Problem: Aussetzer meines Benq beim Scannen

  • Hallo,


    ich habe kürzlich mal wieder ein paar Rohlinge mit meinem alten Benq DW1620 scannen wollen und mir ist dabei aufgefallen, dass der Brenner beim Lesen zwischendurch immer stockt und die Lesekurve somit dann nicht linear ist sondern etliche Zacken hat. Der Scan dauert insgesamt dann auch um einiges länger als normal. Das Problem tritt seit neuestem grundsätzlich bei jedem Rohling auf, jedoch nur beim Qualitätstest. Wenn ich einen reinen Lesetest mache bekomme ich eine optimale Lesekurve. Bei meinem anderen Brenner im selben PC habe ich dieses Problem nicht. Hat jemand vllt eine Idee, woran das liegen könnte? Ich bin irgendwie rein intuitiv nicht völlig überzeugt davon, dass es ein Hardware-Schaden ist.

  • Ist ein bug von CD/DVD Speed, der bei einigen Firmwareversionen auftritt.
    Ich weiß leider grad nicht, bei welcher FW des DW1620 die slowdowns nicht auftreten, aber probier einfach mal durch.

    Immer auf der Suche nach alten CDR/DVDR Medien von Vivastar, Sky, 3A Media, DDDessau, CDA, OMP, CSI, BeAll...
    => PM :daumen:

  • Danke für deine Antwort erstmal. Das komische ist nur dass dieses Problem erst seit wenigen Wochen auftritt, obwohl ich meine Firmware seitdem nicht mehr verändert habe. Zudem habe ich die neueste Firmware B7W9 auf meinem Benq, damit ging es bisher immer wunderbar.