AviSynth und x264 uneins über Framerate

  • Hi zusammen,


    ich habe folgendes Problem hier: Insgesammt sind es 7 Clips die zusammengefügt werden sollen.
    Inhalt ist AVC + ACC im .flv Container. Das Script an sich schenke ich mir mal jetzt. Im Grunde wird jedes vid mit FFVideoSource geöffnet und per "++" mit dem nächsten verbunden. Schaut man sich das via VDM an gibt's keine Fehlermeldung oder ähnliches.
    Übergebe ich das Ganze an x264, so meckert dieser rum die Framerate würde nicht passen.


    Da ja AviSynth nicht gerade gesprächig ist wo der Fehler auftritt (nur die Zeile) habe ich also das Ganze eingegrenzt.
    Siehe da: vid1 ++ vid2 -> kein Problem. vid1 ++ vid2 ++ vid3 -> Framerate missmatch.
    Also im script das info() eingebaut, und siehe da: Alle clips haben 25/1 fps ... Was passt x264 denn nicht ??
    Ich verwende die r2200, aber auch r2197 und r2184 haben das Problem ...


    Jemand 'ne Idee ?


  • Siehe da: vid1 ++ vid2 -> kein Problem. vid1 ++ vid2 ++ vid3 -> Framerate missmatch.
    Also im script das info() eingebaut, und siehe da: Alle clips haben 25/1 fps ...


    Überprüfe die Framerate von vid2 und vid3 gesondert mit Mediainfo, vermutlich stimmen sie doch nicht überein.

  • ... bin gerade auf dem Weg nach Hause. Schaue morgen noch mal nach, aber ich kann schon mal sagen das sich MeGUI - das ich für die Audio verarbeitung verwende - sich ebenfalls nicht beschwert hat.
    Ich habe jetzt erst mal "drumherum gearbeitet" indem ich AsumeFPS verwendet habe. Aber das eigentliche Problem besteht noch

  • Hi, Ich habe mir nochmal alle Files usw. angesehen.
    Bei allen "Teilen" reportet Mediainfo eine fps von 25.000
    Wie schon gesagt hat weder VDM/MeGUI/MPC damit ein Problem. Lediglich x264


    Fehlermeldung:

    Code
    1. avs [error]: Splice: Video framerate doesn't match
    2. (two.avs, line 38)
    3. x264 [error]: could not open input file `two.avs'


    In Zeile 38 steht vid1++vid2++vid3....