Beiträge von thegerd

    Hallo,
    ich wollte einige Folgen der simpsons(staffel 20) dubben. Sprich bluray bild + deutschen ton. nachdem ich die deutsche ac3 runter auf 23fps gerechnet hab wie ich es auch schon bei staffel 13+14 getan hab merkte ich nach dem fertig Muxxen das die ts nicht ganz Synchron läuft. Per Audtion wollte ich sie test weise zurecht strecken was nur dazu führte das ich merkte das es nicht klappt. kann es sein das die bluray so ne art VFR besitzt?


    eckdaten:
    Deutsche source 5.1 ac3
    Englische source 5.1 dtshd(wall weise auch eine andere verlustfreie endung)
    Bluray: 4:3 bei 23,976 fps avc High@L4.1


    Ich weiß nicht wie das hier im Forum ist, aber es sollte gesagt sein das ich die deutsche und englischen DVD/BD original hab.


    bin momentan echt ratlos was ich in so einem Fall machen kann. kann einer von euch mir helfen oder tips geben?
    vielen dank schon mal im vorraus

    Hallo,
    ich habe zur zeit einige videos die mit VFR encodet sind. bei den videos möchte ich gern in der mitte etwas rausschneiden und danach encoden.
    Aber wie mache ich das mit der timecode datei?


    hab bisher nicht so viel mit VFR gearbeitet und hab daher wenig erfahrung. bisher hab ich die TC datei mit mkvExtractGUI extrahiert und nach dem encoden wieder reingemuxxt. Aber schneiden hab ich nie gemacht.


    is das möglich?
    Als tool verwende ich momentan staxrip welches wohl noch nichts von timecode dateien oder VFR gehört hat. Hoffendlich kann mir einer helfen :-)

    stimmt sry soll mkv sein, aber den rat hab ich trotzdem befolgt und sofort ists mir aufgefallen...die encode gingen immer so schnell was ich eigendlich aufs FullHD geschoben hab aber es lag ganz einfach daran das ich mit "Bitrate" und nicht "2pass" encodet hab. Ziehmlich dumm ich weiß, aber das passiert wohl wenn man mit ein frischen staxrip beginnt^^


    sry für die dumme frage

    Hallo,
    ich encode gerade FullHD Episoden von einer Serie auf 600MB pro Folge, aber die folgen sind immer 585MB groß. danach hab ich die einstellung auf 500MB gesenkt aber auch da wird der encode 489MB.
    verwende staxrip in aktuellster version und nutze nur standard einstellungen beim script wie FFVideoSource und crop mehr nicht.


    hatte bis heute nie solche probleme und ich encode schon lange mit staxrip. kann mir einer sagen woran es liegen kann und wie ichs weg bekomme

    war mir fast klar das mir nicht geholfen werden darf :-(


    naja hab nen zufriedenstellenden LEGALEN weg gefunden.



    ist trotzdem ein komisches gefühl mit meinem eigentum nicht machen zu können was ich will. hab schließlich geld bezahlt und wurde unzureichend auf die extrem eingeschränkten nutzungsmöglichkeiten informiert beim kauf, das kann ich nicht leiden.

    Hallo,


    ich habe seit ein paar tagen HD videos Die diesen DRM Schutz haben was ich erst später merkte, gibt es Programme die diese videos trotzdem abspielen und encoden können?


    Oder zumindest zuverlässig abfilmen ohne zu großen qualitätsverlust?

    das mit den zweimal encoden hab ich hiermit zum erstenmal versucht, den ich hab ein problem wenn ich ein hardsub einfügen will (vob zu mkv) es kommt vor das der sub nicht in der mitte bleibt, sondern frame für frame nach links und recht springt.


    weiß net wieso und hab schon alles denkbare ausprobiert. da es aber ohne probleme mit ner mkv datei geht dachte ich mir ich machs so.
    soweit mir bekannt ist vertragen die source filter kein MT und mit SetMTMode(5) überspring ich den und fang dann mit MT bei den bildfiltern an mit SetMTMode(2)


    SetMTMode(5) müsste glaub ich auch SetMTMode(5,4) oder so heißen.


    und nur mal so...das erstellt staxrip selbst und nicht ich:
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\Deen.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\DGAVCDecode.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\UnDot.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\VSFilter.dll")




    die Qualität des Forums lässt echt zu wünschen übrig...ein verwertbarer Kommentar mehr sehe ich hier nicht. schon traurig. also lasst die sprüche und dummes rumgespamme.


    ich denke ich such mir woanders hilfe

    Ich encode gerad etwas und habe festgestellt das die fertige mkv datei kleine fehler aufweißt.
    die sich so äußern:


    zuerst hab ich die vobs einer dvd nur mit crop und deinterlace encodet und später dann die mkv mit filtern bearbeitet. der zweite encode geht dann immer schief. das ausgangs material ist sauber.


    nutze staxrip 1.1.6.6b mit x264 Animation medium 2pass und diesem script:


    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\Deen.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\DGAVCDecode.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\UnDot.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\VSFilter.dll")
    SetMTMode(5) AVCSource("X:\Y\Z\VTS_01_1 temp files\VTS_01_1.dga")
    Crop(0,0, -Width % 8,-Height % 8)
    ConvertToYV12()
    SetMTMode(2) Undot()
    deen("a2d",4,5,7)
    import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\FLD.avs") FastLineDarken(strength=60, thinning=0, luma_cap=200) import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\aaf.avs") aaf("repair",aas=-0.7)
    Tweak(sat=1.1)
    import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\aaf.avs") aaf("repair",aas=-0.7)

    hi,


    ich hab ein video welches ich mit einem softsub ausgestattet hab welches eine bestimmte schriftart besitzt(kein Wondows standard)
    wie und wo kann ich eine Font datei mit in die mkv datei reinmuxxen damit andere auch diese schriftart sehen können?


