Blu-ray-Player von Panasonic werden nicht mehr produziert

  • Liebe Kollegen,


    seit ca. einem Jahr ist bekannt, dass die Firmen Oppo und Samsung keine Blu-ray-Player mehr produzieren. Heute erhielt ich die Info, dass auch Panasonic keine Blu-ray-Geräte mehr herstellt.

    Auch die Entwicklung der Holo-Disc wurde eingestellt.


    Diese Technik wird aber für Streams und Displays weiter fortgeführt. Somit ist die Scheibe auf längere Sicht tot.

    Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich andere Hersteller wie Sony, ebenfalls zu diesem Schritt entscheiden.


    Noch produzieren andere Firmen Blu-ray-Player und Brenner-Laufwerke für den PC. Nur die Konsolenlaufwerke, wird es vermutlich noch längere Zeit geben.


    UHD-Blu-ray-Player: Nach Oppo stellt auch Samsung die Produktion ein


    Die Entscheidung von Panasonic ist zu neu, daher sind nähere Infos dazu im Netz, noch nicht verfügbar.

  • Der Bereich "News" ist eher für reine Software-Versionsmeldungen gedacht. Damit wir diskutieren können, geht der Beitrag in den Hardware-Bereich.




    Tja, was werden die Gründe sein? Weniger Interesse an separaten Playern, Trend hin zu Allround-Geräten (HTPC, Spielekonsole als Mediaplayer, oder TV mit integriertem Laufwerk)?

  • Danke LigH, für die Verschiebung meiner Info an den richtigen Platz. Ja, mit deinen aufgeführten Gründen, ist das sicherlich so.

    Aber das ist eine ganz normale technische Entwicklung.


    Alle diese Funktionen, wie sie die eigenständigen Geräte heute bieten, werden sehr wahrscheinlich auch in Smartphones integriert.

    Es gibt, glaube ich, schon kleine Schnittprogramme für Handys. Damit ist beabsichtigt, dass jeder Müllmann UHD-Filme erstellen kann.

    Das Handy stellt automatisch die richtigen Werte ein. Auch der Verkauf an Netzwerkstreaminggeräte nimmt zu.

  • Nun ja, bevor man (U)HD-Videos schneiden und streamen kann, muss man sie erstmal von der Scheibe holen (falls eine Blu-ray-Disc das "Original" sein soll), dafür braucht es schon noch Blu-ray-Laufwerke. Es geht also sicher nicht um die Einstellung der Produktion von Laufwerken. Höchstens um die Einstellung der Produktion von Geräten, die primär "nur" Blu-ray-Discs abspielen (und sonsige Medien nur als Extra).