Petition für die Einführung eines High-Grade-DVD-Rohlings

  • Auf dem Markt für optische Speichermedien herrscht seit Jahren ein Preiskrieg, der nur auf Kosten der Qualität geführt werden kann. Jeder, der von einem +R oder -R Rohling mehr erwartet, als die Rezensenten bei Amazon, wird zur Zeit kein Label auf dem Markt finden, welches diese Erwartungen erfüllt beziehungsweise vorhersehbar und über einen längeren Zeitraum erfüllen kann.


    Die letzte Zuflucht war das Label Verbatim, aber auch bei dieser Bastion bröckeln inzwischen die Grundmauern. Die Qualität der Verbatim-Rohlinge wurde in den letzten Jahren immer schlechter, inzwischen sind auch die Chargen aus Taiwan nicht mehr zuverlässig. Im Hinblick auf die teilweise Verlegung der Produktion in die UAE und nach China, ist diese Talfahrt sicher noch nicht zuende.


    Gerechterweise ist zu sagen, daß die Mehrheit der Endverbraucher die Rohlinge bekommt, die sie mit ihrem Geiz verdient. Allerdings möchte ich mich als anspruchsvoller Endverbraucher mit dieser Marktlage nicht abfinden und wenigstens den Versuch unternehmen, etwas zu ändern.


    Nach meiner Überlegung gibt es vielleicht zwei Möglichkeiten, etwas zu ändern.


    Es hat sich inzwischen herumgesprochen, daß Intenso nach Änderung des Verpackungsdesigns und der Einführung des markenrechtlich geschützten "IHQ" Siegels (Intenso High Quality) für kurze Zeit bei der Infomedia Inc. in Taiwan hat produzieren lassen, sicherlich auch, um den durch das Siegel gesetzten Erwartungen gerecht zu werden. Was dabei herauskam, waren die besten Rohlinge, die man auf dem Markt seit langer Zeit gesehen hat. (Mediacode: Infome R30)


    Hier nun meine Vorschläge:


    Möglicherweise gelingt es, einen Powerseller wie Damrotech oder Xmediatrade im Wege einer Petition davon zu überzeugen, ein eigenes A-Grade Label zu gründen und exclusiv bei Infome Inc. herstellen zu lassen.


    Alternativ gelingt es vielleicht, ein bereits bestehendes Label davon zu überzeugen, eine A-Grade Variante von herausragender Qualität in das bestehende Sortiment aufzunehmen und.... natürlich bei Infome Inc. herstellen zu lassen. Hier bietet sich sogar Intenso selbst als Ansprechpartner an. Denn eine Marke, die ohnehin nur B-Grade produziert und das auch mit dem Preis zum Ausdruck bringt, kann jedenfalls ohne Imageverlust ein A-Grade Produkt ins Sortiment aufnehmen.


    Bei Verbatim sieht es da sicher schon schwieriger aus, da man dort sicherlich noch in dem Irrglauben lebt, A-Grade Produkte auf den Markt zu werfen.


    Den ersten und noch unvollendeten Entwurf einer Petition habe ich schon mal vorbereitet. Das Textdokument kann hier geladen werden:


    http://www.mediafire.com/file/0zoy5nmgjey/Petition (Entwurf).rtf


    Vielleicht kann das schon mal vorab jemand überprüfen der mehr Erfahrung und Wissen hat und eventuell korrigieren, wenn ich was falsches oder verbesserungswürdiges geschrieben habe.


    Was haltet ihr von der Idee an sich ?


    Wieviele E-Mails müßten wohl bei Damrotech oder Intenso eingehen, daß man die Sache dort ernst nimmt ?

  • Was haltet ihr von der Idee an sich ?


