GitHub - Suche jemanden der mir das mal erklärt.

  • Hi alle


    Ich bräuchte mit GitHub etwas Hilfe. Ja ich weis es gibt viel im Netz zu lesen und Google habe ich auch benutzt.

    Da ich aber wenig Zeit habe und schnell gefrustet bin wenn ich bei diesem Thema nicht weiterkomme, habe ich schon so einige Zeit verbracht wo dann nicht viel am Ende raus kam.


    Ich würde mich sehr freuen wenn sich einer von euch Zeit nehmen kann und mir mittels TeamViewer, GitHub erklären könnte.

    Ich möchte gerne mit Bild und Ton arbeiten damit das ganze auch schneller geht.


    Falls einer ein super mega hammer genaues und einfaches deutsches Tutorial hat, würde ich dieses auch gerne testen, ansonsten lieber mit TeamViewer.


    Falls es nötig ist, und Geld eine Motivation darstellt, so wäre ich bereit via PayPal 25€ zu überweisen.



    Grüße

    hubble

  • Mit einem Live tut kann ich jetzt nicht dienen. Aber zum Einstieg brauchst du eig nur 3 Sachen zu wissen. clone, push/pull und commit.
    Ich empfehle auch eine grafische Oberfläche für Einsteiger. Ich nutze das (für privat) kostenlose https://www.gitkraken.com/

    Clone: erstellt eine lokale kopie eines git repos (zb von github)

    Commit: Änderungen die du gemacht hast werden in einem "Snapshot" festgehallten (oder Protokolliert).
    In GitKraken klickt man dazu auf "stage file", um anzugeben welche Dateien dem Commit hinzugefügt werden sollen. Dann unten im Feld kurz die Änderungen reinschreiben und auf Commit klicken.


    pull: Synct Änderungen vom remote server zu dir (download von commits)

    push: Du sendest deine Änderungen zum server (Upload deiner commits)

    Mit der Gui ist das ist das alles sehr einfach. Mit der Konsole ist das ähnlich einfach, aber die gui verschafft ein besseres erstes mentales Model finde ich.
    p.s. bin auch eher git Neuling.

  • Mir klingt es eher, als ginge es hubblec4 um die Projekt- und Benutzer-Verwaltung in den Webdiensten von github, um selbst ein Projekt zu hosten, und weniger um die hauptsächliche Arbeit auf dem lokalen PC zur Mitarbeit an existierenden Projekten? Kann mich aber irren; müsste nochmal klargestellt werden, welcher Teil der Funktionalität besonders interessiert.

  • Danke für die Antworten.

    Ich schaue mir GitKraken gleich mal an.


    Es geht um beides: an einem Projekt mitarbeiten -> Martroska Specs

    und vielleicht dann auch mal ein eigenes Projekt hosten: arbeite gerade an einem Neuronal Netzwerk für FreePascal-Lazarus.


    Ein klein bissl ahnung habe ich auch schon und hatte im alten Rechner auch eine Git-Console installiert. Da habe ich sogar auch schon mal ein paar GitHub befehle reingetippelt.



    Ich habe für die Matroska Specs bereits ein PullRequest(PR) am laufen. Dann hatte ich weitere änderungen gemacht für eine andere Sache und wollte ein zweite PR machen, was aber so nicht geht da nun alles irgendwie bei dem ersten PR mit drin ist.


    Mosu hatte mir dann gesagt das das so bei GitHub nicht geht.

    Ich solle da vorher einen neuen Branch machen und dann von da aus eine PR.


    Wie kann ich das im nachhinein noch ändern. Wie muss ich da beim nächsten mal vorgehen.

  • Ich habe für die Matroska Specs bereits ein PullRequest(PR) am laufen. Dann hatte ich weitere änderungen gemacht für eine andere Sache und wollte ein zweite PR machen, was aber so nicht geht da nun alles irgendwie bei dem ersten PR mit drin ist.

    Richtig. Denn jeder weitere commit wird ja einfach drangehangen. Solange ein PR also nicht gemerged wurde, sollte man keine weiteren commits tätigen. Daher bieten sich branches dafür an. Für jedes "Feature" machst du eine eigene branch mit den jeweiligen Änderungen. Aus jeder Branch wird dann ein PR gemacht.

    schau mal hier zu gitKraken

    bzw




    Wie kann ich das im nachhinein noch ändern.

    Man könnte den commit wieder rückgängig machen. Der einfachste weg wäre ein neuer commit der die Änderungen der letzten commits wieder Rückgängig macht. Dann hast du zwar unnötige commits drinnen, aber das Ergebnis ist das gleiche. Gitkraken bietet dazu auch eine option (schau mal per rechtsklick auf den commit)


    Bisher habe ich nur lokale commits "hart" entfernt. Aber das geht wohl auch mit bereits gepushten commits: https://stackoverflow.com/a/6376039/8444552

  • Jetzt habe ich bissl rumprobiert.


    Wollte in einer Datei was ändern und dann das wieder auf Git aktualisieren.


    Nun habe ich in GitKraken haufen zweige und immer kommen jetzt fehler meldungen, push geht nicht -> konflikt,

    Rebase geht nicht -> konflikt.


    Dazu muss ich sagen ich habe da einfach mal drauf losgeklickert, keine Ahnung was die ganzen Sachen bedeuten und vorallem was sie tun.


    Ich hoffe nur ich kann da auf GitHub an dem Projekt nichts kaputt machen.

  • hubblec4

    Hat den Titel des Themas von „GitHub - Suche jemenaden der mir das mal erklärt.“ zu „GitHub - Suche jemanden der mir das mal erklärt.“ geändert.