Beiträge von Incubus

    Der PIF Cluster mit Spitenwerten von 12 ist nun wirklich außerhalb jeder Spezifikation. Die PIF Summe ist auch ziemlich hoch. Wenn die Ursache kein Kratzer ist, würde ich dieses Ergebnis bei einem Markenrohling nicht akzeptieren.


    Zumindest mit meinem heutigen Wissen, werde ich jede schlechte Rohlingqualität reklamieren.

    MediaID: OPTODISKR004 (gelabelt als Samsung)
    Brenner: LITE-ON LDW-851S GS0P
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Auslesegeschwindigkeit Qualitätstest: 5x


    Tja, was soll ich sagen? Das sind die Rohlinge, die Schuld daran sind, dass ich mich mit der Qualität von DVD Rohlingen beschäftige. :evil:


    Ach ja, die Randversiegelung ist ist vorhanden. Teilweise zumindest. Wo vorhanden sind richtige Rotznasen im Miniformat vorhanden. Aber eben leider nicht über dem gesamten Umfang.

    Es ist ja bereits einige Male angeklungen, dass die Rohlingpreise in Östereich aufgrund der Urheberrechtsabgaben recht hoch sind. Da ich jetzt bei XMEDIATRADE einen 100er Pack printables zu kaufen gedenke, drängt sich die Idee einer Sammelbestellung auf. Hatte das auch schon mal vorgeschlagen, weiß aber nicht mehr wo :oops: Deshalb dachte ich, ich stell das nochmal gut sichtbar hier rein.


    Also, wenn jemand was mitbestellt haben will, soll ne PN an mich schicken. Die Bestellung geht Mitte der Woche raus.

    Einen habe ich noch. Vor Weihnachten habe ich noch 2 10er Spindeln beim MediaMarkt gekauft. Die erste war scheinbar aus der der gleichen Charge wie die erste Spindel. Eben habe ich die zweite angebrochen und zu meiner Überraschung ein Mediacode von CMC. Äußerlich sind die nicht von den anderen zu unterscheiden. Weder die Verpackung noch die Rohlinge selber weisen augenscheinlich Unterschiede auf. Bei Tageslicht werde ich mir die Rohlinge genauer ansehen.


    In diesem Fall ist das aber glücklicherweise egal, denn die Qualität genauso hoch wie bei denen von MCC. Gebrannt 4fach mit dem LG.

    Dann hoffe ich mal, das mein LG mit diesen Rohlingen zurecht kommt. Werde wohl dmenächst eine Spindel bestellen.


    An die Ösis. Wäre es für Euch denn günstiger, wenn die Rohlinge privat per Post zu Euch geschickt würden? Dann würde ich mich zu einer Sammelbestellung überreden lassen.

    Ich habe dort auch schon einige Male bestellt. Die Lieferzeiten sind sehr kurz, die Verpackung sehr gut.


    Hatte jetzt, siehe mein Threat im Gigatainforum, die erte Reklamation. Support per Mail war schnell, freundlich und kulant. Da ich vor Weihnachten kurzfristig Rohlinge wegen diverser guter Filme (Satstreams) im TV. Deshalb habe ich nicht wie ursprünglich geplant gewandelt, sondern mich für die Option Geld zurück entschieden. Die Überweisung lies zwar ein paar Tage auf sich warten, aber das halte ich zum Jahreswechsel durchaus für akzeptabel. Kaum nötig zu erwähnen, dass auch meine Rückportokosten gemäß Fernabsatztgesetz erstattet wurden.


    Leider weiß man auch bei diesem Shop nie, welche Qualität (Selektionsstufe) die Rohlinge haben. Aber das ist ja leider bei jedem Rohlingskauf mittlerweile so.

    Zitat von Vienna

    ...Die guten Filme aus Hollywood werden meinem Empfinden nach immer weniger....



    Mir haben in den letzten Jahren immer mehr Filme aus der "zweiten Reihe" gefallen. Um mal einige zu nennen:


    Cube, Equilibrium, Butterfly Effect, Donnie Darko, Cypher...


    Allessamt Filme, die mehr von der Handlung als überzogener Tricktechnik leben. Nicht, dass ich einem Effektfeuerwerk wie beim Herrn der Ringe abgeneigt bin. Aber bitte nicht als Selbstzweck wie bei den beiden unsäglichen Matrix Fortsetzungen.

    So, die Rohlinge, die QuiCo mir freundlicherweise zugeschickt hat sind angekommen. Hier der erste Probebrand. Leider ist das Ergebnis nicht sonderlich berauschend.


    Den PIF Cluster am Anfang kann man sogar sehen. Nach dem Brand ist im Innenbereich eine punktförmige Verfärbung im Dye sichtbar geworden. Der Randbereich weist auch offensichtliche hellere Verfärbungen auf. Die Versiegelung taugt wohl nicht viel. Qualitativ nicht mit meinen MCC-Bränden von Memorex zu vergleichen. Schade.


    Werde morgen mal einen Brand mit dem Lite-On versuchen.


    MediaID: MCC 003
    Brenner: LG GSA4167B
    Brenngeschwindigkeit: 4x
    Auslesebrenner: LITE-ON LDW-851S GS0P
    Auslesegeschwindigkeit Qualitätstest: 4x

    Ich finde, Ihr seid sehr großzügig. Laut Spezifikation ist die Grenze für PIE 280. Somit ist dieser Brand gerade mal ausreichend.


    Die PIFs sind in der Höhe gut, in der Summe über 1000 aber für meinen Geschmack auch schon etwas zu viel.

    Diese Ergebnisse sind wirklich peinlich für eine Fa. wie Verbatim und ihre beworbenes Image.


    Es ist doch völlig wumpe, ob es printable sind oder nicht. Ein Markenrohling darf solche Ausfälle einfach nicht vorweisen. Wenn die Daten nicht langzeitstabil auf der Scheibe gehalten werden können, dürfte IMHO sowas gar nicht in den Handel gelangen. Jetzt wo mittlerweile bei den Endanwendern schon mittelfristig solche Rohlinge gehäuft auftauchen, frängt sich mir der Eindruck auf, dass hier einen nur leidlich behrrschte Technik vermarktet wird.


    Mir wäre es wirklich lieber, man würde statt die Schreibraten in immer höhere Regionen zu treiben mehr Geld in die Entwicklung von Dyes und Trägern in punkto Langzeitstabilität.

    Wobei ich diese vorgehensweise doch als recht unsozial kategorisieren würde. Korrekterweise gehört so eine Charge dem Händler ins Recktum eingeführt. Der kann sich ja dann bei seinem Einkäufer beschweren, dieser beim Lieferanten und der beim Hersteller. Vielleicht hört es dann igendwann mal auf, dass einem ständig dieser Sondermüll vertickt wird.