MP4 aus AviDemux macht mit Haali Probleme

  • Hallo,


    wenn ich mit AviDemux ein Video mit Standardeinstellungen zu x264/AAC im MP4-Container encode, dann bekomme ich beim Abspielen mit dem Haali Splitter ca. eine Sekunde Verzögerung zwischen Ton und Bild.



    Bisher habe ich das umgangen, indem ich im MediaPlayerClassic den Haali ausgeschaltet habe, aber da ich nun "MediaPortal" für einen HTPC benutzen möchte, geht das nicht mehr, oder ich weiß nicht wie..


    Hat jemand eine Idee, wie man AD dazu bringen kann, die Files so zu erstellen, dass Haali die ohne Verzögerung abspielt,
    oder weiß jemand, wie man Haali passend konfiguriert,
    oder gibt es vielleicht eine echte Alternative zu Haali?



    EDIT:
    Ich habe gerade festgestellt, dass diese Probleme nur bei AviDemux 4576 mit MP4 auftreten. Wenn ich die gleichen Videos mit v4276 erstelle, dann werden die Videos auch mit Haali Splitter synchron abgespielt.



    Kann ich die bereits erstellten Videos mit dem alten Avidemux neu erstellen, vielleicht demuxen und muxen, um das Problem loszuwerden?
    Mein Problem ist, dass ich haufenweise Familienvideos mit Avidemux 4576 encodet habe und die wegen des Qualitätsverlustes nicht neu encoden möchte.

  • Nein, aber mittlerweile habe ich Lösungen gefunden.


    Ich habe die zickigen Videos mit Avidemux 4276 geladen und dort nichts anderes eingestellt, als den Container auf "mp4". Dann habe ich es neu gespeichert, und so schnell, wie es ging, vermute ich, dass die Videos dabei nur neu gemuxt worden sind.
    Die neuen Videos sind dann ein paar Kilobyte größer, als die, die ich mit v4576 oder v4763 erstellt habe, aber dafür laufen die synchron mit dem Haali.



    Ich habe außerdem das K-Lite Codecpack neu installiert und dort den Haali abgewählt und nur GABEST als Splitter angehakt gelassen.
    Damit kann ich auch die Videos richtig abspielen, die ich nicht mit AviDemux4276 neu gemuxt habe.



    Mich würde interessieren, ob das ein Fehler im Haali-Splitter, oder ein Fehler in AviDemux ist.
    Ich kann es nicht beurteilen, aber vielleicht interessiert es die Entwickler, damit die es ausmerzen können.




    Ich bin echt saufroh, dass ich eine passable Lösung gefunden habe, denn die Familienvideos sind mir echt was wert.



    Danke für den Hinweis.




    BTW: Gibt es eine Möglichkeit die Reihenfolge, mit der Splitter und Codecs verwendet werden, unter XP einzustellen?