Heute schon gek...t?

  • Apropos Karre, dazu fehlt mir ein das ich vor einem Monat meinen Smart zur Inspektion mit gleichzeitiger Hauptuntersuchung in die Werkstatt gebracht hatte.
    Ich hatte so mit 250 € gerechnet........ heraus kamen 1200 € weil die Stoßdämpfer, die Reifen, die Frontscheibe, die Leuchtweitenregulierung und die Getriebedichtung repariert oder getauscht werden mussten.... da hätte ich kotzen können.


    Davon waren doch bestimmt 75% unnötig, wie ich die Halsabschneider so kenne.

    Quapla'
    Gothmog


    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. (Art. 20(4) GG)[SIZE=-1]
    [/SIZE]

  • WEIBER !!!


    Da bin ich wegen der Witterung und den damit gehäuft auftretenden "Fahranfängern" schon spät dran (früher kann ich nicht los, sonst gibt's noch keine frischen Brötchen), und muss auch noch mal tanken... Natürlich sind alle drei Säulen belegt. Aber lange kann's eigentlich nicht mehr dauern, links und in der Mitte ist keiner zu sehen - die bezahlen sicher schon. Rechts stehen zwei Frauen und quatschen, während die eine tankt. Also von rechts her ein Stück an die mittlere Säule ran, und mal schauen, welche zuerst frei wird...


    ...


    Plötzlich geht die andere von rechts in die Mitte und beginnt zu tanken! :rolleyes:


    Ja, guten Morgen! Und was haste bis dahin gemacht? Das ist 'ne Tankstelle, kein Parkplatz! :motz:


    Also die linke.


    ...


    Da kommt aus dem Kiosk die dritte rausgeflitzt. Gut, die weiß wenigstens, dass man frühmorgens häufig in Eile ist, weil man ja sicher zur Arbeit muss, nicht wahr?


    :eek: Da greift die ebenfalls zur Zapfpistole und beginnt zu tanken! :eek:


    :wall: Es gibt so Tage, da wird man plötzlich ziemlich intolerant und voreingenommen... :zorn:


  • Plötzlich geht die andere von rechts in die Mitte und beginnt zu tanken! :rolleyes:


    Die war bestimmt blond, denn sie hat die andere Frau gefragt was für eine Spritsorte sie benötigt und wo der Zapfhahn reinkommt...


    :eek: Da greift die ebenfalls zur Zapfpistole und beginnt zu tanken! :eek:


    Die war cleverer, denn sie hat den Tankwart gefragt was für eine Spritsorte sie benötigt und wo der Sprit reinkommt. :ani_lol::ani_lol::ani_lol:

  • Die war bestimmt blond, denn sie hat die andere Frau gefragt was für eine Spritsorte sie benötigt und wo der Zapfhahn reinkommt...


    Die war cleverer, denn sie hat den Tankwart gefragt was für eine Spritsorte sie benötigt und wo der Sprit reinkommt. :ani_lol::ani_lol::ani_lol:


    *brül*:daumen:

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.


    Albert Einstein

  • Man, das Finale der Handball-WM muss ich mir wohl "stumm" anschauen; ist ja nicht zum aushalten. Würde mich nicht wundern, wenn da einer 'nen Pfiff nicht hört. Ständig die Fanfaren auf voller Lautstärke, wenn die Franzosen den Ball haben. Muss man das mit "kroatischer Mentalität" entschuldigen?


    Balkan-Connection.

  • LigH
    Kaisers/Tengelmann: 500g 3,19€ Problem gelöst.
    Was manche so zum Kotzen finden... :rolleyes:


    ----------
    Gestern früh zum Auto gekommen, die halbe Motorhaube eingedrückt und nicht nur ne Delle, sondern so richtig das Blech gefalzt, die rechte Wischwasserdüse streift gerade noch die Windschutzscheibe...
    Die Idioten sterben nicht aus! :kotz:


    Cu Rippraff

  • @ Rippraff:


    Anscheinend hast du nicht gemerkt, dass im selben Laden das ganze Pfund billiger war als das halbe - vom gleichen Produkt! Eigentlich hätte ich bloß ein kleines Päckchen mitbringen sollen, es gab aber so gut wie keine Marke mit kleinen Päckchen. Und das ließ mich dann einfach etwas verdutzt nachfragen. Erfolglos.
    __


    Aber zugegeben - gegen Elefanten auf dem Auto ist das wahrlich "den Gluteus Maximus peripher tangierend".

  • Natürlich hab ich das gemerkt. Dass ein Produkt das im Angebot ist billiger ist als eines vom selben Hersteller in einer kleineren Größe ist ja nun nichts Neues.
    Das kleinere Verpackungsgrößen in Relation viel teurer sind als große erst recht nicht.


    Cu Rippraff


  • Das kleinere Verpackungsgrößen in Relation viel teurer sind als große erst recht nicht.


    Stimmt nicht ganz, letzte Woche habe ich einen Bericht im Fernsehen gesehen, da wurde in verschiedenen Discountern eingekauft, und bei einigen Artikeln war die grössere Verpackungsgrösse in Relation zur kleineren teurer.
    Klar waren das nur ein paar, aber man sollte aufpassen, bevor man die grössere einkauft.

