iPhone Projekt

  • Servus!
    Ich arbeite gerade an einem Projekt, bei dem ich versuche, Videos im .mp4-Format aus iPhone zu bringen. Dazu verwende ich Adobe Premiere Pro CS3.
    Ist es möglich, Kapitelmarken für .mp4-Dateien zu machen? Kennt jemand ein anderes Format, bei dem man Kapitelmarken setzen kann und das auch vom iPhone (z.B. Quicktime) unterstützt wird?

  • :welcome:


    Es ist - soweit ich weiß - durchaus möglich, Kapitel in MP4 zu speichern. Dabei kann dir u.a. die MeGUI als Benutzeroberfläche helfen (die steuert dann z.B. das Befehlszeilenprogramm MP4Box, welches die eigentliche Arbeit im Hintergrund erledigt).


    Was mich eher überrascht, ist, dass du dafür Premiere Pro verwendest. Wusste gar nicht, dass das gute Encoder für MP4 hat.

  • Zitat

    -chap chap_file : adds chapter information located in chap_file to the destination file. Chapter extensions have been introduced by Nero and are NOT standard extensions of IsoMedia file format, don't be surprised if some players don't understand them. The following syntaxes are supported in the chapter text file, with one chapter entry per line:

    • ZoomPlayer chapter files : AddChapter(nb_frames,chapter name), AddChapterBySeconds(nb_sec,chapter name) and AddChapterByTime(h,m,s,chapter name). One chapter entry per line.
    • Time codes : h:m:s name, h:m:s:ms name and h:m:s.ms name. One chapter entry per line.
    • SMPTE codes : h:m:s;nb_f/fps name and h:m:s;nb_f name with nb_f the number of frames and fps the framerate. One chapter entry per line.
    • Common syntax : CHAPTERX=h:m:s[:ms or .ms] on one line and CHAPTERXNAME=name on the other - the order is not important but chapter lines MUST be declared sequencially (same X value expected for 2 consecutive lines).
  • Ich habe jetzt ein wenig Einblick in MP4Box gewinnen können. Leider scheitert es an elementaren Kenntnissen :S! Wie importiere ich eine .m4v Datei? Dafür ist doch der Befehl -add inputFile#video, oder? Dann müsste das Programm doch das Video bearbeiten können, denn ich will ja immer noch die Kapitelmarken einfügen. Freu mich über eine Antwort! Besten Dank

  • Vielleicht arbeitet es sich mit YAMB, einer Benutzeroberfäche für die MP4Box, etwas leichter.


    "Das Video bearbeiten" muss die MP4Box sicher nicht. Sie muss in einem MP4-Kontainer nur zum Video-Datenstrom noch zusätzlich die Kapitelliste einfügen. Das geht aber nur im MP4-Kontainer. Die Endung M4V weist aber eher auf "rohes MPEG-4-Video ohne Kontainer" hin, und das kann keine Kapitel aufnehmen.


    Immer schön Verpackung und Inhalt unterscheiden! ;)