[LG GSA-4163B] Brennfehler/Rohlingempfehlung

  • Hallo Leute :winken:,

    ich hab bisher mit meinem doch sehr betagten Brenner LG GSA-4163B (Firmware: A105) die Philips DVD+R 4x un TDK DVD+RW 4x Rohlinge genutzt. Als Überbrückung, also nicht für langzeit oder generell Archivierung, hab ich jedoch grade die Tevion +R 16x von ALDI (MID – heist doch Media ID, oder? :ohoh: – Plasmon 2C01 … jaja ich weis, von solchen Billigteilen kann man nicht vill halten :rolleyes: … aber was soll ich machen? … auf die von LIDL umsteigen? *ernst* soweit ich weis waren das mal Ritek oder so)

    Vll hat einer (noch) denselben Brenner oder kann mir auch so eine Rohlingempfehlung geben. Nun zu meinen zweiten Problem – ohne das erste überhaupt genannt zu haben :D: Ich will auf DVD-R umsteigen (damit das DVD-Forum mit seinen hoh(l)en Lizenzgebühren unterstützen un die innovativen Hersteller links liegen lassen :hm: … naja wer weis … vll werd ich auch zweigleisig fahrn), da die – was ich „theoretisch“ gelesen hab – eine größer Kapazität bieten. Trotzdessen, dass ich über die „besseren“ techn. Spezifikationen der +R/W Allianz informiert bin (is doch so? :ohoh:).
    Hab mir auch mal die Medienempfehlungen von LG selbst gegeben:
    DVD-R: Maxell, Taiyo Yuden, JVC
    DVD-RW: JVC, Mitsubishi Kagaku Media, TDK

    DVD+R: Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim
    DVD+RW: TDK, FujiFilm, Ricoh

    DVD-RAM: Maxell, Panasonic
    DVD+R DL: Mitsubishi Kagaku Media
    Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese JVC so gut sind. :huh: (Verbatim is doch ne Tochtergesellschaft von Mitsubishi, warum dann extra auf geführt?)

    Nun zurück zum Hauptanliegen (^_^): Der LG brennt zwar die billigen Rohlinge, jedoch bei Lead-Out bzw. High-DVD-Compatibility kommt ein Fehler „Update PMU“ – oder ähnlich. Damit sin die DVDs ja nicht abgeschlossen.

    Nero Errorlogfile im nächsten Post!



    Woran könnte das nun liegen? Brenner in die Jahre gekommen/am „Sterben“? Rohlinge nicht richtig erkannt? Bebrennbar müssten die eigentlich sein, da mein NEC ND6650A die frisst (wie „gut“ xD letztendlich die Quali is … naja das lassen wir lieber … es ging nur darum, DASS er sie ohne Fehler brennt ^^)

    Wo wir schon beim Thema Empfehlungen waren *muhar*: Was zum NEC ND6650A bzgl. Rohlinge?

    THX scho ma im Voraus

    Grz
    JJ

    Mitsubishi Glück wird ma' Honda! :ani_lol:



    Brenner:


    Desktop: LG GSA 4163B (FW: A105)


    Notebook: NEC ND-6650A (FW: z. Zt. 1.B0 [Retail])


    :futter:



    JJ :cool:

  • Nero-Errorlogfile LG GSA-4163B


    JayJack
    JJNet

    Windows XP 5.1
    IA32
    WinAspi: -
    ahead WinASPI: File 'C:\Programme\Ahead\nero\Wnaspi32.dll': Ver=2.0.1.74, size=164112 bytes, created 02.11.2004 12:54:32
    NT-SPTI used
    Nero Version: 6.6.1.15
    Internal Version: 6, 6, 1, 15
    (Nero Express)
    Recorder: <HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B>Version: A105 - HA 1 TA 6 - 6.6.1.15
    Adapter driver: <USB 2.0> HA 1
    Drive buffer : 2048kB
    Bus Type : set to ATAPI (3) -> ATAPI, detected: ?
    CD-ROM: <_NEC DVD+-RW ND-6650A>Version: 1.B0 - HA 1 TA 0 - 6.6.1.15
    Adapter driver: <IDE> HA 1
    === Scsi-Device-Map ===
    DiskPeripheral : WDC WD800UE-00HCT0 atapi Port 0 ID 0 DMA: On
    CdRomPeripheral : _NEC DVD+-RW ND-6650A atapi Port 1 ID 0 DMA: On
    === CDRom-Device-Map ===
    _NEC DVD+-RW ND-6650A E: CDRom0
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B H: CDRom7
    =======================
    AutoRun : 1
    Excluded drive IDs:
    WriteBufferSize: 83886080 (0) Byte
    ShowDrvBufStat : 0
    BUFE : 0
    Physical memory : 1022MB (1047344kB)
    Free physical memory: 595MB (609468kB)
    Memory in use : 41 %
    Uncached PFiles: 0x0
    Use Inquiry : 1
    Global Bus Type: default (0)
    Check supported media : Disabled (0)
    12.1.2008
    DVD-Image brennen
    14:22:20 #1 Text 0 File SCSIPTICommands.cpp, Line 403
    LockMCN - completed sucessfully for IOCTL_STORAGE_MCN_CONTROL

