VHS Tapes mit HDMI USB Stick aufzeichnen

  • Hallo, ich bin gerade dabei meine VHS Tapes zu digitalisieren. Ich habe mir das Tutorial von Gubel durchgelesen und auch das meiste verstanden. Dennoch habe ich noch ein paar Fragen bzw. unklare Punkte.


    Meine Kette sieht folgendermaßen aus:


    Panasonic NV-SV121 S-VHS Recorder bzw. Sony HI8 Camcoder (je nach Medium)

    > per S-Video Hoisden + Stereo-Chich Kabel geht es in einen

    Panasonic DMR-EH52 (AV3 input, AV2 output) > Jitter Korrektur

    > per SCART Adpater auf S-Video Hoisden + Stereo-Chich Kabel geht es in einen

    Panasonic DMR-EH52 (AV3 input, AV2 output) > A/Wandlung auf HDMI

    > per HDMI Kabel geht es in einen

    HDMI Splitter

    > ein HMDI Output geht in einen Monitor (720x576)

    > ein HDMI Output geht in einen USB HDMI Capture Stick an einem USB Stick an einen Win10 Rechner.


    Die Aufzeichnung erfolgt mit der OBS Software. PAL 720x576 25FPS

    Ich möchte direkt in eine MP4 Datei mit H.264 Codec aufnehmen. Das ganze wird durch NVENC eine Nvidia Karte beschleunigt/unterstützt.


    Im läuft das Setup. Die Bildqualität ist ok. Ein bischen körnig, aber das stört mich nicht. Dafür ist das


    Leider gibt es noch zwei Probleme:


    1. Audio is nicht sync.

    2. Das Bild läuft nicht flüssig (sowohl im Preview während der Aufnahme, als auch später im VLC).


    Hat jemand Erfahrung mit diesen HDMI Grabbern? Gibts für 20 Euro bei Amazon und werden hoch gelobt.

    Wie stellt man OBS richtig ein das sync ist und flüssig aufzeichnet.


    Grüße,

    Marcus

  • Vergiss OBS und Aufnahme direkt zu H.264.

    Wenn dann versuch es mit Virtual Dub und Aufnahme in YUV2 mit Lagarith/Huffyuv/UT Video Codec falls deine Capture Karte dies zuläßt. Dann erst umwandeln in H.264 mittels Hybrid (inkl. Deinterlacing, Kopfumschaltbereichabdeckung und Entrauschen und....). Ansonsten mußt Du halt damit Leben das Bild und Ton nicht syncron sind.

  • Ok, danke für den Tip.

    Wo kann ich Infos und Einstellungen zu "Virtual Dub und Aufnahme in YUV2 mit Lagarith/Huffyuv/UT Video Codec" finden.

    Was bedeutet "H.264 mittels Hybrid (inkl. Deinterlacing, Kopfumschaltbereichabdeckung und Entrauschen"