    Ich sags ungern aber wenig. Da Du Damro angesprochen hast die haben das schonmal so in etwa gemacht (ob bewußt). Die von mir schon erwähnten Maxell Extreme Pro gabs da ne zeitlang mit etwa 1 EUR das Stück im Verhältnis ganz günstig, im Vergleich zum Restsortiment natürlich teuer. Wurden nach einer gewissen Zeit aus dem Programm genommen. Wenn Du jetzt mal denkst wieviele Leute hier im Forum so rumlaufen und Interesse an sowas hätten und noch ein paar aus anderen Foren dazu nimmst (in nicht Fachforen wirst Du eh als Spinner abgestempelt werden) dann kriegst vieleicht 50 Leute zusammen und selbst wenns 100 wären. Jeder von denen bestellt dann alle paar Monate mal was bei Damro, das sind dann vieleicht 10-20 Bestellungen im Monat für Damro und daß die dafür ein Highpreislabel auflegen kannst Du Dir abschminken, da fehlt


    a: der Wille dazu da sie das nicht nötig haben um Geld zu verdienen und


    b: um beim Hersteller direkt zu bestellen und zu importieren müssen die wohl eher was in der Richtung 100000 Spindeln oder so abnehmen, die verkaufen die an unser Häuflein dann in 100 Jahren noch. :)


    c:was wenn die gelieferten Rohlinge dann doch nicht UNSEREN hohen Ansprüchen genügen, meinst Du Damro würde das Risiko eingehen dann auf den teuren Dingern auch noch sitzen zu bleiben oder unter Einkaufspreis verticken zu müssen, wie gesagt sowas haben die doch gar nicht nötig und werden sie auch nicht machen.


    Sorry will Deinen Eifer nicht bremsen aber imho wird das nichts. Liegt einfach auch an der Mentalität der Leute selbst hier bei den qualitätsbewußten sind viele immer auf der Jagd nach dem ultimativen Schnäppchen ala Intenso für wenig Geld die besten Rohlinge zu ergattern (auch wenns meist öfter anders ausgeht, gelegentliche Erfolge heizen das Geil ist Geil Fieber immer neu an :) ) Da würde selbst bei den Leuten so ein High Tech Label nicht unbedingt erste Wahl sein, auch bei denen die Dir das unterschreiben. Der der sich darauf einlässt und Geld in ne Marke, Label, teure Rohlinge etc. inverstiert wäre da am Schluss der Dumme und würde drauf sitzen bleiben oder der Abverkauf würde sich zumindest sehr zäh gestalten von allen anderen Unwägbarkeiten ganz abgesehen. So ist leider die Welt.

  • Ich werde mal spasseshalber an Damro und Intenso schreiben. Davon ab, vielleicht ändert sich ja generell was, wenn die DVD von Bluray abgelöst wird. Von der Holo-DVD, die ja dann kein optischer Datenträger mehr sein sollte, hört man indes überhaupt nichts mehr. Finde bei Google nur alte Einträge zu dem Thema.

  • was ist das für ein unfug. :D
    als es hier noch gute ware zu £34.99 im sonderangebot gab, was umgerechnet 40,- euronen sind, hat der weise zugegriffen.
    das ist pro rohling 40 cent!


    das ist erst wenige monate her und war in diesem thread http://forum.gleitz.info/showthread.php?p=396993#post396993


    gute japan ware gibts, nur sind es die meisten nicht bereit zu zahlen.
    was bist du bereit für 50 oder 100 stück hinzulegen?
    für taiyo TYG02 und YUDEN000T02 oder identische japan qualität wie original maxell.
    1 euro das stück, 100,- euro für 100 stück?
    100 stück zum teil auch mehr für unter £70.00 oder $100.00 mit lieferung finden sich genug händler die nach deutschland für 100,- euro, $135.00 oder £87.00 versenden.


    YUDEN000T02
    http://computers.shop.ebay.com…n=1&_trksid=p3286.c0.m282


    TYG02
    http://computers.shop.ebay.com…n=1&_trksid=p3286.c0.m282


    in japan soll es auch händler geben die nach deutschland liefern.:ani_lol:

  • Zitat von teradisc

    100 stück zum teil auch mehr für unter £70.00 oder $100.00 mit lieferung finden sich genug händler die nach deutschland für 100,- euro, $135.00 oder £87.00 versenden.


