Hilfe DVD in eine Datei Umwandeln

  • Falsche Rubrik. Bei "IFO/VOB-Editoren" geht es darum, die Kopie einer DVD so gut wie original bleiben zu lassen - was du ja offensichtlich nicht vorhast.


    Bevor du nach Programmen fragst, müssen wir eigentlich erst mal nach dem gewünschten Zielformat fragen. Immerhin gibt es mindestens drei übliche Video-Formate, die man in mindestens vier verschiedenen Kontainern mit der Tonspur zusamenbringen kann. Und dafür kann man jeweils verschiedene Programme verwenden.


    Auch Goldwingfahrer ist mal wieder knapp am Thema vorbeigeschossen: Sicherlich kann man mit PGCDemux zunächst mal aus einer (nicht kopiergeschützten) Video-DVD den Hauptfilm als je eine zusammenhängende Video-Datei (*.m2v) und Audio-Datei (z.B. *.ac3) extrahieren. Danach kommt doch aber sicher noch mehr...


    Beispielsweise könnte man AutoGK oder StaxRip verwenden, um ein AVI mit DivX oder XviD zu erzeugen. Oder man verwendet die MeGUI, um AVC-Video in MP4 oder MKV aus dem DVD-Material zu konvertieren. Eventuell noch Nic's WMEncoder, wer WMV mag. Selbst ohne Konvertierung ließen sich Video und Audio noch (mit tsmuxer oder tsremux) zu einem Transportstream verbinden. Das wären dann "Ein-Datei-Filme für den PC".