Taiyo Yuden DVD-R 8x TYG02 [Fake]

  • Wenn tatsächlich diese verlinkten Angebote Fakes sein sollten (was ich allerdings nicht genau weiß), dann hat der Händler vermutlich ein ziemlich dickes Fell.


    Der Verkauf von Fakes als "Taiyo Yuden" könnte immerhin Warenbetrug (§ 263 StGB) sein, außerdem hätte Taiyo Yuden in diesem Fall einen Unterlassungs- und Schadenersatzanspruch. Sie würden sich sicherlich nicht freuen, wenn festgestellt würde, dass ihr Ruf mit solcher Ware eventuell beschädigt wird.


    Was steht im Innenring dieser DVD?

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Das sind 100% Fakes, weil:


    - Scanwerte für TY viel zu schlecht
    - schlechte Verarbeitung
    - der Innenring trägt überhaupt keine Bezeichnung


    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren... aber wenn das echte TY sind...

  • Das Foto sieht nicht gerade nach TY aus, aber Fotos sind oft einfach so irgendwo rausgenommen.
    Hat der silberne Teil des Innenrings irgendeinen Code? Bei echten TYG02 müsste es ja so etwas wie GG000000 sein. :)


    Falls der Code davon abweicht, solltest du Taiyo Yuden kontaktieren. ;)

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Die eher hohen PIE scheinen für diese Rohlinge normal zu sein. Hinsichtlich PIF sind es zwar einige, der max. Wert liegt nur bei 3. Wirklich 16x? Dann nicht schlecht :D.

    Legende: im Haupteinsatz / eher inaktiv


    ROM: CD Plextor 20TSi / DVD Toshiba 1712 / HD DVD Toshiba H802A
    CD-RW: LiteOn 12102B / LiteOn 52246S
    DVD±RW: BenQ 1640 / Philips 1648@BenQ 1640 / Philips 1660@BenQ 1650 / BenQ 1655 / LG H42@44N / LG GH22NS40 / ...
    ... Sony G120A@LiteOn 165P6S / LiteOn 18A1@20A1P / Nu Tech 061@082 / NEC Optiarc 7170@73A / Philips 8881 / Plextor 755A

  • Die hohen PIE Werte... das ne Sache wo ich nicht ganz hinter steige. Warum wird eigentlich standartmäßig PIE mit 8ECC gescannt und PIF mit 1ECC? Wenn ich zum Beispiel Nero DVD-Speed nehme, der nimmt beides gleich, ich kann das zwar nicht umstellen, da die Einstellung hellgrau ist und sich nicht einstellen läßt, aber es steht 8ECC drinne.


    Also müßte ich doch jetzt bei KProbe den PIE Wert durch 8 teilen, um korrekte Werte zu erhalten? Wenn ja, könnte ich doch beim Scan PIE gleich auf 1ECC einstellen? Seh ich das jetzt falsch? Ich bin da jetzt nicht so der Experte auf dem Gebiet ;)

  • PIE wird standardmäßig mit 8ECC (technisches Maximum 1664) bei allen scannenden Brennern (außer Pioneer und NEC) angegeben.
    PIF standardmäßig mit 1ECC, und bei manchen Brennern mit 8ECC. :)
    Also keine Sorge, es ist alles in Ordnung.

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F