Board Umbau

  • Hallo zusammen,


    ich werden die kommenden Tage Stück für Stück das Board umbauen.
    Alte Foren werden verschwinden, zusammengefasst, umsortiert. Neue Foren werden kommen.


    Drei Säulen werden das Board tragen: Multimedia, Hardware, Software.
    Aber immer mit unserem alten Schwerpunkt, der dig. Videobearbeitung.


    Ich möchte euch hiermit noch die Chance geben Einfluss zu nehmen über die neue Gestaltung des Boards. Was nach eurer Meinung verschwinden kann und was zwingend erhalten oder neu hinzu kommen soll.
    Der Umbau wird dynamisch in kleinen Schritten kommen und ihr habt hier in diesem Beitrag zu jeder Zeit die Möglichkeit Einfluss zu nehmen.


    Ich werde es letztendlich nicht jedem Recht machen können und einige User werden verschwinden. Doch solange der Zufluss an neuen aktiven User passt, nehme ich das billigend in Kauf.
    Wir schwimmen seit Monaten in der eigenen alten Suppe die schon ranzig ist. Es gibt aus meiner Sicht nur zwei Alternativen. Entweder das Board wird wieder attraktiv und neu belebt, oder ich gebe es zum Abschuss frei.


    Änderungen greifen nicht sofort. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das es ~ 3 Monate dauert bis Änderungen greifen. Nach Abschluss der Änderungen werden ich dem Board 6 Monate geben um eine Bewertung durchzuführen.

  • Hier mal ein paar Gedanken von mir. :)


    Verschwinden/Geändert werden könnte meiner Ansicht nach:

    • Stickies, entweder sollten sie und die Links in ihnen gepflegt werden oder die sollten verschwinden,.. Tools müssen auch nicht Sticky sein, wenn die Leute sich für die Tools interessieren halten sie sich von alleine oben. Die Anzahl der Stickies pro Forum sollte auf 3 beschränkt sein, mehr ist nur nervig.
    • der Bereich Software, was da gepostet wird passt auch in ein (einzelnes) Unterforum des 'Talk im Turm' Bereiches
    • der Bereich Sonstiges, was da gepostet wird passt auch in ein (einzelnes) Unterforum des 'Talk im Turm' Bereiches
    • das Allgemeines->Linux Forum (da ist so wenig los, dass es kaum Sinn macht, da einen extra Bereich für zu haben)
    • der Bereich DVD-Rohlingtest (denke der könnte einfach im Archiv verschwinden)
    • die Trennung zwischen 'Avisynth' und 'Fortgeschrittenes AviSynth-Scripting' da vermutlich niemand so wirklich sagen kann wo der Unterschied ist oder er keinen interessiert.
    • die Beschriftung des 'MPEG-4-ASP-Encoding' Bereichs den was hat 'WMV' mit MPEG-4 ASP zu tun,.. WMV sollte da aus der Beschreibung raus.
    • die Unterforen 'Analoges Video-Capturing' und 'DV-Video' könnte man zusammen werfen
    • der Hardwarebreich könnte in einem (einzelnen) Forum zusammengefügt werden und müsste kein eigener Bereich sein
    • die Unterteilung zwischen 'MPEG-4-AVC-Encoding (H.264)', 'MPEG-4-ASP-Encoding' und 'MPEG-4-Encoding-Tools' könnte alles in einem Unterforum 'MPEG-4 Encoding' zusammengefasst werden.


    Cu Selur


    Ps.: sind nur ein paar Ideen was ihr damit macht ist euch überlassen, ich kann auch mit dem Forum leben wie es aktuell ist :D

  • Hi Selur,


    die Punkte die du aufgezählt hast, werden fast alle 1:1 umgesetzt.


    Was dir aufgefallen ist, ist mir nach ablegen der "Betriebsblindheit" auch aufgefallen und da wird es ein Gesundschrumpfen geben.
    Einzig im Bereich Hardware, dieser wird stärker ausgebaut um es interessanter zu gestalten. Die Kompetenz hierfür ist im Board vorhanden.


    Mir schwebt da ein gewisses Konzept vor. Ich kann es aber im Moment noch nicht richtig fassen. Der Gedanke, die Idee ist da... Nur wie das ganze packen? Daher werden ich die Punkte die glasklar sind schon realisieren und umsetzen. Daraus ergibt sich oft das eine oder das andere und das Gesamtbild wird klarer.


    Deswegen auch, solange das Bild das ich habe noch verschwommen ist, ist jegliche Kritik, Wünsche usw. willkommen. Steht das Konzept, ist es für Änderungen im größeren Stiel zu spät.

  • Zitat

    Die Kompetenz hierfür ist im Board vorhanden.


    Die Kompetenz ist hier im Board selten das Problem. Das Problem ist Leute zu haben die kompetent und motiviert sind und viel Zeit haben, gerade letzteres ist vermutlich das größte Problem. ;)


    --


    Von wegen Gesundschrumpfen: Man könnte auch mal die Useranzahl etwas mindern, dadurch dass man:
    1. User die mehr als 6 Monate 0-Posts haben löscht. (meine jetzt nicht User die seit 6 Monaten nicht gepostet haben, sondern User die es in den ersten 6 Monaten nicht schaffen mal zu posten)
    2. Accounts von Spambots löscht. (sind meist User die X Beiträge im Profil haben, es aber keine Posts zu finden gibt)


    Cu Selur


    Ps.: drücke die Daumen, dass das Umbauen alles so klappt wie Du es Dir vorstellst und das dabei nicht die Registrierung für Leute von außen wieder monatelang deaktiviert ist,.. ;)

  • neues logo ist mickey mouse :)


    bitte das archiv auch leicht auffindbar machen, damit ich den bereich rohlingtests jetzt nicht sofort zur not mit copy paste "sichern" muss


    nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.

    Einmal editiert, zuletzt von nostalgia ()

  • Zitat

    neues logo ist mickey mouse


    nee...glaube ich nicht.
    Blau ist Caesiuem [Ordnungszahl 55]
    Rot ist Rubidium [oder Brom] Ordnungszahl 37
    Grün Thallium [81]
    wobei blau auch für Wasser oder Sauerstoff steht,egal ob "O" medizinisch oder technisch rein vorhanden ist.
    Der Unterschied erkennt man an der 4.Zahl nach dem Komma.


    Was hat Michael da gedacht.....:ani_lol:

    Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen

  • Zitat

    Drei Säulen werden das Board tragen: Multimedia, Hardware, Software.

    Wenn das der Fall sein solle

    Zitat

    der Bereich Software, was da gepostet wird passt auch in ein (einzelnes) Unterforum des 'Talk im Turm' Bereiches
    das Allgemeines->Linux Forum (da ist so wenig los, dass es kaum Sinn macht, da einen extra Bereich für zu haben)

    nicht in die Laberecke verschoben werden.
    Wenn wir mehr Hardware einführen kommen normal auch mehr Software/ BS Fragen.

  • Logo?! Ihr habt schmerzen... :stupid:
    Das sind die kleinsten Probleme! :cower:


    Von dem was bis jetzt konstruktiv gekommen ist, decken sich zu 99% mit meinen Vorstellungen die ich umsetzen möchte. Ich werde aber noch um einige Schritte weiter gehen.


    Einzig, das alle Jahre wieder das löschen von inaktiven Usern gefordert wird, werde ich nicht nachkommen.
    Die Tabelle mit den Usern ist so verschwindend klein, die Frist keiner Kuh das Gras weg. Der Nutzen der Löschung ist zu gering, um eventuelle Nachteile durch die Löschung in Kauf zu nehmen.

  • Welche Nachteile können den entstehen, wenn man:
    a. User löscht die je einen Beitrag erstellt haben ?
    und
    b. User löscht, deren Beiträge als Spam eh irgendwie verschwunden sind ?


    ----


    Als sonstige Vorschläge fallen mir noch ein:
    1. Guides zu aktuellen Tools (vielleicht wieder auf einer Hauptseite wie es sie mal gab?)
    2. ein Avisynthblog wo ein mal die Woche aktuelle Filterskripte und Neuerungen oder alte Wissenswerte Sachen gepostet werden
    3. ein allgemeiner Blog in dem die Moderatoren wöchentlich auf neue interessante Themen hinweisen
    ich weiß ist alles arbeitsaufwändig, aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben ;)
    4. vielleicht auch frisches Blut bei den Moderatoren, falls es User gibt die den Job machen wollen


    Cu Selur


  • 1. Guides zu aktuellen Tools (vielleicht wieder auf einer Hauptseite wie es sie mal gab?)
    2. ein Avisynthblog wo ein mal die Woche aktuelle Filterskripte und Neuerungen oder alte Wissenswerte Sachen gepostet werden
    3. ein allgemeiner Blog in dem die Moderatoren wöchentlich auf neue interessante Themen hinweisen
    ich weiß ist alles arbeitsaufwändig, aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben ;)


    Ja, das hatte ich intern mal kurz angerissen. :ja:


    Nur kommen da die Schmerzen. :(
    Die techn. Voraussetzungen dafür sind schnell geschaffen mit der vBulletin Suite. Nur das Upgrade würde mich 209 €uronen kosten.
    Gleichzeitig haben wir das Henne-Ei-Prinzip. Wir müssten wieder über die Grenze der kritische Masse an aktiven Usern kommen, so das genug neue Infos (Guides, Blogs, usw.) von den Usern kommen, das aktive User gehalten werden und neue User hinzu kommen.

  • Zitat

    Gleichzeitig haben wir das Henne-Ei-Prinzip. Wir müssten wieder über die Grenze der kritische Masse an aktiven Usern kommen, so das genug neue Infos (Guides, Blogs, usw.) von den Usern kommen, das aktive User gehalten werden und neue User hinzu kommen.


    Wie will du das denn machen?


    Ich erinnere mal an das Wiki Projekt.... von wegen aktiven Usern.

  • Das Wiki musste wegen Spam geschlossen werden, soweit ich mich erinnere. War an sich eigentlich eine gute Sache, aber wenn dort nur geprüfte Mitglieder registriert werden können, wird die Grundidee eines Wiki irgendwie ins Lächerliche gezogen ...

  • Sehe nicht, dass es gegen die Grundidee des Wikis für ein Forum spricht, aber die Beteiligung am Wiki war damals auch neben dem Spam sicher auch ein Problem.


    Cu Selur


    Ps.: Falls für das Suite gesammelt werden würde, würde ich mich auch beteiligen,.. (falls ernsthaft drüber nachgedacht wird, kann man ja eine kleine Umfrage machen, mit wie viel die Leute sich beteiligen würden 0€/5€/10€/15€/20€/50€ die Summe durch drei Teilen und damit grob Abschätzen wie viel wohl gespendet würde)

  • Danke für euer Interesse.


    Mit den Spenden lassen wir erst einmal, aus einem ganz einfachen Grund.
    Erst einmal die "Hausaufgaben" machen, Feinschliff und allgemeine Reaktionen abwarten.


    Sollten alle Maßnahmen greifen die keine zusätzlichen Kosten verursachen, kann man die vB Suite oben drauf packen. Möchte kein Geld zum Fenster raus werfen.


    @ Henrik & all
    Das Wiki ist nur gut, wenn genügend User vorhanden sind sie das ganze selbstständig handeln. Diese kritische Masse an User wurde nie erreicht und es waren letztendlich die Board-Mods mehr damit beschäfftigt Spam zu löschen um die wenigen Inhalte zu schützen.


    Die vB Suite ist ein CMS und Blog das auf das gleiche Framework basiert wie das Forum hier und ganz andere Synergieeffekte hat. Du schreibst einen wertvollen Beitrag ins Forum und ich kann den als Bericht ins CMS hochstufen. Du schreibst direkt einen Guide ins CMS (gleicher Editor, wie zum schreiben der Forenbeiträge) und kannst es gleichzeitig ins Forum kopieren und zur Diskussion frei geben.
    Wer Blogs schreiben kann, wird über die gleiche Benutzergruppenverwaltung geregelt wie die Zugriffrechte im Forum. ect, ect, ect...


    Die laufende Woche werde ich nur ein wenig umsetzen können und nur benutzen die Stube zu kehren. Am WE werde ich mir intensivere Gedanken und machen um das ganze dann Step by Step umzusetzen.

  • warum kann mann im archiv nicht mehr "antworten", datei einhängen etc... ? wollte gerade einen Re-Scan bei den Rohls reinstellen


    kein wunder warum ich keine antwort auf meine hochaktuelle frage zu verbatim medien bekomme


    nostalgia.

    Wenn Adam und Eva Asiaten gewesen wären, hätten sie die Schlange gegessen und nicht den Apfel.