    Wenn das die TY mit der sagenhaften Qualität sind, müßte man doch hier im Forum eine Sammelbestellung organisieren können ? Nur wie ?

  • wozu?
    sind dir 100 stück zuviel?
    eine sammelbestellung bedeutet eine menge aufwand und ärger, falls etwas nicht
    so läuft wie sich der einzelne das vorstellt.
    außerdem siehst du wie groß die resonanz deiner petition und das interesse
    allgemein an guten und den preis entsprechenden rohlingen ist. :D
    um auf meine frage zurück zu kommen, was bist du bereit für 50 oder 100 stück an japan rohlingen mit versand hinzulegen?
    vielleicht kann ich dir weiterhelfen. ;D


    wenn du es nicht öffentlich sagen willst, kannst du mir gerne eine private nachricht zukommen lassen. sag mir wieviel rohlinge du brauchst und was du bereit bist dafür zu investieren. frag mich aber nicht was ich dafür haben will, wenn du x stück nimmst.

  • das risiko müll aus den 2er yuden restposten abzugreifen ist mir zu hoch, auch der aufwand einer uk bestellung die nicht mal vorkasse anbieten, sondern nur das egay-möchtegern eine bank sein-paypal.


    und aktuelle 3er ware gibt es nur ab und zu wirklich gute chargen, der rest ist mittelmass so wie es verbatim nun auch wird. punkt !


    Nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

  • reine polemik doppelpunkt!
    meine erfahrungen sind beachtlich positiv. das risiko mal schlechte ware zu erwischen ist unverändert wie zu zeiten als die taiyo yuden produktionsmaschinen noch 8x rohlinge herstellten. wenn du eine uk bestellung als zu aufwendig erachtest, ist das dein persönlicher nachteil. die zahlungsmodalitäten sind vielschichtig, muß man nur anfragen. von vorkasse, moneybookers bis hin zur bezahlung mit ec oder visa und sonstigen kreditkarten. die taiyo yuden 8x sind nicht das non plus ultra. original made in japan maxell 003 sind vergleichsweise besser, natürlich auch teurer. hier ist die -r ausführung zu haben.
    http://www.yatego.com/hardware…-4-7-16x-1pk-l-c-pro-plus

  • Ich passe, weil die Nachteile überwiegen. Die Qualität betreffend, besteht ein Restrisiko, außerdem bezieht sich die vermeintlich gute Qualität ja nur auf Restbestände.


    Man muß eine virtuelle Weltreise unternehmen und höheres Porto sowie die nicht unbeachtliche Wahrscheinlichkeit einkalkulieren, vom deutschen Zoll und dann logischerweise auch von der GEMA tüchtig in den Poppo geliebt zu werden.


    Da passt es doch, daß der potentielle Lieferant seinen Sitz in Gaylordsville :ani_lol: hat.


    http://cgi.ebay.com/600-Pak-WH…Media?hash=item45e8e714d8

  • 8x-Taiyos gips auch in D noch zu kaufen..
    ..ich weiß ja nicht, woher "teradisc" seine "Sicherheit" nimmt:

    Zitat

    meine erfahrungen sind beachtlich positiv. das risiko mal schlechte ware zu erwischen ist unverändert wie zu zeiten...


    ..meine Erfahrungen sind ganz anders(!)

    Btw.: Es gibt hier im Forum meines Wissens keinen einzigen Scan von teradisc's tollen Taiyos und auch sonst keinerlei Belege für echtes Wissen bzw. Erfahrungen über größere Stückzahlen und Chargen; was bleibt sind unbelegte Behauptungen..

    Ergänzung: Was ich evtl. noch glauben mag - das "Thats" auschließlich AA-Grade Ware vertreibt, mit extra Qualitätssicherung (die es beim "Taiyo Yuden-Label" schon mindestens zwei Jahre nimmer gibt); Thats wird aber leider in D nicht vertrieben und beim Import lauern beachtliche Risiken - setze mal einen Gewährleistungfall in Griechenland oder Fernost durch...

