x264 encoding mit Handbrake: CRF / Presets

  • Ich glaube, für x265 sind die Empfehlungen noch nicht endgültig. Gerade die SAR-Funktion sorgt doch oft für stärkeres Weichzeichnen, als manchen lieb ist. Solange das noch nicht perfekt unter Kontrolle ist, wäre das ein Kandidat für einen Parameter, den man noch über die Presets hinaus einzeln einstellen möchte. Aber auch für x265 wird natürlich wie bei x264 das Ziel sein, Presets so zu definieren, dass sie für ein möglichst breites Spektrum an Material möglichst zufriedenstellende Ergebnisse liefern werden.


    Zu HDR kann ich nichts beitragen...