Beiträge von Börnie

    Hallo


    Ich hab am einen Sony DVD RW DRU-700A und einen NEC DVD RW ND-3500AG.
    Beide sehr schnell, beide 100% EFM und beide Unterstützen DPM. Schnelle Fehlerkorektur und sehr gute Audioextraktion.
    Sind sehr zu empfehlen.
    Trotzdem würde ich mir einen Plextor PX-712A oder einen PX-716A* kaufen oder (falls sie so etwas herausbringen) auf einen PlexWriter Premium warten der DVD´s schreibt (der Premium ist unumstritten der beste CD Brenner, und z.B. der einzige der (ohne Glück) den Softwarekopierschutz Securom 4/5 perfekt auslesen und schreiben kann.


    *Aufpassen, beim 716A gibt es noch Probleme mit der offiziellen Firmware, und er hat soviel ich weiß 0% EFM. Der 712A hat 100%


    Bernhard

    Nochwas:



    [URL=http://www.zdnet.de/news/hardware/0,39023109,39130289,00.htm]Quelle[/URL]


    Ich sag nur:
    Softice-->iceExt
    Softwarekopierschutz("Ein CD/DVD Emulationsprogramm wurde entdeckt. Bitte schliessen Sie alle CD/DVD Emulationsprogramme und starten Sie das Spiel neu")-->AntiBlack


    Ich geb Ripguard zwei Wochen :sly: (Würd mich ja sehr reitzen)



    Bernhard

    Genau meine Meinung. CSS "ist" ja auch nicht zu knacken ( :ani_lol: )


    Zitat

    Nicht daß ich mißverstanden werde, ich billige das Knacken von Kopierschutzmaßnahmen in keiner Weise, aber es ist nunmal so, daß bislang noch jeder Kopierschutz geknackt worden ist.


    Ich muss zugeben das ich das schon tue.
    Um das zu erklären, und um Schwierigkeiten vorzubeugen mal kurz erklärt:
    Ich finde das jede Software, jede Musikscheibe, und jeder Film geschützt werden soll, was aber seine Grenzen bei der Abspielbarkeit bei bestimmten Laufwerken haben sollte.(ich trage jede Audio CD zurück, die ich nicht abspielen kann, denn bei mir lauft ALLES über den PC)
    Wenn aber der Kopierschutz geknackt wird, und Tools wie AnyDVD, unsafedisc oder diverse unpacker rauskommen, sollten die Hersteller nicht so gemein sein und den Verantwortlichen das Leben schwer machen.
    Ich kann ja auch nicht gerichtlich gegen jemanden vorgehen der fünf Straßen weiter besser kochen kann (ich bin Koch, deswegen das dumme Beispiel) , und vieleicht sogar nicht einmal gelernter Koch ist. Auch wenn ich deshalb Kundschaft verliere!
    Nur sollte das nicht missbraucht werden.
    Das es Tools wie AnyDVD gibt, und sie verkauft werden, finde ich vollkommen in Ordnung. Wir sollten solche Tools aber nicht missbrauchen, oder gar Piraterie betreiben. Ich denke die meisten hier werden mir bei dem letzem Punkt zustimmen.
    Was ist aber so tragisch daran, wenn ich mir etwas kaufe, und den Programmcode verändere nur des "feeling´s" wegen.
    Der MP3 Codex, ist in seinen Anfängen mit einer Limitierung heraus gekommen.(Ich weiss die Firma nicht mehr, aber ich glaube das war Steinberg)
    Kurze Zeit darauf wurde diese Limitierung wegepatcht (illegal), und der Codex verbessert. Dieser ist der Grundstein der heutigen Versionen. Werd mal den Bericht hier posten, wenn ich ihn noch finde)


    (Leider) Hat mir das selber Coden nie Spass gemacht, also hab ich angefangen das knacken als Sport zu sehen und zu betreiben, der mir das gegeben hat was andere auf einem Ländermatch "fühlen". Zig Coder, Monate Arbeit, und dann den Code ohne Hilfe nach ein paar Tagen geknackt. (Muss doch ein gutes Gefühl sein oder??)
    Ich hab aber aufgehört damit. Erstens keine hab ich keine Zeit mehr, und zweitens gibt man sein bestes Hobby auf, wenn Freunde eingesperrt werden, nur weil sie Online ein Tutorial lesen, und bei einer Durchsuchung (legal erworben) Softice und IDA Pro gefunden worden ist.(Wirklich unschuldig, das war ein Tutorial wie man Softice einstellt. Also ihr erstes. Wer mir das nicht glaubt soll ihnen das erzählen).
    So jetzt hab ich euch genug gequält, und hoffe ihr setzt mich nicht auf die Ignorier Liste( :hm: :nein: )