    ich vermute bei dateianhänge, aber da kann ich ja alles dranhängen und weiß net obs dann auch vom system genutzt wird.

    bei mir kam das auch öfters vor, dass das endfile nicht erschien. da wohl beim muxxen was schief ging. wenn du die FPS der films kennst kannst du die h264 datei und den ton manuel mit mkvmerge muxxen. so musst du es nicht neu encoden.

    die SetMTmode(5,4) methode geht zu 60%^^


    also die cpu last steigt von 17% auf 50-60%,. ist zwar noch keine 100% aber viel besser als vorher....wird wohl auch an der source etwas liegen, den vobs gehen ohne probleme mit SetMTmode(2)


    Edit:
    hab ebend mal was versucht...und zwar unterstützen ja die standard aktion wie crop, resize usw ja MT...also hab ich den MT befehl erst da angefangen wo ich die externen filter nutze. siehe test script hier:


    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\Decomb\Decomb.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\Deen.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\DGDecode.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\UnDot.dll")
    LoadPlugin("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth plugins\VSFilter.dll")
    SetMTMode(5) MPEG2Source("X:\XXX\VTS_01_1 temp files\VTS_01_1.d2v")
    tfm(order=1).tdecimate(hybrid=1)
    Crop(6,0,-8,-0)
    BilinearResize(704,480)
    SetMTMode(2) Undot()
    deen("a2d",4,5,7)
    import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\FLD.avs") FastLineDarken(strength=60, thinning=0, luma_cap=200) import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\aaf.avs") aaf("repair",aas=-0.7)
    Tweak(sat=1.1)
    import("C:\StaxRip 1.1.6.7\Applications\AviSynth Plugins\aaf.avs") aaf("repair",aas=-0.7)
    TextSub("X:\XXX\XX.ass")


    und siehe da kein absturz keine probleme mehr...und das beste 100 system auslastung aller meiner 8 threads. echt klasse.

    ich löse das problem anders. anstatt ein filter davor zu setzen schreibe ich in den profil editor einfach den befehl vor den source filter


    so: MPEG2Source = SetMTMode(2) MPEG2Source("%source_file%")


    hab noch nie probs gehabt auf diese weise.


    EDIT: mal ne dumme frage wenn ich die threads angeben soll...soll ich wirklich die threads angeben oder ehr die kerne?

    ah ok werd ich mal testen. habe bisher immer ganz oben SetMTmode(2) stehen gehabt.
    gibt es spezielle filter/scripte die das nicht gern sehen oder verhält sich das wie avisynth(mal gehts mal nicht)


    nutze oft fastlinearken aaf
    und so allrounder wie deen msharp tweak.

    ja mach ich auch. encode sogar mit drei und manchmal mit vier. so hab ich meine 80% Cpu auslastung. wenn ich die zeit betrache kommts dann aufs selbe hinaus wie vorher.


    EDIT: ach so selbst der fehler is wech monach staxrip mir das fallen lassen von einer zweiten datei verweigerte. echt klasse. kannste dich bestimmt noch dran erinnern

    Hi
    im leerlauf sprich nur source field crop encodet staxrip mit all meinen kernen aber sobald ich filter dazu packe sei es tweak deen oder ein derainbow encodet plötzlich nur noch ein kern was dann sehr lange dauert.
    ich encode jetzt 4 dateien gleichzeitig um das zu kompensieren, aber mal so ebend ne datei zu encoden is nicht mehr drin.


    hab mir früher immer ganz oben im script ein SetMTmode(2) reingeschrieben welches dafür sorgt das MT funktioniert. siehe: MT 0.7


    mir is schon klar dass das encode auf die art ein paar nachteile bringt und das das aufteile nicht so gern von den progs gesehen wird.
    Sobald ich SetMTmode(2) setzte stürzt der encode ab sobald es zum encoden vom video kommt. gibts ne andere methode die ich verwenden kann? oder etwas was ich gegen das abstürzen tun kan?


    meine daten:
    Staxrip 1.1.6.0
    Intel Core i7 920
    6GB Ram
    x64 system

    habe auch beide seek einstellungen versucht was aber leider nichts gebracht hat.


    so ich hab mal ein sample hochgeladen was ich so nicht mit directshow encoden kann.
    WMV Video


    EDIT:


    hallo
    ich hab heute mal ein experiment gemacht...ich hab alles was im entferntesten mit encoding (video & audio) zutun hat gelöscht.
    cccp, clonedvd, DVDfab, diverse, andere encoder sowas halt unteranderen auch staxrip komplett. dann hab ich mir die neuste beta von staxrip geladen und mit den standard ( x264 animation Bitrate) die wmv geladen.


    Es ging auch. Das laden in staxrip das rausschneiden von intro und outro und das encoden selbst ging.


    ich werde jetzt nach und nach wieder was installieren und später wenns noch geht staxrip wieder nach meinen vorstellungen einrichten. vielleicht finde ich so die ursache.


    ich werd mich nochmal melden wenn ich was gefunden hab.