Beiträge von AndiMoor

    Hallo,


    suche ein Tool, das mir diverse Daten von mehreren MKVs liefert. Z. B. Höhe, Breite, Laufzeit, Bitrate etc. (am besten frei wählbar).


    Diese Daten liefert mir natürlich MediaInfo, das Problem, das ich allerdings habe ist dies:


    1. Ich möchte diese Daten in einem Rutsch aus mehreren Dateien auslesen
    2. Ich möchte diese Daten in einzelne TXT-Dateien oder NFOs schreiben - egal - hauptsache ich brauche keine Extra-Software zum Öffnen (Excel oder so)
    3. Diese TXT-Dateien sollen in dem Ordner abgespeichert werden, indem sich die Video-Datei befindet
    4. Nach Möglichkeit sollten diese TXT-Dateien unter dem Video- bzw. Verzeichnisnamen, indem sie und die Videodatei sich befindet abgespeichert werden


    Mit MediaInfo bekomm ich das nicht hin. Evtl. schaff ich es noch, die für mich wichtigen Daten in eine Exportdatei zu bekommen, aber dann hört es auch schon auf. Man kann zwar mehrere Videodateien einlesen und die Daten in einzelne TXTs abspeichern - allerdings finde ich keine Möglichkeit diese in verschiedene Verzeichnisse zu speichern. Alle landen in einem Ordner und haben auch keinen spezifischen Namen.


    Vielleicht gibt es ja ein Tool, das das kann.


    Danke im voraus ...

    Also, ich muss zugeben, dass ich das Ganze recht verwirrend fand. Ich kam auch nur schwer mit den Benennungen zurecht. Unter "Version" kann ich mir einfach nichts vorstellen. Hier wäre angebracht, wenn Du klarere Ausdrückke verwenden würdest z.B. "Menüpunkt" oder "Haupmenü" - keine Ahnung.


    Dein Video ist auch nicht ideal. Keine Ahnung, woher die Dateien "MenuDisk2.mkv" und "MenuDisk3.mkv" (oder wie die heißen) herkommen? Was ist in ihnen drin. Ich schätze, dass es Untermenüs sind - Menu1 (also das mit E00...) scheint die Menüs 2 und 3 zu enthalten. Naja, solche Sachen sind einfach verwirrend. Aber ich verstehe, dass es kompliziert ist, Ahnungslosen etwas zu erklären und einem selbst alles logisch vorkommt.


    Jetzt aber mal zu meinen Ergebnissen: Wie gesagt, ich habe viel probiert, das beste Ergebniss war wohl, dass ich eine Menü-Datei hatte, die die Folgen am Stück abspielte. Mehr hab ich aber auch nicht geschafft, da ich nicht wusste, wo ich die einzelnen Flogen anwählen soll.


    Leider hat Deine Lösung für mich keinen praktischen Nutzen, da ich meine Serien eh über Mediaportal schaue und da brauch ich kein weiteres Menü. Ich hab nur mal probiert, da ich eigentlich kleine Videos mit einem Menü verbinden wollte. Ich bin im Netz auch PGMX Creator gestoßen, was schon mehr in meine Richtung geht. Allerdings braucht man da einen extra Player und da gefällt mir auch nicht.


    Ich hoffe nur, dass sich bei MKV mal was tut. Der Wunsch nach Menüs besteht ja schon lange, aber wohl nicht von genug Leuten. Wenn man danach fragt, kommen immer die gleichen Antworten: "Wofür braucht man bei einem Film ein Menü?". Naja, für Serien, selbst erstellte Urlaubsvideos, Konzerte (um zu einem bestimmten Lied zu springen usw.


    Ich finde es dennoch super, dass Du da so viel Tolles leistest und danke Dir auch dafür.


    Da wir grade dabei sind: Hast Du eine Ahnung, wie ich einen Film gescheit schneiden kann, so dass auch Audio-, Untertitelspur und Kapitel mitgeschnitten bzw. angepasst werden? Also ich würde gerne mit MeGUI die Videosur (h264) schneiden, dann kann ich ja mit der Cutlist auch die Audiospur schneiden. Aber was mache ich mit den Untertiteln und Kapiteln? Da stimmen ja die Zeiten nicht mehr.


    Danke für Deine Arbeit und Geduld ...

    Bin doch nochmal da. Also, wie gesagt, es muss auch kein Batch sein. Es sollte halt irgendwie klappen. Ich hab auch grade gemerkt, dass da noch ein anderes Problem ist. Und zwar:


    Es gibt auch Dateien, die wie folgt aussehen: AAAAA - BBBBB - 720p.mkv


    Also noch ein " - " mehr.


    Meine Frage daher, kann man nich von hinten her suchen? Also: Suche von rechts nach "-", zähle Zeichen nach diesem "-", addiere 2 Zeichen hinzu und entferne dann diese Anzahl an Zeichen?


    Okay, vielleicht ist das nicht per Batch möglich, aber irgendwie muss es doch gehen, oder?


    Natürlich verlange ich jetzt nicht, dass Ihr mir da ein Programm schreibt, aber vielleicht einen Tipp, wie man so etwas angehen könnte ...

    Hallo,


    ich hoffe hier im richtigen Forum gelandet zu sein. Was ich suche, ist ein Script (.bat), mit dem ich automatisiert in den Segmenttitel meiner MKVs einen Teil des Dateinamens einfügen kann.


    Ich habe einen Ordner mit mehreren MKVs:


    AAAAAA - 1080p.mkv
    BBB - 1080p.mkv
    CCCCC - 720p.mkv
    DDDDDDDD - 1080p.mkv
    EEEEEE - 720p.mkv
    ...


    Jetzt soll durch ein Batch-Script der Dateiname, bzw. ein Teil des Dateinamens in den Segmenttitel eingefügt werden. Und zwar so:


    AAAAAA
    BBB
    CCCCC
    DDDDDDDD
    EEEEEE


    Also ohne ".mkv" und ohne " - 1080p" bzw. " - 720p"


    Wie bekomme ich das hin?


    Danke im Voraus ...