Strategie zum sichern von Videokassetten

  • Ich habe eine Unmenge an VHS und S-VHS Videkassetten. ( 3 und 4 Stunden Spieldauer )
    Ich denke es ist nun an der Zeit, diese zu sichern, sprich zu digitalisieren.
    Meine Ausrüstung:
    Camcorder mit DV-in und
    Magix Retten sie ihr Videokassetten.
    Videosoftware nach Bedarf


    Soll ich nun die Bänder in einem Stück auf Festplatte speichern, oder direkt auf DVD brennen, soll ich nachbearbeiten, in welchem Format speichern.....
    Man sieht: Fragen über Fragen.
    Vielleicht kann mir jemand eine griffige, einfach Sicherungsstrategie mitteilen.
    Danke im Voraus für die Mühe!

  • Hi,
    will mich ja nicht einmischen, aber der Link verweist auf eine Seite mit diesem Inhalt:


    Die von Ihnen aufgerufene Adresse konnte nicht gefunden werden.


    Die URL, welche Sie für den Aufruf dieser Seite verwendet haben, ist nicht gültig, da die entsprechende Datei auf diesem Server nicht existiert oder nicht am definierten Ort gespeichert wurde.



    The requested document was not found on this server.


    The URL, you requested, is not valid because the file does not exist.




    Sero

  • Zitat

    Bei der DV-in Camcorder soll man unbedingt ein TBC dazwischen reintun, ansonsten erstehen blaue Bilder,


    hallo
    Du antwortest auf einen Beitrag vom April.


    ""Mein TBC-Enhancer" ist aber grösser als die Kamera,da ist nix mit "reintun";D
    Du meintest einen TBC in die "Zuspielkette" zufügen.
    Ja,damit werden zwar keine "blauen" Bilder "eliminiert" sondern schlicht und einfach
    http://www.dvdboard.de/forum/showthread.php?p=795508
    lesen.
    Etwas nach unten zum Beitrag vom 19.11.2005 scrollen.
    Diese Erklärung gilt auch heute noch.Jeder der prof.Digitalisiert setzt sowas ein.

    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen