TrueHD umwandeln

  • Hallo zusammen,


    bei einem meiner Filme habe ich leider nur Stereo und TrueHD 5.1
    Leider versteht keines meiner Abspielgeräte TrueHD, so wie es scheint.
    Stereo ist aber auch doof :)


    Was kann ich machen, wie kann ich das vielleicht umwandeln?
    Ich habe schon probiert die Tonspur mit eac3to mit GUI zu ziehen, als AC3 (auch mit -core als Option).
    Leider passt das aber nicht. Auf den Sound (Geräusche und Effekte) hab ich nicht geachtet, aber die Sprache ist total zerschossen, viel zu langsam und klingt schrecklich.


    Was kann ich noch probieren?

  • Ich hab das mal nachgestellt, der von mir extrahierte Ton klingt wie wenn ich den normalen Film im VLC Player öffne und 5 x auf "Geschwindigkeit - Verlangsamen" klicke.
    Wieso auch immer...

  • Was bewirkt denn dieses "-640"?


    BTW ich habs anderweitig gelöst: Ich hab ffmpg (in einer GUI Variante) den Ton als AC3-5.1 gezogen. Da das aber auch wieder ein MKV Container ergab, nur mit Ton als Inhalt, habe ich die Tonspur dann erst noch mal mit eac3to extrahiert und dann mit MKVToolnix eingebaut und die Stereo Spur deaktiviert. Das halt geklappt.


    Wieso nun aber ffmpg die TrueHD-5.1 Spur fehlerfrei als AC3-5.1 ziehen konnte, und eac3to da die SlowMotion Edition drauss gemacht hat erschließt sich mir nicht...

  • Wieso nun aber ffmpg die TrueHD-5.1 Spur fehlerfrei als AC3-5.1 ziehen konnte, und eac3to da die SlowMotion Edition drauss gemacht hat erschließt sich mir nicht...


    Weil das wohl ein Fehler in eac3to ist. Wenn Du dem Entwickler kein Sample schickst, wird es vielleicht nie gefixt. Vielleicht war es aber auch ursprünglich ein Fehler, der aus ffmpeg übernommen wurde und mit dem nächsten eac3to-Update "von selbst" verschwindet, wenn madshi die Bibliotheken mitaktualisiert.


    Was bewirkt denn dieses "-640"?


    -640 impliziert AC3-Enkodierung mit 640 kbps


    Da das aber auch wieder ein MKV Container ergab, nur mit Ton als Inhalt, habe ich die Tonspur dann erst noch mal mit eac3to extrahiert und dann mit MKVToolnix eingebaut


    Ihr immer mit Eurem Demuxen...
    MKVToolnix kann das doch direkt aus der mkv lesen, das braucht nicht demuxt zu werden.

  • Wahrscheinlich hast du eac3to nicht genau mitgeteilt, welche der beiden Tonspuren es verarbeiten soll, dadurch hat es versehentlich die Stereo-Spur zu verarbeiten versucht.


    Die Option "-640" sagt eac3to: Konvertiere in ein Zielformat mit 640 kbps Audio-Bitrate. Das wäre für Stereo-Tonspuren unsinnig. Möglicherweise hilft das schon, die Mehrkanal-Tonspur als Quelle zu wählen.

  • Nun ich habe auch festgestellt das eac3to da bis weilen nicht ganz das macht was es können sollte.
    Deshalb würde ich mal folgendes machen:

    Code
    1. eac3to.exe track.ac3 track_neu.ac3 -core


    Das extrahiert die 5.1 Spuren in einen neue .ac3 Datei.
    ERST dann kannst du mit dem wandeln in ein anderes Format beginnen.
    z.B.:

    Code
    1. eac3to.exe track_neu.ac3 track.mp4