Beiträge von Xell

    DBOX2


    keine filter, sieht man genau so beim playback


    EDIT:


    der film läuft JETZT gerade bei RTL2,
    wers selbst testen will, brauhc tnur paar min aufzuzeichnen, suchen, wo bewegungen im bild passieren und dann ists nicht zu übersehen.


    EDIT2:


    So ein Pech, der Film is zuende. Ich teste eben mit dem nächsten Film, ob das selbe auftritt.


    EDIT3:


    Wie ich vermutet habe, ist es beim nächsten Film nicht der Fall. Alles sauber.

    Hallo,


    ich bin mir fast sicher, dass es gegen dieses Problem immer noch keine Lösung gibt und vllt. nicht geben wird.



    Aber FALLS doch, bitte um Rat ;)


    Außerdem, weiß jemand wie so etwas hässliches zustande kommt? Das fiel mit bisher nur bei RTL und RTL2 auf. Das springt einem derbst ins Auge. Bei Schnellen Bewegungen tritt es meistens auf.

    Hallo ich bin heute auf DSL 16 000 umgeschaltet worden. Den Router nutze ich mit noch jemandem. Wir haben dort einen LAN und USB Ausgang. Ich nutze USB für das Internet.


    Für die erkennung des Routers wird im Windows ein Netzwerk Adapter installiert. Bei mir steht nun bei Eigenschaften dieser Netzwerkverbindung 10 Mbit/s Jetzt frage ich mich, warum es nicht mehr als 10 Mbit sind, denn dsl 16000 kann ich dann nicht damit voll ausnutzen. Ich habe maximal 900 kbps und mit LAN wären's 1600 kbps.


    Jetzt meine Frage: Kann ich noch irgendwo was verstellen, damit meine USB Verbindung schneller wird? Die FritzBox unterstützt USB2.0 (bis zu 480 Mbit). Ich habe ein ASUS Mobo mit Nforce2. Hier sollte ich eigentlich auch ohne Probleme USB2.0 nutzen können. Das Kabel habe ich seit ca. 4-5 Jahren, aber denke, am Kabel sollte es nicht liegen. Vielleicht liegt's ja an den USB Treibern?


    Ich will mein Internet weiterhin mit USB nutzen, aber mit vollem Speed. Hätte jemand Ratschläge für mich?


    Xell

    also wie gesagt, da ist nich tviel zu diskutieren .. bei dieser source lässt sich ncih tviel machen.. du musst halt ein kompromiss finden, in der hinsicht, wieivel du glätten musst, sodass nicht viele details verloren gehen, und nen dreckentferner reinhauen, aber mächtig. ansonsten kann man nicht großartig viel damit machen.

    sample_xvid_constquant6_2.avi <<<< das sieht schnmal akzeptabel aus, das kann man nicht mehr besser machen, aber encode es nicht mit divx oder xvid, siehst du ja wie die farben rumschwimmen. mach da smit einem anständigen mpeg2 encoder wie CCE, du solltest gute ergebnisse mit 2 pass bekommen und imagequality preority 0, antinoise filter 6



    aber wi ehast du das video so bläulicher gemacht?

    moin,



    also ich sag mal so


    der zeichentrickfilm hat sowieso eine schlechte source, bzw. schlechte qualität, wie aber auch die zeichenart ist nicht besonders detailiert.


    deswegen kannst du getrost max. 4 filter einsetzen.


    die wichitgsten 2 filter wären hier: warpsharp und 2dcleaner. diese beiden holst du dir am besten für das Virtual Dub! dort kannst du mit den filtern so rumspielen bis du auf das optimale ergebnis kommst. ruhig mehr 2dcleaner nutzen, dann bekommst du diese pünktchen schnell weg


    ja und zuguterletzt noch mit avisynth removedirt und undot wenn du willst



    @ Eastermeyer
    du kanst nicht behaupten irgendwas hätte die selbe qualität erzielt wie irgendwas... solange du nicht die animation gesehen hast.


    die bilder sagen noch nicht alles aus und du weißt gar nicht wieviele zeilen meine scripts haben ;) ein filter alleine, bringts nicht ;)

    Hallo!

    Ich habe mir eine neue Grafikkarte gekauft, die den shader 3.0 unterstützt.
    Es ist eine 6800 LE, bei der ich jetzt 16 freigeschaltete pipelines habe.

    Die Spiele laufen ganz gut und bei 3dMark 2k3 bekome ich ca 10500 punkte.


    Jetzt meinte ein Kumpel ich sollte mal bei FarCry, da ich es eh zur Zeit spiele, das HDR Rendering aktivieren, was erst ab dem Patch 1.30 funktioniert.

