MKV-Dateien mit Kapitelmarken zusammenfügen

  • Ich habe eine Konzertaufnahme, bestehend aus 3 DVDs, mit Handbrake in 3 MKV (x264/aac)-Dateien konvertiert. Die Kapitelmarken wurden automatisch übernommen.


    Mit Avidemux kann man die 3 Dateien zusammenfügen, leider gehen dann die Kapitelmarken verloren. Gibt es eine Möglichkeit, die Kapitelmarken zu muxen oder muss ich da manuell Hand anlegen und selber rechnen? Das stelle ich mir kompliziert vor.

  • LigH

    Hat den Titel des Themas von „MKV-Dateien zusammenfügen“ zu „MKV-Dateien mit Kapitelmarken zusammenfügen“ geändert.
  • Die Zeitstempel der Kapitelmarken beziehen sich auf den Beginn der einzelnen Dateien. Falls MKVmergeGUI die nicht beim Aneinanderfügen anpasst, wäre es wohl notwendig, neue Kapitel manuell zu erstellen. Eigene Erfahrung habe ich damit leider nicht.

  • Also ich würde ganz strikt davon abraten etwas bei Matroska einzelne Teile zusammenzumuxen.


    Ich habe das bereits in eingen foren schon zigmal gepostet.


    Schneiden udn Anhängen von mkvs ist derzeit nicht 100% sicher und produziert mal mehr mal weniger fehler.


    Pato schrieb ja das er das zusammen fügen der teil-mkvs mit AVIDemux gemacht hat.

    da kann ich nicht sagen ob es besser funktioniert, aber 100% sicher wird es dennoch nicht sein.


    Das allerbeste wäre die 3 mkvs so zu belassen wie sie sind

    und mit hilfe von Chapter-Segment-Linking miteinander zu verbinden.

    Oder es kann auch Hard-Linking genutzt werden.


    Alles zu finden im chapterEditor.

  • Schneiden udn Anhängen von mkvs ist derzeit nicht 100% sicher und produziert mal mehr mal weniger fehler.

    Das ist bestimmt richtig, du hast von der Materie mehr Ahnung als ich.

    Aber wenn Er es es doch so will wäre das in meinen Augen der beste und einfachste Weg. Er soll es testen und dann schauen obs geht.

    Ansonsten .... Pech gehabt :(


    Ich für meine Person würde die Files auch nicht zusammenmuxen.


    PS. hubblec4

    Der Link zum ChapterEditor in deiner Signatur funktioniert nicht, es wird zuerst eine Unsichere Webseite gemeldet und dann läuft der Link ins Leere.

    Die anderen Links funktionieren.

  • danke für den hinweis mit der signatur. habe den link erneuert.

    ich vermute mal das war noch ein alter link zum alten forum.



    Matroska ist halt "nur" ein Container und dieser hat bis jetzt an einigen stellen noch ein paar schwachpunkte.

    desweiteren ist MKVToolNix(MTX) kein video-bearbeitungs-tool sondern nur ein Multi-plexer, um verschiedene formate unter einen Hut zu bekommen.


    Ich habe selbst jahre lang geschnitten und angehängt mit MTX und mich dann jahre später gewundert warum manches nicht funktioniert.

    Dann kam die Erleuchtung das nicht mehr zu tun, weil es einfach nicht 100% funktioniert.


    und nun kann ich all das "rausschneiden" "überspringen" "zusammenhängen" mit reihenfolgentreuen Kapiteln erledigen.

    das spart mir stunden lange arbeit und ist jahre später immer noch veränderbar ohne das original zu verändern.