Beiträge von FatFaster

    da war kein anderer Filter und ~73fps für QTGMC(Preset="Slower") scheint mir auch okay.

    Vermute es bringt nur so viel wenn es alleine genutzt wird. :)

    Du hast mich falsch verstanden, QTGMC verwendet ja auch weitere (andere) Filter. FFT3D ist das nur ein kleines Rädchen. Bremsen tun die anderen Filter in QTGMC, sodass ein schnelleres fft3d nichts bringt in diesem Fall.

    Auf der Seite habe ich nichts weiter ausprobiert.

    Aber habe jetzt mal auf Aufnehmen bei einigen Sendungen geklickt, mal schauen was passiert. Nur für ein paar Minuten aufnehmen scheint jedenfalls nicht zu klappen. Es taucht keine Aufnahme dazu auf.



    EDIT

    Download geht nicht mit einem Free Acc sehe ich gerade. Für den Download gibt es noch ein extra Programm https://help.youtv.de/hc/de/ar…028853992-Downloadmanager

    was auf eine Verschlüsselung hindeuten kann.


    Naja ich habe meine eigenen Quellen :)

    Soweit richtig. Der Cloudaufnahme Dienst darf aber auch nicht "alles" einfach bereitstellen als Download. Deshalb der "Trick" mit dem Aufnehmen.


    Worauf ich hinaus wollte: Dass man mit dem Dienst Aufnahmen von aktuellen/zukünftigen Sendungen machen kann und dann herunterladen ist sicherlich komplett legal. (Ist evtl. sogar noch extra verschlüsselt, drm quasi. Kenn einen alten Dienst der das so gemacht hatte)


    Aber was wenn ich eine verpasste Sendung haben möchte? Eine Aufnahme wäre dann ja eig. nicht mehr möglich. Das Video liegt aber sicherlich beim Anbieter auf der Serverplatte, weil es jemand doch aufgenommen hat. Frage ist, dürfte man sowas dann anbieten? Ich glaube nicht.

    Es kommt wohl auch ein wenig auf das Material an und wie pingelig man am Ende ist. Aber ich würde direkt progressiv machen. Dann gibt es auch keine Probleme mit den Effekten und das Video am Ende kann jeder Player abspielen ohne deinterlacing drüber laufen zu lassen.


    Ich denke wegen der höheren Komplexität unterstützen viele Editoren nur progessiv.

    Da Interlaced langsam stirbt und alle neuen Sachen Progressiv sind, würde ich auch aus pragmatischen Gründen mit QTGMC (oder einem anderen filter) daraus progressiv machen.


    Bluray unterstützt 1080p, allerdings nur bei einer max Bildrate von 24 Bildern/s.

    Hier noch ein Satz vom orig Autor, evtl. hilft es beim Verstehen ;D

    https://forum.doom9.org/showthread.php?p=538340#post538340


    Zitat

    The new plugin derived from the RemoveGrain source, currently called Repair, leads to a much more compression efficient way of cleaning: firstly I apply a very simple and very fast temporal clenser (essentially RemoveDirt without any artifact protection), then the Repair plugin compares the clensed with the original frames and instead of removing grain it removes the massive clenser artifacts (unfortunately it restores also medium and big temporal dirt). Finally RemoveGrain is applied to erase some left over.


    Qtgmc hat ja auch denoising eingebaut. Wahrscheinlich wird es eher dafür genutzt als für das eigentliche deinterlacing.


    EDIT: Ich empfehle die posts in dem Thread weiter zu lesen, da werden immer mal wieder Dinge zu repair und den modes erklärt.