  • naja, ist nicht wirklich was neues, dass man alles erst durchrechnen muss. kenne ein paar Kneipen, wo das große Bier in Relation mehr kostet als das Kleine. unerhört :D

    Pioneer PDP-427 XA | Popcorn Hour NMT C-200 | Sony STR-DB 840 QS | Canton Ergo 91 DC



  • Gut dass mittlerweile immer die Kilo/Einheits-Preise dranstehen müssen. Zugegeben, nicht beim Bier in der Kneipe. Aber ab dem dritten Bier ist es eh wurscht (wenn man die großen nimmt). :D

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de



  • Also bei uns schneit's seit heute wieder... :)


    Werd aber trotzdem mal das Käppchen ablegen...

    "Diejenigen, die grundlegende Freiheiten aufgeben würden, um geringe vorübergehende Sicherheit zu erkaufen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit."
    Benjamin Franklin (1706-1790)


    Meine Erfahrungen in der Open Source-Welt: blog.bugie.de

  • Ich :kotz: ja regelmäßig, wenn ich mal wieder unsere ebay-Werbung aktualisieren muss. Dazu verwenden wir ja bisher den Turbo Lister 2. Kleinere Problemchen hatte der schon immer...

    • Man kann damit keine regelmäßig wiederkehrenden Artikel einstellen, die weiter als 1 Stunde auseinander liegen. Bei uns wäre aber eine Wiederholung aller 7 oder 10 Tage sinnvoll.
    • Die tabellarischen Ansichten lassen sich zwar konfigurieren, aber er merkt sich nicht, in welcher Ansicht welche Spalten ausgeblendet und umsortiert wurden, das muss man jedes Mal wieder tun, Für uns sind nämlich insbesondere die "Lagerhaltungsnummern" (frei zu vergeben) wichtig, die ebay-Angebotsnummern (eindeutige ID) dagegen praktisch gar nicht.
    • Der hervorgehobene Datensatz ist nicht unbedingt wirklich der aktive. Wenn man die Markierung auf einen Bereich erweitert (Umschalt+Klick), markiert man u.U. nicht den erwarteten Bereich. Und wenn ein Eintrag bearbeitet (z.B. die Startzeit neu geplant) wird, dann wird die Markierung wieder auf einen Zustand gesetzt, der vor einigen Schritten mal aktiv war.


    Recht berüchtigt war auch der Fehler beim Importieren von Turbo-Lister-1.x-Daten in Turbo-Lister 2, dass zufällig einige Artikel auf die Option "Top-Angebot: Startseite" gesetzt wurden. Bei einer Gebühr von 79,95 Euro sicher nicht sinnvoll für 1-Euro-Gebote. Also keinesfalls die Gebührenberechnung überspringen lassen! Sie kann die letzte Rettung sein.


    Tja, und mit dem neuen Konzept der "Anzeigen" gibt es nun gleich wieder neue eklatante Fehler:

    • Zufällig und zusammenhangslos wird beim Gebührenberechnen oder Hochladen für einige vorbereitete Anzeigen der Fehler gemeldet, dass "n-1" (Tage) kein gültiger Wert für die Laufzeit in der Kategorie ##### sei. Tatsächlich wurden aber n Tage eingestellt, weil das gar nicht anders geht. ebay berechnet also für einige Anzeigen in der Übertragungsliste manchmal zufällig einen Tag zu wenig als Laufzeit.
      Ich kann nur empfehlen, möglichst wenige Anzeigen für die Übertragungsliste vorzubereiten. Wenn mal 11/58, mal 8/58, mal 24/58 Anzeigen angeblich falsch sind, dann verschwendet man schon mal ungewollt einen Abend, und schmeißt letztendlich 58 Anzeigenplanungen wieder weg, weil es einfach nie ohne falsche Fehler klappt. Bei maximal 3 Anzeigen ist es noch relativ zuverlässig.
    • Auch werden Anzeigen ab und zu mal ohne Vorschaubild veröffentlicht. Datensatz öffnen, speichern, aktualisieren -- geht doch!


    Schade, dass man so abhängig von ebay-Verkäufer-Software ist. Denn das Hochladen von HTML-Seiten mit Artikelbeschreibungen klappt über die Webformulare wiederum nicht zuverlässig.


    Na ja.


    Google ist Gott. ebay ist Halbgott.

  • Ich hasse es, wenn der Einweg-Pfandflaschen-Automat einen anmeckert, man solle doch gefälligst die Flasche langsamer einlegen... Ja, du Volltrottel! Du ziehst doch selber die Flasche zu schnell ein mit deinen Förderbändern! Ich leg sie dir doch nur schööön langsam und vorsichtig drauf. Aber vielleicht ist gerade das der Fehler.

  • Ich hasse es, wenn der Einweg-Pfandflaschen-Automat einen anmeckert, man solle doch gefälligst die Flasche langsamer einlegen... Ja, du Volltrottel! Du ziehst doch selber die Flasche zu schnell ein mit deinen Förderbändern! Ich leg sie dir doch nur schööön langsam und vorsichtig drauf. Aber vielleicht ist gerade das der Fehler.


    Hallo !


    Man muß die Flasche ja auch mit der genau richtigen Geschwindigkeit einwerfen.
    Zu fest geworfen sproingt sie zu weit heraus und wird guillotiniert.
    Zu lasch geworfen dauert es ewig bis sie drin ist.