_id=1


    Es kommt zwar bei den Ritek drauf an was drin ist. Ich würd aber zu anderen Rohls raten, da wir bei Ritek Rohlingen, besonders bei den DVD-R, Probleme mit der Langzeithaltbarkeit festgestellt haben.

  • Danke Euch. Glaube ich kaufe mir mal die Imation Probehalber.


    Habe doch nichts wegen Kopierschutz umgehen geschrieben. :shock:


    Habe mir mal die PDF etwas durchgesehen. Ausser der besseren Kompatibilität zu älteren DVD Playern, spricht da nochmehr für - R DVD's für Sicherheitskopien meiner DVD's oder ist das egal und ich kann auch witerhin +R nehmen?

  • Zitat von Der Neue

    Habe doch nichts wegen Kopierschutz umgehen geschrieben. :shock:


    Mittlerweile sind fast alle DVDs mindestens mit CSS versehen. Insofern....



    Zitat von Der Neue

    ...oder ist das egal und ich kann auch witerhin +R nehmen?


    Ist normalerweise ziemlich egal ob -R oder +R.