  • angelo, bist du der selbe der noch vor wenigen tagen eine petition wegen high-grade rohlinge schreiben wollte? und jetzt schreibst du was von restrisiko und restbestände? da steig ich nicht hinter. dann kauf solange es noch gute ware gibt und leg sie dir auf vorrat. erst hü dann hot, ja was denn nun. wenn du nicht in den usa bestellen willst und das gema risiko scheust, habe ich dir den wink mit den zaunpfahl gegeben. entweder bei yatego zu kaufen oder du sagst mir einfach was du bereit bist für 50 oder 100 stück an japan rohlingen mit versand hinzulegen. wenn du mehr brauchst ist das auch kein problem. ich bin ein deutschländer, nix mit zoll und gezeter. oder du kaufst sie in europa. frag jetzt nicht wo, schreib die shops an die du durch suchen findest, ist dir aber bestimmt zuviel arbeit.


    karl, es muß keinen scan von mir geben, es reicht wenn ich es sage. ich muß niemanden überzeugen. kauft einen bei yatego und überzeugt euch einfach selbst. hier tummeln sich bis auf wenige ausnahmen nur rohlingsheiden, kein wunder das eure brände sauschlecht sind. ich bin ja nicht so und mach euch mal den messias mit ein paar meiner ergebnisse.


    eins
    zwei
    drei

  • Das die Maxell 003 eigentlich immer ne sichere Nummer waren hab ich ja auch schon gesagt (und das auch in der Vergangenheit schon vor Jahren:) ) Nur was haben diese Toprohlinge die trotz ihrer Qualität out of production sind (was ja gerade zeigt, daß Qualität zum angemessenen Preis vom Markt nicht honoriert wird) jetzt mit einer Taiyo Yuden Sammelbestellung oder einem Infomedia Label zu tun?

  • Zitat

    karl, es muß keinen scan von mir geben, es reicht wenn ich es sage. ich muß niemanden überzeugen. kauft einen bei yatego und überzeugt euch einfach selbst. hier tummeln sich bis auf wenige ausnahmen nur rohlingsheiden, kein wunder das eure brände sauschlecht sind. ich bin ja nicht so und mach euch mal den messias mit ein paar meiner ergebnisse.



    Nix als heiße Luft - wie erwartet...

  • Das die Maxell 003 eigentlich immer ne sichere Nummer waren hab ich ja auch schon gesagt (und das auch in der Vergangenheit schon vor Jahren:) ) Nur was haben diese Toprohlinge die trotz ihrer Qualität out of production sind (was ja gerade zeigt, daß Qualität zum angemessenen Preis vom Markt nicht honoriert wird) jetzt mit einer Taiyo Yuden Sammelbestellung oder einem Infomedia Label zu tun?


    Wahrscheinlich gar nix. Doch wo jetzt langsam die Qualität auch bei Verbatim nachläßt, was bei den aktuellen Preisen ja auch nicht verwunderlich ist, 100oer Spindel Verbatim MCC004 kostet so um die 22 Euro, versucht natürlich jeder noch einen Vorrat an qualitativ hochwertigen Medien zu erhaschen. Was natürlich immer schwerer wird, jedoch nicht unmöglich ist. Die sehr gute Maxell Xtreme Protek gibt es in England scheinbar immer noch in großen Mengen, und sogar billiger als Verbatims MCC004. Vielleicht ist ja auch der europäischen Geiz-ist-geil Mentalität zu verdanken, das es ein paar wenige hochwertige Rohlingsarten von Verbatim in Europa gar nicht gibt, welche aber wohl im asiatischen Raum vertrieben werden (z.B CD-R Azo 700MB Gold Vinyl 52X oder CD-R 52x 700MB GOLD 50PK Spindle).


    Dumpdata