    Bernhard




    P.S.:Falls der Post illegale Stellen enthalten sollte, tut es mir leid, und ich würde die Moderatoren bitten den Text zu verändern, und mich auf die entsprechende Stelle hinzuweisen, da das wenn, unwissenlich entstanden ist, und ich natürlich auch wissen will wo und warum.
    Ich entschuldige mich jetzt schon einmal!


    P.P.S.:Falls jemand glauben sollte das ich ein Software Pirat bin, bitte bei mir per PM melden (Oder unter a.ggATgmx.at). Ich werde ihm/ihr E-Mail´s zukommen lassen, in denen Hinterlegt ist das ich jede Illegale Seriennummer, oder sonstige Piratisierte Software die ich in die Finger bekomme sofort beim Vertreiber aushändige. Natürlich schicke ich auch eine Kontaktadresse der jeweiligen Softwareherstellern mit, um die Richtigkeit der von mir zugesannten E-Mails zu überprüfen.


    Schöne Grüße
    Bernhard

    Zitat

    Der Hersteller von Kopierschutzsoftware Macrovision arbeitet derzeit an einem angeblich sicheren Kopierblocker für DVDs. Das Produkt mit dem Namen RipGuard DVD soll dabei nicht mit Software operieren, die sich auf dem PC installiert und damit eine Kopie verhindert, sondern wieder völlig in die Disc integriert sein. Macrovision geht davon aus, dass der Schutz mit einer Sicherheit von 97 Prozent funktioniert. (fe)


    Quelle

    8
    Sehr gut ggelungen. Das Timing ist wirklich noch nicht sauber, aber ein sehr guter Anfang.
    Wenn ich mich erinnere wo mein Bruder damals mit Musik angefangen hat, uiuuiuiui....
    [SCHILD]Ein Königreich für Ohropax....[/SCHILD]

    Danke, werd ich gleich probieren!


    Zitat

    Da kommt noch ein ganz anderes Problem auf dich zu. Scenarist ist da unverzichtbar und es gibt keine Alternative.


    Da hab ich Glück. Mein Cousin hat sich einmal den Scenarist gekauft. Da er jetzt aber beruflich umgeschult hat, darf ich das Programm haben . Die Encoderkarte gibt er mir aber nicht :motz:
    Naja aber damit hab ich schon (viel) mehr Glück als viele andere. Durch ihn bin ich übrigens auch mit Doom9 in Berührung gekommen.


    Übrigens, wenn ich SceneAid öffnen will gibt´s eine Fehlermeldung:
    Run-time Error ´429´:
    ActiveX component can´t create object

    Was kann ich da tun?


    Bernhard

    Tasqueiro
    Hab ihn mir runtergeladen.
    Jetzt verweise ich EclCCE auf die 2.67. Dann öffnet sich der CCE, ich schließe ihn, und ca eine halbe Minute später eine Fehlermeldung von EclCCE (Anhang).
    Öffne ich jetzt BatchCCEWS steht wieder "Untested Version of CCE(2.67.01.19) found (Anhang)


    Hat jemand schon erfahrung mit den Big3 und der Basic??? Kann ich überhaupt mit der Basic mit den Big3 arbeiten?


    Danke
    Bernhard


    (Hab jetzt BatchCCEWS 0.9.1.5)

    Hab mir gerade die CCE Basic Version gekauft, und wollte damit einmal die Big3 kennen lernen.