    14:22:21 #2 Text 0 File Burncd.cpp, Line 3316
    Turn on Disc-At-Once, using DVD media

    14:22:21 #3 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 281
    Last possible write address on media: 2295103 (510:01.28, 4482MB)
    Last address to be written: 2283181 (507:22.31, 4459MB)

    14:22:21 #4 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 293
    Write in overburning mode: NO (enabled: CD)

    14:22:21 #5 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 2616
    Recorder: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B, Media type: DVD+R
    Disc Manufacturer ID: Plasmon2, Media Type ID: C01, Product revision number: 0
    Disc Application Code: 0, Extended Information Indicators: 7

    14:22:21 #6 Text 0 File DlgWaitCD.cpp, Line 459
    >>> Protocol of DlgWaitCD activities: <<<
    =========================================

    14:22:21 #7 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 814
    Setup items (after recorder preparation)
    0: TRM_DATA_MODE1 (2 - CD-ROM Modus 1, ISO 9660)
    2 indices, index0 (150) not provided
    original disc pos #0 + 2283182 (2283182) = #2283182/507:22.32
    not relocatable, disc pos for caching/writing not required/not required
    -> TRM_DATA_MODE1, 2048, config 0, wanted index0 0 blocks, length 2283182 blocks [HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B]
    --------------------------------------------------------------

    14:22:21 #8 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 1013
    Prepare recorder [HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B] for write in CUE-sheet-DAO
    DAO infos:
    ==========
    MCN: ""
    TOCType: 0x00; Session Closed, disc fixated
    Tracks 1 to 1:
    1: TRM_DATA_MODE1, 2048/0x00, FilePos 0 0 4675956736, ISRC ""
    DAO layout:
    ===========
    __Start_|____Track_|_Idx_|_CtrlAdr_|_RecDep__________
    0 | lead-in | 0 | 0x41 | 0x00
    0 | 1 | 0 | 0x41 | 0x00
    0 | 1 | 1 | 0x41 | 0x00
    2283182 | lead-out | 1 | 0x41 | 0x00

    14:22:21 #9 Text 0 File SCSIPTICommands.cpp, Line 208
    SPTILockVolume - completed successfully for FCTL_LOCK_VOLUME

    14:22:21 #10 Phase 24 File dlgbrnst.cpp, Line 1685
    Caching of files started

    14:22:21 #11 Text 0 File Burncd.cpp, Line 4158
    Cache writing successful.

    14:22:21 #12 Phase 25 File dlgbrnst.cpp, Line 1685
    Caching of files completed

    14:22:21 #13 Phase 36 File dlgbrnst.cpp, Line 1685
    Burn process started at 4x (5.540 KB/s)

    14:22:21 #14 Text 0 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 2717
    Verifying disc position of item 0 (not relocatable, no disc pos, no patch infos, orig at #0): write at #0

    14:22:21 #15 Text 0 File Cdrdrv.cpp, Line 8737
    ---- DVD Structure: Physical Format Information (00h) ----
    Media Type: 0, Layer: 0, Address: 0 (0 h), AGID: 0; Length: 2050
    Book Type: DVD+R (10), Part Version: 1.0x (1)
    Disc Size: 120 mm, Maximum Rate: <not specified> (F h)
    Number of Layers: 1, Track Path: Parallel Track Path (PTP), Layer Type: recordable
    Linear Density: 0,267 um/bit, Track Density: 0,74 um/track
    Starting Physical Sector Number of Data Area: 30000 h (DVD-ROM, DVD-R/-RW, DVD+R/+RW)
    End Physical Sector Number of Data Area: 26053F h
    End Sector Number in Layer 0: 0 h (LBN: FFFD0000 h, 4193920 MB)
    Data in Burst Cutting Area (BCA) does not exist
    Disc Application Code: 0 / 0 h
    Extended Information indicators: 7 h
    Disc Manufacturer ID: Plasmon2
    Media type ID: C01
    Product revision number: 0
    Number of Physical format information bytes in use in ADIP up to byte 63: 56
    Media Specific [16..63]:
    00 00 07 50 6C 61 73 6D - 6F 6E 32 43 30 31 00 38 ...Plasmon2C01.8
    23 54 37 12 02 52 70 02 - A0 69 15 15 0B 0B 08 08 #T7..Rp..i......
    00 17 19 0D 0E 0C 0A 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00 ................

