Wieso ist die aufgezeichnete Ac3 Spur kürzer?

  • Hallo,
    habe ein aufgezeichnetes video:
    codec H.264
    audio mp3
    Container AVI
    (bevor draufrumgeritten wird, der onlinevideorecorder nimmt H.264 in AVI auf)


    Seperat kann man dann zu dem avi dort ja auch noch eine AC3 Spur downloaden, die ich einfach per vdub eingefügt hab. Beim abspielen stelle ich nun aber fest, das der Ton mit ac3 vor dem eigentlichen Film (wg. des EPG ist da ja was Vor/Nachlauf) zwar synchron ist - aber sobald der Film beginnt nicht mehr.
    Beim Vergleich der Längen, zeigt das (ursprüngliche) avi 1.45.49
    die optional zum download erhältliche AC3 Spur hingegen nur 1.45.48


    Wieso ist die AC3 Spur kürzer und wieso entsteht die Unsynchronität ausgerechnet genau bei Beginn des HD-Film? Entsteht das durch Aufzeichnungsfehler seitens OTR wenn ev. der Sender von Format X auf Ac3 umswitcht oder wieso?


  • Wieso ist die AC3 Spur kürzer und wieso entsteht die Unsynchronität ausgerechnet genau bei Beginn des HD-Film?


    Die Frage gehört eigentlich ins OTR-Forum und unter praktischen Gesichtspunkten ist die AC3-Spur genau so lang. Beim Muxen der AC3-Spur kann man ggfs. durch ein Audio Delay die Synchronität hintricksen, sofern keine Streamfehler vorliegen.

  • Ja, hab das eben auch gesehen das die wohl ein eigenes Forum haben, iss mir vor lauter PopUps gar nicht anfangs aufgefallen. :lol:
    Das mit Delay setzen ist mir soweit klar, allerdings nervig und fummelig. Hab jetzt nochmal ein HD aufgenommen und da hatte die AC3 Spur auf anhieb gepaßt - war dann wohl ein Aufzeichnungsfehler oder so. Soweit ich das da verstehe, werden aber nur die am meisten programmierten filme in HD aufgezeichnet.


    Gibt es außer otr daher eigentlich noch eine andere Möglichkeit online in Hd was aufzunehmen?
    (hab nur DVB-T, das ist echt lumpig vorallem wg. dem miesen Sound :nein: )


  • Gibt es außer otr daher eigentlich noch eine andere Möglichkeit online in Hd was aufzunehmen?


    Zur Zeit wohl nicht. Außerdem handelt es sich beim Download um eine erneut kodierte Videospur, sodaß mit einer reduzierten Bildqualität gegenüber dem Original auszugehen ist. Lediglich die AC3-Spur entspricht dem Original.

  • Joa, die Sachen sind otr seitig nochmals gut runtergepreßt - anscheined meist 1.3-2gb pro Film groß.
    Das Bild wirkt leicht "weichgespült" (hatte den Effekt, aber auch schon bei einer 10GB DBV-S HD Aufnahme eines Kumpels u.U. ist das auch Senderseitig bzw. schlicht jenach Ausgangsmaterial schon so).
    Hatte die Aufnahmen auchnochmals umkomprimiert um sie was schärfer abfiltern zu können, das dies zwar nochmals Verluste bedeutet ist klar - dennoch sind die OTr hd Aufnahmen einiges optisch besser als dasselbe was ich hier über DBV-T reinkrieg. Man hat im direkten Vergleich kaum groß Rauschen oder gar fiese Klötzchenbildung, vom Ton ganz zu schweigen.