    Ich habe dies getan ("System.cfg" editieren. r_HDRRendering = "1")
    Beim einladeneines Spielstanden kann ich durch objekte sehen und überall ist wasser, auch wo gras und erde sein sollte.

    Habe nun dies hier gefunden:



    <TABLE cellSpacing=0 cellPadding=0 width="95%" align=center border=0><TBODY><TR><TD width="100%"><TABLE class=header cellSpacing=0 cellPadding=0 width="100%" align=center border=0><TBODY><TR><TD bgColor=#596c22>

    NVidia Forceware 77.77 : Darstellungsfehler in FarCry




    </TD></TR></TBODY></TABLE></TD></TR><TR><TD width="95%" colSpan=2>




    <CENTER></CENTER>


    Das kennt man ja schon! Ja, es ist diesmal auch der neue aktuelle offizielle NVidia Treiber Forceware 77.77, der bei der 6er NVidia AGP Kartenserie Darstellungsfehler in FarCry auslöst.

    Der Shader 3.0 und HDR Rendering sind davon betroffen.

    <CENTER>


    </CENTER>

    Abhilfe schafft wiedermal der Treiber Forceware 77.30. Der Grafikkartenreiber ist bei Battlefield 2 dabei und beseitigt die Darstellungsfehler.

    Den DL Link des Forceware 77.30 findet ihr bei den Related Links.
    </TD></TR></TBODY></TABLE>



    Soo habe im Gerätemanager Grafikkarten treiber deinstalliert, neugestartet, 77.30 Treiber draufgespielt, starte das Spiel und es ist genau so :(
    kann es dnen einer bei dirhc testen dder eine der 6er nvidoa serie hat? oder hab ich vielleich tirgendwas falsch gemacht? womöglich wurden bei der treiberdeinstallation nich talle treiber gelöscht?

    hmpf, hab aber bisher kein nachteil bei mir entdeckt, nur dass die helligkeit anders wird wenn mans umstellt


    @ Ligh


    ja tut mir leid wenn ich fragen stelle die für nen experten blödsinnig klingen!
    aber unser lehrer sagt immer: dumme fragen gibt es nicht, sondern nur dumme antworten

    Zitat von acrowley

    Capturen tust du ganz normal.....was ist schon normal ;D


    Besser wäre verlustfrei mit Huffyuv oder PicVideo Mjpeg Q19
    in 704x576 ,yuy2



    warum nicht rgb24 ? hab ich bisher immer gemacht und sehe keinen gegenargument.

    ich weiss nur dass vp6 bei zeichentrick (siehe meine screens) eine menge bringt! ich hab diesen codec noch nie bei einem vollständigen film (nicht zeichentrick) ausprobiert, da es sonst ewig lange dauern würde! ich habe aber samples a 5 min genommen, und da sah das ergebnis meiner meinung richtig gut aus.

    tedgo guck dir die samples an , und nicht dass es etwa TATSÄCHLICH besser wäre sondern es heisst, ganz klar besser! nachteilo is halt dass der ewig lange encodet


    Selur, hab ne tv dvb film aufname eben getestet, sieht echt besser aus, egal wie gut man xvid einstellt, zumindest bei mir so ;)

    Hallo
    wird der vp62 künftig von divxplayern unterstützt?
    erreicht ja schliesslich die beste quali dieser mpeg4 codec, schlägt xvid und divx locker

    ich habe die diskussion "aus schlechtem dvd-source-bild wieder gutes machen wenn man dieses zu mpeg4 encodiert" gestartet, um zu sagen, dass es möglich ist, da waren aufeinmal welche skeptisch... ("WIEE jetzt? dvd bild NOCH besser machen und dazu auch noch kleinere enddatei???"), da habe ich auch ein beispiel an bildern gezeigt, dass es möglich ist, aber ich habe nicht gesagt dass ich sofort den script rausrücke;)

    also wie gesagt, die wichtigsten filter habe ich genannt und was auch eine wichitge rolle spielt (s.o.)
    allein durch diese information solltet ihr schon gute ergebnisse bekommen wenn ihr einbisschen rumprobiert. ihr müsst sie nur noch für euch passend einstellen,das wars dann auch schon


    @ Ligh
    Ich habe gerade einen neuen Script für einen DVB-Rip (NewSpiderman) gebastelt und das ergebnis:
    2-pass encoding mit xvid 1.03 (beste qualität, sehr langsam) dauert bei mir 3 stunden für 20 minuten video. und das ist nichts besonderes Ligh, ich kenne encoder, die auf ihren Highendrechnern bis zu 9 stunden mit dem encodieren dransitzen! also wenn einem die qualität wichtig ist, dann muss man schon viel zeit reinstecken.


    hier vergleich zw original vom dvb gestreamten material mit gefiltert