• Jo habe ich, aber fft3dgpu hat bei mir nie funktioniert wen ich den in avisynth script aktiviert habe kam immer eine Error meldung. Keine Ahnung woran das lag. fft3dfilter mag lansam sein aber ich schätze sein Endergebinss.

  • Zitat

    aber fft3dgpu hat bei mir nie funktioniert


    Vielleicht hast Du die unten benannte "dll" nicht ins system32 reingeschmissen.


    You can get it -- or extract the file d3dx9_30.dll (not included in the archive) to the c:\windows\system32 directory. The installer will copy d3dx9_30.dll to the right location meaning that it shouldn't be neccesary to run the directx installer if you have Directx 9c installed.


    Nach dieser dll habe ich auch mal hier gefragt...glaube das war vor ca.4 jahren.User LigH meinte damals...ich könne ja in der dazu passenden html nachschauen.;-)

    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  • Ja das Ergebnis find ich auch gut, aber es lohnt sich durchaus mal ein etwas dranzusetzen, das ding auf der gpu auszuführen. danach kannst du nämlich immer noch ein paar kleinigkeiten in avisynth packen, ohne das dich das single-threaded-dasein ausbremsen könnte. Vor allem kannst du dann Einstellung fahren, wo man sonst die frames mitzählen konnte.


    fft3dgpu.dll und fft3dgpu.hlsl ins avisynth-plugin-verzeichnis kopieren und directx installieren, oder, wie Goldwingfahrer das schon schrieb, das manuell machen.


    Hier stehts nochmal: Link Achtung: letzte version ist glaub ich V0.8.2


    Ich hab da ja schon oft Probleme mit, Zeug ans laufen zu bekommen, aber das hab selbst ich Dussel hinbekommen :)


    PS: Wenn du auf Qualität stehst, und dir Zeit nicht so wichtig ist (hey, du benutzt fft3dfilter^^), schau mal nach der MDegrainX (X=1,2 oder 3) aus der MVTools2-Bibliothek. Das kann noch ein bischen mehr, als fft3dfilter, auch wenn das noch recht neu für mich ist. Spätestens bei MDegrain3 wirst du aber wieder dasselbe Singlethreaded Problem haben...

  • Nicht vergessen:


    Zitat

    To use this filter you need directx 9.0c or better and a graphics card supporting directx 9 in hardware. That is at least an ATI Radeon 95xx or Nvidia Geforce fx 5xxx. Geforce 6xxx or better is recommended.


    Und: Was meinst du mit SetMode? Falls du SetMTMode meinst, dann versuche für den Anfang erst mal, diese Beschreibung zu verstehen; dessen Parameter sind aber eher kleine Zahlen (laut dieser Dokumentation 1 bis 6 für den ersten Parameter), bei der Größenordnung 1024 sieht es aber eher nach SetMemoryMax aus, hier gilt als Empfehlung (falls ich mich richtig erinnere): Maximal 1/4 RAM.

  • Hi,


    Ich teste grade avisynth64 mit der MVTools2 64bit-fassung. Vom Tempo her bin ich begeistert! Ca. 30% Geschwindigkeitsgewinn, wenn ich nur MDegrain3 verwende und Abstürze hatte ich bisher auch noch (toitoitoi) keine.


    Jetzt kommt ein Wermutstropfen. Wenn ich nach der Rauschfilterung leicht nachschärfen möchte (fft3dgpu(... , bt=-1 = sharpen only)), dann kommt folgende Fehlermeldung, auch wenn ich jegliches SetMTMode aus dem Script lasse (also singlethreaded arbeite, oder?):


    Code
    1. E:\Datendrehscheibe\Verarbeiten>x264-64.exe --preset slow --tune film --crf 18.0
    2. --ref 8 --bframes 8 --output "output.mkv" "source.avs"
    3. avs [info]: 1920x800p 0:0 @ 2997/125 fps (cfr)
    4. x264 [info]: using cpu capabilities: MMX2 SSE2Fast SSSE3 FastShuffle SSE4.1 Cache64
    5. x264 [info]: profile High, level 5.0
    6. x264 [warning]: non-strictly-monotonic pts at frame 1 (0 <= 0)
    7. x264 [warning]: non-strictly-monotonic pts at frame 2 (0 <= 1)
    8. x264 [warning]: non-strictly-monotonic pts at frame 3 (0 <= 2)
    9. x264 [warning]: too many nonmonotonic pts warnings, suppressing further ones
    10. x264 [warning]: 996 suppressed nonmonotonic pts warnings0:00


    Woran liegt das? Was kann man dagegen tun? Das Ergebnis sieht auf den ersten Blick in Ordnung aus!


    /edit: Wenn ich NUR fft3dgpu benutze, passiert das nicht, sondern nur, wenn vorher MDegrain läuft... Wie gesagt, alles Singlethreaded (da ohne SetMTMode(irgendwas))

  • Ich hab noch was gefunden:
    MVTools2 in der ST64bit-Fassung ist zwar schneller als in der ST32bit-Fassung, aber in der jeweiligen MT-Variante ist die 32bit bei mir wiederum 30% SCHNELLER als die 64bit-Variante. Das MT in der 64bit-Fassung von Avisynth scheint noch nicht rund zu laufen.


    /edit: vergesst den Rest, den ich einst schrieb... ich hab was übersehen!