    14:22:21 #16 Text 0 File DVDR.cpp, Line 5715
    Drive: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B
    Book Type request [LG]: DVD-ROM
    Changing the Book Type was finished successfully, return code 0

    14:22:21 #17 CDR -1207 File DVDR.cpp, Line 5645
    Book Type automatically set to: DVD-ROM

    14:22:21 #18 Text 0 File DVDPlusRW.cpp, Line 666
    Start write address at LBA 0
    DVD high compatibility mode: Yes

    14:36:59 #19 Text 0 File WriterStatus.cpp, Line 113
    <HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B> start writing Lead-Out at LBA 2283182 (22D6AEh), length 0 blocks

    14:38:41 #20 SPTI -1194 File SCSIPassThrough.cpp, Line 178
    CdRom6: SCSIStatus(x02) WinError(0) NeroError(-1194)
    Sense Key: 0x03 (KEY_MEDIUM_ERROR)
    Sense Code: 0x73
    Sense Qual: 0x04
    CDB Data: 0x00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    Sense Area: 0x71 00 03 00 00 00 00 10 35 20 00 0E 73 04

    14:39:03 #21 CDR -1194 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 1908
    PMA update failure
    H: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B

    14:39:03 #22 TRANSFER -24 File ThreadedTransferInterface.cpp, Line 1908
    Could not perform end of Disc-at-once

    14:39:31 #23 SPTI -1194 File SCSIPassThrough.cpp, Line 178
    CdRom6: SCSIStatus(x02) WinError(0) NeroError(-1194)
    Sense Key: 0x03 (KEY_MEDIUM_ERROR)
    Sense Code: 0x73
    Sense Qual: 0x04
    CDB Data: 0x00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    Sense Area: 0x71 00 03 00 00 00 00 10 35 20 00 0E 73 04

    14:39:31 #24 Phase 127 File dlgbrnst.cpp, Line 1685
    Generating DVD high compatibility borders

    14:39:53 #25 CDR -1194 File WriterStatus.cpp, Line 162
    PMA update failure
    H: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B

    14:39:53 #26 TRANSFER -24 File WriterStatus.cpp, Line 162
    Could not perform end of Disc-at-once

    14:39:53 #27 Phase 38 File dlgbrnst.cpp, Line 1685
    Burn process failed at 4x (5.540 KB/s)

    14:39:53 #28 Text 0 File SCSIPTICommands.cpp, Line 253
    SPTIDismountVolume - completed successfully for FSCTL_DISMOUNT_VOLUME

    14:40:23 #29 SPTI -600 File SCSIPassThrough.cpp, Line 178
    CdRom6: SCSIStatus(x00) WinError(121) NeroError(-600)
    Sense Key: 0x00 (KEY_NO_SENSE)
    Sense Code: 0x00
    Sense Qual: 0x00
    CDB Data: 0x1B 00 00 00 02 00 00 00 00 00 00 00
    Sense Area: 0x00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

    14:40:28 #30 SPTI -600 File SCSIPassThrough.cpp, Line 178
    CdRom6: SCSIStatus(x00) WinError(55) NeroError(-600)
    Sense Key: 0x00 (KEY_NO_SENSE)
    Sense Code: 0x00
    Sense Qual: 0x00
    CDB Data: 0x1B 00 00 00 02 00 00 00 00 00 00 00
    Sense Area: 0x00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

    14:40:28 #31 Text 0 File Cdrdrv.cpp, Line 9945
    DriveLocker: UnLockVolume completed

    14:40:28 #32 Text 0 File SCSIPTICommands.cpp, Line 413
    UnLockMCN - completed with error 55 for IOCTL_STORAGE_MCN_CONTROL

    Existing drivers:
    File 'Drivers\CDRALW2K.SYS': Ver=8.0.0.212 , size=9464 bytes, created 02.02.2007 04:00:00
    File 'Drivers\PXHELP20.SYS': Ver=3.00.56a, size=43528 bytes, created 07.05.2007 03:00:00 (Prassi/Veritas driver for win 2K)
    Registry Keys:
    HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WinLogon\AllocateCDROMs : 0 (Security Option)


