Movies von der Festplatte mit Power DVD

  • Hallo


    Hab diverse Movies auf der Platte in einem Verzeichnis folgendermassen abgelegt, z. Bsp. C:\Filme\Ein_toller_Film\video_ts, C:\Filme\Noch_ein_Film\video_ts usw.
    (Übrigens hab alle Filme original auf DVDs, dient nur zur Vereinfachung direkt vom HTPC abzuspielen, ich wohne in der Schweiz und das ist erlaubt :D)
    Mit PowerDVD kann ich alles problemlos abspielen, jedoch suche ich eine Möglichkeit, die Filme von einem Menü aus starten zu können, ähnlich wie MediaCenter. Leider unterstützen die meisten Programme nur Dateien und keine Ordner.
    Hat jemand einen Vorschlag?


    Besten Dank


    Gruss

  • :welcome:


    Die Namen der Filme sind ja völlig unwichtig; nehmen wir mal an, die DVDs wären nicht kopiergeschützt, spielt dafür ja auch keine Rolle.
    __


    Wichtig für das Abspielen wird wohl sein, die Datei VIDEO_TS.IFO in den jeweiligen Verzeichnissen als Startpunkt zu verwenden. Abgesehen davon kann ich leider nicht wesentlich weiterhelfen.

  • Na dann warte mal, bis diejenigen, die auf deine Frage eine Antwort haben, mal wieder ins Board schauen und diesen Beitrag finden. Ein Diskussionsforum ist kein Chat - hier können die Antworten manchmal auch Wochen und Monate dauern. ;)


    Es gibt ja einige Playlisten-Formate, die verschiedene Player verstehen. Eine Menü-Auswahl zwischen mehreren DVD-Verzeichnissen jedoch ist etwas aufwändiger; hier sind eventuell Autostart-Menüs für den Windows-PC notwendig, kommerziell wäre da vermutlich als "Authoring-Tool" der Macromedia (Adobe?) Director brauchbar, aber es wird sicher auch preiswertere Alternativen geben..

  • Zitat

    ...die Filme von einem Menü aus starten zu können...


    Was heißt 'starten'? Start=Abspielen mit PowerDVD oder wie?
    In diesem Fall einfach einen neuen Ordner anlegen, für jeden Film eine Verknüpfung erstellen und sinngemäß so was als 'Ziel' verwenden:
    "C:\Programme\CyberLink\PowerDVD\PowerDVD.exe" "C:\Filme\Noch_ein_Film\video_ts\Video_ts.ifo"

  • Ich weiß im Moment gar nicht, ob POWER-DVD sowas auch im Kontex-Menü hat..?


    Bei "WinDVD" gibt's die Variante: "QUELLE -> DVD von Ordner"..! D.h.: Wenn die komplette DVD auf der Festplatte abgelegt ist, hangel ich mich mit o.a. Funktion bis zur jeweiligen "VIDEO_TS"-Datei durch.., dann startet das Menü der DVD automatisch und ich kann mich, wie bei einer "echten" DVD, durch das/die Menü(s) arbeiten und abrufen, was ich sehen will..! :ja:


    Wäre aber schon komisch, wenn PowerDVD das nicht könnte?! :hm:


    Gruß, Rudi Ratlos

    ...Alter schützt vor´m Computer nicht!......


    Aber manche Greise sind doch noch weise!!

  • Hi,


    ja, PowerDVD kann das auch.


    Vielleicht sucht trgmanu aber nach einer Möglichkeit, sozusagen ein DVD-Auswahlmenü anzeigen zu lassen, also eines, in dem alle auf der Platte abgelegten DVDs zur Auswahl angezeigt werden?


    Daher trgmanu : Suchst Du so etwas? Wenn ja, dann schau z.B. mal hier. Das scheint das zu können und ist auch noch kostenlos.

  • Besten Dank für die Antworten.


    Natürlich geht das abspielen ohne Probleme aber wie darkframe gesagt hat, ich möchte eine Art Auswahlmenu, einen Film auswählen, auf Play klicken und PowerDVD soll automatisch starten und den Film wiedergeben. Übrigens MediaPortal geht nicht...

  • So, hab eine Lösung gefunden:


    Ich benutze für meine DVD Sammlung DVD Profiler,es gibt ein Plug-In für CD-Wechsler (LoadDVD), mit ein wenig Modifikationen kann man Filme von der Festplatte starten. :D


    Eine schöne Übersicht der DVD's + oneclickstart - geil!


    Thanks