Menü-Spielereien mit dem MKV-Container

  • Als der MKV-Container veröffentlicht wurde, war geplant, den Container irgendwann um Menü-Funktionen zu erweitern, ähnlich einem DVD-Menü.


    Kann es sein, dass daraus nichts mehr geworden ist? Gibt es irgendwelche Alternativen?


    Wie im AV1-Thread schon mal erwähnt, möchte ich viele MPEG2-Aufnahmen in ein Zielformat (x264) komprimieren. Ein Menü wäre sicherlich ansprechender als nur Dateien.

  • Es existiert zwar eine mehr oder weniger funktionierende Umsetzung von MKV-Menüs. Die erfordert aber, dass auch die Wiedergabegeräte dies erkennen und unterstützen. Auf einem PC müsste man sich dafür wohl einen experimentellen DirectShow-Splitter installieren oder einen Spezial-Player verwenden


    Eine Alternative wäre möglicherweise, wenn ein Player ein Blu-ray-Authoring mit AVCHD-Dateistruktur erkennt, so wie das wahrscheinlich multiAVCHD erzeugen kann.

  • Hi Pato,


    ja so richtig aus dem Matroska Menü ist nichts geworden.

    Ich selbst möchte das ja auch haben und arbeite daran.


    In meinem chapterEditor kann man zumindestens ein "kleines" Menü erstellen womit man im Player dann zugriff auf alle eingebundenen Dateien hat.
    Das erspart mir das dauernde doppel-geklicke im Explorer um ein neues Video zu starten. Playlist sind schon ok, aber bringen nicht das was Matroska bietet.