    Dass bei den Fehlern der LG als CdRom6 gelistet wird, obwohl er oben als CdRom7 deklariert wird is mir schleierhaft. (Und nach 0 kommt doch 1 o_O)

    Mitsubishi Glück wird ma' Honda! :ani_lol:



    Brenner:


    Desktop: LG GSA 4163B (FW: A105)


    Notebook: NEC ND-6650A (FW: z. Zt. 1.B0 [Retail])


    :futter:



    JJ :cool:

  • Dein Brenner ist etwas wählerisch bei 16x Rohlingen, Verbatim 16x DVD+R mit 8-12x sollte der noch am besten bruzzeln, TYG03 prinzipiell auch ist nur schwierig von denen mal gute Exemplare zu bekommen, eventuell Plextor 16x DVD-R mit 8x.

  • Bitte editiere die Seriennummer aus deiner Nero-Logdatei hinaus, JayJack.
    Die Empfehlungen von Hitachi/Buffalo findet man hier.


    Ich würde vor allem empfehlen:
    - Verbatim 16x DVD+/-R (Taiwan, Indien, Japan; MCC 004/MCC 03RG20 oder YUDEN000 T03/TYG03)
    - Plextor/Taiyo Yuden 16x DVD+/-R (YUDEN000 T03/TYG03)
    - eventuell noch probieren mit Maxell oder Ricoh 16x DVD+R (vorzugsweise Taiwan statt Indien; RICOHJPN R03) oder Sony 16x DVD+/-R (vorzugsweise Taiwan statt Indien oder Luxemburg; SONY D21/SONY16D1)


    Brennen mit 12x oder 8x dürfte bessere Ergebnisse bringen als 16x.


    Ob sich jetzt die 6 MB (4489 statt 4483 insgesamt bei DVD-R statt DVD+R) so groß auswirken, sei mal dahingestellt. Aber die DVD-R ist auch meinen Erfahrungen nach bei v.a. älteren Standalones nach wie vor kompatibler, zumindest solange bei DVD+R kein Bitsetting erfolgt.


    Oft ist die Schreibqualität bei den DVD+R dafür etwas besser, und die Brenner tragen bei den DVD+R auch nicht ihr Modell ein (bei DVD-R tragen alle Brenner ihr Modell und manchmal auch ihre Seriennummer in die "Recording Management Area" am Anfang ein).


    Also alles Geschmackssache (Yep, ich finde, dass orange schöner ist als lila!)*


    * Anspielung auf die Neo-Verbies, bei denen DVD-R orange und DVD+R lila verpackt wird.

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Hiho :winken:,

    danke euch beiden nochma für die Antworten =).
    So dann heist es etzt einige Hersteller probieren un selbst Erfahrung sammlen. :)

    Bitte editiere die Seriennummer aus deiner Nero-Logdatei hinaus, JayJack.



    Das hab ich ganz übersehen. :eek: Thx!

    Dein Brenner ist etwas wählerisch bei 16x Rohlingen, [...]



    Also 16x Rohlinge müssen es nicht unbedingt sein ^^

    [...] eventuell Plextor 16x DVD-R mit 8x.


    Ich würde vor allem empfehlen:
    [...]
    - Plextor 16x DVD+/-R [...]



    Ich dachte Plextor stellt seit 2003 oder so keine Medien mehr eher. :huh:

    Brennen mit 12x oder 8x dürfte bessere Ergebnisse bringen als 16x.



    Dessen war ich mir schon i-wie bewusst, besonders bei meinem alten "Gestell". Zwar sollte man es wie ich mit 4x nicht ganz so untertreiben ... :ratlos:Wieso bin ich da nich früher drauf gekommen?! Ich konnte diese billigen Teile nur 4x schreiben. -> Ergo: Die Rohlinge wurden nicht korrekt erkannt. Naja, kein Wunder bei solchen Billig-DVDs (-.-)

    Vll wird es doch mal Zeit sich einen neuen Brenner zuzulegen ... :grübeln:

    Ob sich jetzt die 6 MB (4489 statt 4483 insgesamt bei DVD-R statt DVD+R) so groß auswirken, sei mal dahingestellt.



