AVC pulldown, womit am besten ?

  • Habe hier eine 29.940 interlaced Quelle in AVC codiert, wie kriege ich das nach 23.976 ?
    Wenns mpg wäre würde es mit dgmpgdec157 und honor pulldown vermutlich sauber hinkriegen... aber was nehme ich am besten für AVC ?

  • (DGDec{NV|IM} oder L-SMASH Source) und TIVTC, zum Beispiel...


    Mir wäre jetzt nicht bekannt, ob es in AVC auch "Soft Telecine" per Flag gäbe, aber eine erweiterte MediaInfo-Analyse (-f) würde das vermutlich aufklären.

  • Hmm, irgendwas mach ich wohl falsch... Bild wird zwar auf 23976 runtergepulldowned, sieht aber trotzdem irgendwie nach 29940 aus, erkennbar an diesen kaum wahrnehmbaren mini-ruckelchen und unsauberen Bildübergängen...


    fehlt hier eventuell noch was ?


    LoadPlugin("D:\MeGUI_2153_x86\tools\lsmash\LSMASHSource.dll")
    LWLibavVideoSource("G:\bla.mkv")
    LoadPlugin("D:\MeGUI_2153_x86\tools\TIVTC\TIVTC.dll")
    tdecimate()

  • Normalerweise kommt noch ein tfm() vor tdecimate():

    Code
    1. LoadPlugin("D:\MeGUI_2153_x86\tools\lsmash\LSMASHSource.dll")
    2. LWLibavVideoSource("G:\bla.mkv")
    3. LoadPlugin("D:\MeGUI_2153_x86\tools\TIVTC\TIVTC.dll")
    4. tfm()
    5. tdecimate()


    Allerdings muß Deine Quelle auch wirklich im Original 23.976 fps gewesen sein. "Echtes" Interlacing verträgt kein IVTC.

  • Ja, es gibt auch echtes "Interlaced NTSC" aus der Fernsehkamera. Deshalb wiederholen wir den Ratschlag auch immer und immer und immer wieder (und trotzdem gibt es noch Leute, die davon überrascht werden): Wenn man Combing sieht, immer ein Bob()-Ergebnis langsam Schritt für Schritt für die zeitliche Halbbild-Abfolge anschauen, dabei nach Mustern im Voranschreiten (oder auch nach Geisterbildern) schauen.


    Die Framerate beträgt übrigens etwa 29,97 fps, nicht 29,94.

  • Zitat

    Mir wäre jetzt nicht bekannt, ob es in AVC auch "Soft Telecine" per Flag gäbe, aber eine erweiterte MediaInfo-Analyse (-f) würde das vermutlich aufklären.


    Zitat

    --pulldown <string> Use soft pulldown to change frame rate
    - none, 22, 32, 64, double, triple, euro (requires cfr input)


    und 32 sollte ein 'Soft Telecine' sein,... (nebenbei: wenn der Input ein mkv ist und er richtig abgespielt wird, sollte man auch an den Timestamps sehen können ob er telecined oder interlaced ist.)