    Jetzt steh ich vor dem Problem, das BatchCCEWS umbedingt mit EclCCE arbeiten will.
    Wenn ich dan im EclCCE den Encoder auswähle gibt es zwei Probleme.
    1. Die gleiche Fehlermeldung wie hier(post 7) (bei mir kommt die Fehlermeldung schon wenn ich CCE mit EclCCE anwähle. Hab keine Zeit jetzt mit dem Prozess anzufangen.)
    2. steht im Fenster von BatchCCEWS die Meldung: Untested Version of CCE(2.96.01.10) found


    Meine Fragen: Kann man mit EclCCE den Basic Encoder "Richtig" ansprechen?
    Und gibt das Probleme mit BatchCCEWS wenn ich einfach weiterarbeite??(Sofern EclCCE mich lässt)??
    Aja verwende BatchCCEWS v0.9.1.4 beta, EclCCE 1.81 und CCE Basic 2.96.01.10


    Grüße
    Bernhard

    Hallo Leute.
    Hat geklappt. Ich hab den halben Tag alle Bekannten angerufen, und mein Cusin hat sich bereiterklärt!!!! :daumen: :daumen: :daumen:
    Vielen Dank.


    Bernhard


    Sorry(ist ein bischen lang), aber schon eine Frechheit vom eigenen Anbieter so zugemüllt zu werden, oder???

    Danke


    Jetzt habe ich ein riesen Problem. :heul: :heul: :heul:
    Wollte gerade den Basic Encoder kaufen(http://www.visiblelight.com/ma…ctview.aspx?cat=201&pid=7), aber habe keine Kreditkarte (sondern eine normale Bankkarte, von der mit Einziehungsauftrag behoben werden kann)!!!! Akzeptiert wird aber leider nur :
    ...VISA, MasterCard, American Express and Discover credit cards
    Kann ich den Encoder sonst noch irgendwo kaufen, oder ist der Traum soeben geplatzt???? :(:(:(


    Bernhard

    @ Gleitz
    Danke. Hab das im Test "DVDShrink vs. DVD-RB vs. Big4" heute in der früh gelesen. Verwundert mich schon sehr!! (Natürlich freut mich das!!!)


    Zitat von Gleitz ; DVDShrink vs. DVD-RB vs. Big4 ; Post 56


    Was ich ja schon anfangs angedeutet habe, ist eingetroffen. Bei DVD-RB hat der CCE Basic bessere Bilder geliefert als der CCE SP 2.67. Warum und wieso müsste man an einer anderen Stelle Untersuchen.
    Genau der selbe Encoder hat mit Big4 das beste Ergebnis abgeliefert unter den Encodertools


    Hast du damit den Basic oder den CCE Sp gemeint? Hab ich leider nicht ganz herauslesen können. Wenn Du damit wirklich auch den Basic gemeint hast, brauch ich gar nicht mehr selber Testen, sondern bin spätestens einen Tag danach 50 Euro leichter!! :ja: (Hab auch momentan sowieso KEINE Zeit zum testen --> Heringsschmauß. Von 8.00 - 23.30 im dauerstress!! :mad: )


    Vielen Dank und Grüße


    Bernhard

    Zitat von Hybrid

    SFL


    Versuch mal Auto Gordian Knot mit XviD. Die Einstellungen sind dort so gewaehlt das die Filme auch auf jedem DivX Home Theater Player laufen sollten.
    Auszerdem ist AGK+XviD kostenlos,verdammt schnell,recht gute qualitaet,wirklich simpel.


    Genau meine Rede. Ich würde das auch so machen, den kostenlos ist nun einmal kostenlos, und Qualitätmäßig gibt es nahezu keinen Unterschied (mehr?). Und wie Hybrid schon gesagt hat, verdammt schnell, und übertrifft Dr. DivX sogar (wesentlich). Da XivD kostenlos ist, kannst Du Dich damit in die Materie einarbeiten, und falls es mal schnell was zu tun gibt, immer noch auf Auto Gnot zurückgreifen (und das Geld zB. für bessere CD´s ausgeben ;) )


    Grüße


    Bernhard

    @ SFL
    Wie gesagt, ist DR. DivX eine (1-Klick) Oberfläche, die das ganze sehr vereinfacht. Geschrieben ist das ganze für Menschen die mit den vielen Einstellungen nicht zurecht kommen.
    Dr. DivX liefert gute Ergebnisse (für ein 1 Klick Programm), ist meiner Meinung nach aber nicht zu empfehlen, wenn Du Dich mit der Materie ausseinander setzen willst (da es doch Geld kostet)
    Ich würde ausserdem auf Freeware setzen. zB XivD in Verbindung mit Auto Gordian Knot liefert gleich gute Qualität (Ansichtsache), und ist genauso einfach zu Bedienen


    Aber es gibt eine Trial Version, da kannst Du ja auch einmal schauen.


    Bernhard