    Bei mir is das leider bei einigen meiner Backups von Video-DVDs der Fall, was ich festgestellt habe als ich meine externe HDD aufräumen wollte. :( Denn diese sind meist 1-3 MB für eine +R zu groß. Un nochmal recoden bzw. re-recoden lassen is mir i-wie zu dumm. :hm:


    Aber die DVD-R ist auch meinen Erfahrungen nach bei v.a. älteren Standalones nach wie vor kompatibler, zumindest solange bei DVD+R kein Bitsetting erfolgt.



    Heist also beim nächsten Brennen mit Nero (Version 6.6 "Reloaded", wie es schon in der Log steht - bin ja mal gespannt, wann Ahead eine "Revolutions" Version rausbringt ;) - ) Unter den Recorder-Optionen bei "Buchtypeneinstellung" im Dropdown-Menu "physikalischer Disktyp" auswählen oder?
    Nebenbei: Bin mit Nero 6.6 zufriedener als mit dem Nero 7 buggy crap. Wie Version 8 is, kann ich nicht beurteilen, hatte nach 7 erstma genug :zunge:, denke aber eine schlimmere eierlegende Woll-Milch-Sau. :hm:

    So far
    JJ :D

    /aufsatz_mode := off

    Mitsubishi Glück wird ma' Honda! :ani_lol:



    Brenner:


    Desktop: LG GSA 4163B (FW: A105)


    Notebook: NEC ND-6650A (FW: z. Zt. 1.B0 [Retail])


    :futter:



    JJ :cool:

  • Unter den Recorder-Optionen bei "Buchtypeneinstellung" im Dropdown-Menu "physikalischer Disktyp" auswählen oder?

    Nein, natürlich DVD-ROM.
    "Physikalischer Disktyp" unterlässt nämlich das Bitsetting, falls es möglich ist.


    Plextor-Medien wurden noch bis 2007 hergestellt und es gibt sie noch im Verkauf :D
    4163B passt noch, mit den guten 16x-Rohlingen wird er sicher keine Probleme haben :)

    BenQ DW1650 (BCIC)
    2x Plextor PX-716A (1.09)
    LiteOn SHW-16H5S @ SHW-1635S (YS0Z)
    Samsung TS-L632B (TM31)
    LG GCE-8527B (1.04)
    LiteOn LTR-16101B (TS0W)


    Entfernt:
    LG GSA-H10N (JL10, Made in Korea, tot)
    LG GSA-4163B (A106)
    Samsung SW-208F

  • Nein, natürlich DVD-ROM.
    "Physikalischer Disktyp" unterlässt nämlich das Bitsetting, falls es möglich ist.



    Achso dann hab ich dich nicht verstanden gehabt. Dachte du meinst genau das. Dann bleibt also alles beim Alten bei +R, heist "Automatisch" lassen.

    4163B passt noch, mit den guten 16x-Rohlingen wird er sicher keine Probleme haben :)



    Dann is ja jut. :D


    Entfernt:
    [...]
    LG GSA-4163B (A106)



    Kannst du die Firmware A106 empfehlen? Da gabs doch auch einen Beitrag hier im Forum ... Hatte aber keine Qualiscans bei cdfraks.com gefunden und auf der amerikanischen LG-Support-Seite gibts auch nur die A105.


    grz
    JJ

    Mitsubishi Glück wird ma' Honda! :ani_lol:



    Brenner:


    Desktop: LG GSA 4163B (FW: A105)


    Notebook: NEC ND-6650A (FW: z. Zt. 1.B0 [Retail])


    :futter:



    JJ :cool:

  • Hi :winken:,

    danke nochmals für die rege Beteiligung und die schnellen und hilfreichen Antworten :).

    Eine Bitte hätte ich da noch :zunge: ...
    Könnt ihr mir i-welche Shops empfehlen, gibt ja massig wenn ma bei :google: sucht. Gibts auf der HP bzw. hier im Forum ne Linksammlung (mit Bewertungen) dafür? Hat man auch eine recht gute Auswahl bei solche Elektroläden wie z.B. MediaMarkt?
    Sry, dass ich so viel frage, aber ich hab nicht so die Möglichkeiten lokal in Läden zu kommen :hm:. (Mit Ausnahme von Lebensmittelmärkten/Discountern ... aber die sin ja nicht für diesen Zweck da ...)

    So far
    JJ :D

    Mitsubishi Glück wird ma' Honda! :ani_lol:



    Brenner:


    Desktop: LG GSA 4163B (FW: A105)


    Notebook: NEC ND-6650A (FW: z. Zt. 1.B0 [Retail])


    :futter:



    JJ :cool: