Ein klein wenig Heimkino in der Sauna

  • Glaube auch, dass die Wärmeresistenz extrem wichtig ist und auf jedne Fall als erstes berücksichtigt werden sollte. Darüber hinaus: Heimkino in der Sauna?! Wie fett ist das denn bitte? Da werd' ich ja glatt grün vor Neid. Wobei ich ja lieber 'nen Jacuzzi hätte ;)


    Muss ich auch sagen. Saune verbinde ich persönlich eher mit Atemnot als Entspannung. Aber ist sehr subjektiv.

  • Es gibt recht unterschiedliche Arten von Saunen. In der finnischen Variante wird es ziemlich heiß, aber eher trocken (von möglichen Aufgüssen abgesehen), im Biodampfbad eher feucht und evtl. duftend, aber nur mäßig heiß.


    Welche Variante man bevorzugt, muss man wohl ausprobieren. Wohlfühlen sollte man sich schon noch, trotz herausforderndem Klima. Es soll der Gesundheit förderlich sein, und dafür sollte man es nicht zu einer Meisterschaft ausarten lassen... ;D

  • Heimkino und Disko passen nicht zur Sauna.
    Es ist ein Ort der Entspannung und Meditation ....
    Wer's richtig macht sieht 20 Jahre jünger aus, sonst geht es in die andere Richtung.
    Es sind in der Sauna schon einige gestorben.

  • Ich muss LigH recht geben. Es kommt immer darauf an, wie man es macht. Ich persönlich würde mir in einer heißen Sauna jetzt auch nicht unbedingt nen Actionfilm reinziehen. Aber das mit dem Biodampfbad und nem enspannten Filmchen klingt zum Beispiel gar nicht mal schlecht.