Beiträge von Madderikk

    Ah okay, danke.
    Habe es vorher nicht in dem Sinne verstanden ;)


    Letztendlich entscheide ich mich wohl für den Sony NEC Optiarc AD-7241S.
    Soweit ich es verstanden habe, ist das der Optiarc AD-7240S, nur mit zusätzlicher LightScribe-Funktion und die kostet mich ungefähr einen Euro mehr, also warum nicht...?


    Sollte ich diesen dann meinem Samsung in Sachen DVD+R vorziehen oder ist der alte doch noch zu gebrauchen?

    Gibt also keinen, der CDs und DVDs gleichermaßen gut brennt?


    Habe mal ein wenig gestöbert und folgende gefunden:
    - ASUS DRW-24B1LT
    - Pioneer DVR-216D
    - LG Electronics GH22LP20
    - HP dvd1060i
    - LiteOn LH-20A1H / LH-20A1S


    Könnt ihr mir über die irgendetwas Wissenswertes sagen?
    Bzw. sind sie geeignet für meine Zwecke?

    Danke, für die schnelle Antwort.


    Die Sache ist jedenfalls, dass ich eigentlich mehr CDs als DVDs brenne und diese auch häufiger abspiele. Ein Qualitätsstandard sollte hier also schon gegeben sein.


    Zum Testen fehlt mir momentan schlichtweg die Zeit, müsste mich erstmal einlesen und ganz zeitunaufwändig stelle ich es mir jetzt auch nicht vor.


    Außerdem spricht ja nichts dagegen, den Brenner weiterhin im Inventar zu haben - der muss ja nicht direkt auf dem Müll landen, falls er denn in Sachen +R wirklich besser als ein eventueller neuer Brenner ist.


    Den Tipp mit zukünftig zu Verbatim und DVD+R greifen, behalte ich trotzdem mal im Hinterkopf ;)


    Deine beiden Vorschläge sehen zumindest schon mal recht gut aus, aber ich warte mal auf eine weitere Antwort.

    Moin,


    da ich momentan dabei bin mir einen neuen Rechner zusammenzustellen, darf natürlich auch ein Brenner nicht fehlen.
    Momentan habe ich noch einen Samsung SH-S182D.
    Bisher konnte ich eigentlich nicht klagen, allerdings führe ich auch keine intensiven Tests oder Sonstiges durch.


    Ich brenne hauptsächlich CD-R und DVD-R, wobei ich den Unterschied zu DVD+R auch noch nie wirklich nachgelesen habe. Ich achte bei den Rohlingen eigentlich weniger auf die Marken - zur Zeit habe ich beispielsweise Samsung Pleomax DVD-R 16x (Made in India [DXG47650CK] hier herumstehen. Sollten diese schlecht sein bin ich allerdings auch für Empfehlungen offen.
    Notfalls würde ich also auch auf DVD+R umspringen, wenn es sich rentiert. In Zukunft plane ich auch öfter mal DL-DVDs zu brennen (ja, ich weiß - dann aber mit Rohlingen von Verbatim).
    Die Geschwindigkeit des Brenners ist mir relativ egal, nur sollte das Endergebnis eben gut sein. Bei der Lautstärke habe ich auch relativ normale Ansprüche: Er sollte nicht unerträglich herumröhren, aber auf einen Silent-PC bin ich jetzt auch nicht unbedingt aus.


    Qualitätsscans sind dazu da, um den derzeitigen Qualitätsstand des Rohlings zu prüfen oder haben die eine andere Bedeutung?
    Sollten sie dazu dienen, kann die Funktion sicherlich nur positiv sein, ist aber nicht unbedingt mein Hauptaugenmerk.


    Preislimit liegt bei maximal 50€, eher weniger.


    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Liebe Grüße, Mad.

    Demnach scheint wohl wirklich die einzige Möglichkeit für mich auf Verbatim-Rohlinge umzusteigen.
    Danke für die Antworten.
    Ist 32,99€ ein guter Preis für die 10er Cakebox?
    Oder sollte ich doch besser nach Angeboten schauen?

    Hallo,
    ich bin neu hier und vielleicht ist meine Frage hier auch nicht richtig, aber ich steige nicht so ganz durch die ganzen Tests etc. durch.
    Mein Anliegen:
    Mittlerweile möchte ich auch Double-/Dual-Layer-DVDs brennen.
    Deswegen habe ich gleich mal bei den MediaRange DVD+R DL 2,4x für 9,99€/10-Spindel zugeschlagen. Allerdings war dies wohl ein Fehler.
    Ich habe mittlerweile schon ca. 5 gebrannt und bei jedem tauchen Störungen/Aussetzer auf, meist erst auf der 2. Layer. Ich muss dazu sagen, dass es sich um Video-DVDs handelt.
    Mich hat stutzig gemacht, dass sich in Nero7 sowie IMGBurn nur die Geschwindigkeiten 4x, 6x, 8x auswählen ließen, obwohl ja auf dem Rohling von 2.4x die Rede ist.
    Mein Brenner: TSSTcorp CD/DVDW SH-182D SB03 (Glaube, der ist von Samsung)


    Lässt sich an den Dingern noch was retten? Denn ich hatte damals gleich zugeschlagen und 3 Spindeln gekauft, wollte ja vorsorgen.
    Wenn es wirklich hoffnungslos ist, welche Rohlinge könnt ihr mir für meinen Brenner empfehlen bzw. welchen Brenner könnt ihr mir empfehlen...?


    In Hoffnung auf Hilfe,
    Madderikk