MP3 Player (Hardware) gesucht

  • Is ja nu bald Weihnachten...
    Bin auf der Suche nach einem hochwertigen tragbaren MP3 Player.
    Mit "hochwertig" meine ich, gute Digital/Analog Wandler/analoge Verstärkungsstufe,
    meist der Kophörer Ausgang.
    Sollte auch genug Saft liefern um unempfindliche Kopfhörer oder Verstärkereingänge zu betreiben.
    Ist ja irre wieviel Schrott es auf dem Markt gibt.
    Schickimicki können sie alle, bloß keinen guten Ton.
    Schön wäre Playlists auslesen, Odnerstrukturen erkennen, Shuffle (Random Mode) innerhalb von Playlists.
    Aber man kann nicht alles haben, wichtiger ist gute Audioqualität.
    Wenn jemand von euch eigene Erfahrungen auf diesem Gebiet hat, bitte melden.


    Ja, das Internet habe ich befragt, sowie auch einige Fachmärkte (Schauder).;D

  • Habe mir geirrt, habe leider tragbar übersehen. Der Transporter ist ein 43cm Gerät, der passt zu HiFi.
    Ich benutze selbst ein Teac MP580, der spielt alles ab (ich habe den Teac gekauft da er ein Touchscreen hat, edel scheint (na ja, bezahlbares edel) und flac abspielen könnte).

  • tach auch !

    Passt alles auf einen Ihh Pott, auch wennich Itunes für eine Strafe Gottes halte.


    Dem kann ich micch anschliessen, besonders der Punkt mit Itunes, dagegen ist WMP11 intuitiv zu bedienen.....
    bergh
    kannst du Alternativen zu Itunes empfehlen?

  • Als ich mich das letzte mal mit Apples iPods beschäftigt habe, hatten die eher extrem minderwertige DAC, der Equalizer war nicht Gesamtlautstärkenkorrigiert und der blanke Frequenzgang war so lala.


    Da musste man mit hochwertigen Kopfhörern gegensteuern, was nicht grad Sinn der Sache ist.


    Für den Alltagsgebrauch sind die iPods sicher ok, aber für Hifi-Fans und solche die es werden wollen sicher nicht geeignet.


    P.S.: Es gibt genug alternative iPod Befüller. Da brauchts nicht zwanghaft iTunes.


  • Um mal die anderen etwas auf Kurs zu bringen.
    Wie teuer soll dein neuer Mp3 Player denn sein?
    Apple kommt wohl nicht in Frage.


    Philips GoGear ist eher nicht zu empfehlen. (obwohl Note 1,5 im Test)


    Sandisk Sansa hat im Durchschnitt so Note zwischen 2 und 3.
    Der hier hat Note 2,5.
    Apple dominiert hier leider den Markt.


    Kannst dich ja mal ein bissel durch die Tests hier lesen.

  • Vielen Dank für die Meinungen.
    Es wird ein Samsung oder Creative werden.
    Bin noch am schwanken.
    Ist ja nur für die Kids, ...aber es soll ja auch Quali geben jenseits vom großen Apfel :D

  • Tach auch !

    ich habe u.a. wegen I-TUNES keinen Ipod, meine bessere Hälfte hat einen und natürlich die Kinder.
    Die Bedienung bei den Teilen ist genial, auch das Design und Handling.
    Die closed Strategy und I-Tunes lassen mich aber bei anderen Herstellern bleiben.

    Aber wenn Du Alternativen suchst : Es gibt reichlich :
    http://www.tipps-tricks-kniffe…sten-itunes-alternativen/